Reh hat sich in Netz verfangen

Tierischer Feuerwehreinsatz in Kaltern

Dienstag, 08. September 2020 | 08:01 Uhr

Kaltern – Südtirols Feuerwehren haben ein Herz für Tiere. Die Freiwillige Feuerwehr Kaltern Markt konnte am Sonntag ein Reh aus einer misslichen Lage befreien.

Das Tier hatte sich zwischen Weinreben in einem Netz verfangen und die Feuerwehrleute konnten es mit viel Feingefühl unverletzt befreien.

Nach einer kurzen Verschnaufpause wurde das Reh gesund und munter wieder in die freie Natur entlassen. Lediglich die Unterschrift auf dem Einsatzbericht hatte das Reh verweigert.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Tierischer Feuerwehreinsatz in Kaltern"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

Die Netze gehören verboten.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

Möchte nicht wissen, wieviele Tiere in diesen Netzen schon verendet sind?

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 9 h

bei so vielen Netzen kein Wunder 🙄traurig..Ist dass dass immer noch Was Besonderes ist dass einem Tier geholfen wird.Warum kein Rundum die Uhr Notdienst für Tiere.In anderen deutschsprachigen Ländern eine Selbstverständlichkeit.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
15 Tage 12 h

@Sag mal…👍 allerdings nützt der professionelle oder ehrenamtliche Tierrettungsdienst nur dann was, wenn eine Notlage rechtzeitig erkannt und gemeldet wird. In riesigen Obstgärten muss da schon auch der Zufall mithelfen, um eine solche festzustellen und Hilfe zu organisieren. Ich hatte vor zwei Jahren in meinem Jagdrevier einen starken “Zukunftsbock” mit besten Voraussetzungen für starke Nachkommen, der verfing sich beim “Fegen” in einer Astgabel und verwendete.

wouxune
wouxune
Superredner
15 Tage 20 h

Do Baur denkt “Hoffentlich isch do Rebe nix passiert”

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
15 Tage 23 h

Zunglück grettet

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

@sag mal

Stimt nicht! Seit 4 Jahren: “Italienweit einzigartig, ein Rettungswagen für Tiere. Den gibt es
jetzt bei uns in Südtirol. Das Rote Kreuz hat hierfür ein ganz
besonderes Einsatzfahrzeug bekommen. ”

http://www.suedtirol1.it/beitrag/ein-rettungswagen-fuer-tiere/ref/1741/

wpDiscuz