"Snakes on an Array"

Techniker entdeckt Schlangennest auf Handymast

Mittwoch, 31. August 2016 | 07:33 Uhr

USA – Eine solche Entdeckung wünscht sich niemand: Ein T-Mobile Techniker hat bei einer Inspektion auf einem rund 40 Meter hohen Handymasten in den USA ein Schlangennest entdeckt.

Der Mann hat sogleich ein Foto von den eng umschlungenen Reptilien auf dem Turm gemacht und auf Twitter geteilt. Neben den Knäuel Schlangen sieht man den Handymasten mit zahlreichen Kabeln. Unter dem Bild steht in Anlehnung an den Film “Snakes on a Plane” der Text “Snakes on an Array”.

Um welche Art von Schlangen es sich handelt und aus welchem Grund sie sich auf den hohen Masten verirrt haben, ist nicht bekannt. Wahrscheinlich hielten die Tiere den Handymasten aber für einen Baum.

Der T-Mobile Techniker soll angeblich einen großen Schrecken davongetragen haben. Zum Glück war er nicht allzu nah am Schlangennest dran. Nachdem er das Foto gemacht hatte, zog er sich unversehrt zurück.

Von: sr

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Techniker entdeckt Schlangennest auf Handymast"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
l OneManArmy l
Grünschnabel
29 Tage 6 h

putega do wur i wild in di housn scheißen

lilo
Grünschnabel
29 Tage 6 h

Na isch des grausig! I moani kuglat va Schreck ochn😀😀

wuestenblume
Tratscher
29 Tage 7 h

ups…woll die orientierung verloren!

Basti
Grünschnabel
29 Tage 3 h

Wiase do eppor tian um di Schlongen zu iborzeign, dass di Party wo onderst weiter geat? I muan so konn man des decht net lossn… Wobei, bessere Bewochung fir a externe Unloge konn man net hobm, do stihlt sicher kuaner irgendwelche Platinen fu den Kostn ausser.

wpDiscuz