Der Wechsel im Frühjahr ist schlimmer als der im Herbst

Zeitumstellung: Was ihr gegen den Mini-Jetlag tun könnt

Montag, 01. April 2019 | 07:40 Uhr

Der Sprung zur Sommerzeit lässt wieder einige mit einem Mini-Jetlag zurück. Seit der Nacht auf Sonntag fehlt uns eine Stunde. Für Betroffene, die besonders darunter leiden, ist nun die richtige Tagesplanung wichtig, berichtet focus.de.

Die Umstellung auf die Sommerzeit bedeutet Stress für Geist und Körper – ähnlich wie bei einer Reise in eine andere Zeitzone. Bis der Mini-Jetlag verdaut ist, können bis zu zwei Wochen vergehen, sagt Professorin Kneginja Richter, die die Schlafsprechstunde an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) Nürnberg leitet.

Die Zeitumstellung im Frühjahr ist laut der Expertin schlimmer als die im Herbst. Die Folgen seien Müdigkeit und Erschöpfung, Konzentrationsprobleme und Gereiztheit.

Mit einigen Methoden kann man die geklaute Stunde allerdings schneller und leichter wegstecken. „Alles, was tagsüber für Aktivität sorgt, hilft“, sagt Richter laut dem Focus-Bericht. Als Beispiel wird Bewegung an der frischen Luft genannt.

Gleichzeitig sollte es in der Nacht möglichst dunkel, ruhig und kühl sein. Wenn der Kontrast zwischen Tag und Nacht besonders deutlich ausfällt, gewöhnt sich der Körper schneller an den neuen Rhythmus.

Auf einen Mittagsschlaf sollte man zu Beginn der Sommerzeit am besten verzichten oder auf maximal eine halbe Stunde begrenzen.

Langschläfer hätten es mit der Umstellung auf Sommerzeit besonders schwer, sagt Richter – ebenso wie die Eulen, also Personen, die eher abends aktiv sind, denn ihnen geht durch die Zeitumstellung besonders viel kostbare Schlafzeit verloren.

Ältere dagegen hätten es nicht unbedingt automatisch schwerer mit der Zeitumstellung. Vielmehr sei es eher eine Frage der Fitness. „Wenn jemand sehr sportlich ist, kann sich der Körper schneller an neue Umstände anpassen. Das gilt auch für die Zeitumstellung“, erklärt Richter.

Hilfreich kann auch Vorbereitung sein: Wer schon ein paar Tage vor der Zeitumstellung eine Stunde früher ins Bett geht und dafür auch eine Stunde früher aufsteht, kommt danach besser zurecht.

Außerdem sollte man die Hoffnung nicht aufgeben, denn das EU-Parlament hat die Abschaffung der Zeitumstellung ab 2021 ja befürwortet.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Zeitumstellung: Was ihr gegen den Mini-Jetlag tun könnt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
genau
genau
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

Den Vollidioten die sich diese nutzlose Zeitumstellung ausgedacht haben sollte man ….🙄🤢🤢😄

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Grünschnabel
21 Tage 13 h

korrekt!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

bin deiner meinung.
de orme senioren in den oltersheime.
s personal muss punktlich giehen und der schlof kimp net solong die sonne scheint

Rosenrot
Rosenrot
Grünschnabel
21 Tage 12 h

Was heißt  hier Mini-Jetlag: so empfindlich wird doch wohl niemand sein, um diese eine Stunde Zeitverschiebung problemlos zu überstehen.

genau
genau
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

Doch das ganze hat sogar sehr große Auswirkungen auf die Gesundheit! Obwohl das ganze eh unötig ist!

Nja Thema ausgelutscht..2022 ist eh Schluss damit

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 9 h

was gibt es nur für unsensible Zeitgenossen.In Wahrheit kommt es zu mehr Selbstmorde,Unfälle,Todesfälle.Kurz:Es ist sehr ungesund .

Staenkerer
21 Tage 4 h

@Sag mal und wos soll man sunst gegn a aufgezwungene soche mochn, außer humor zoagn?

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

@Sag mal
sag mal und genau.
ich bin zwar oft euerer Meinung, aber hier sehe ich es anders.
es gibt bei weitem viel mehr ungesundes Handy, Stress…als diese Zeitumstellung..dann dürfte man niemals irgend wo weiter hinfliegen

Seppl123
Seppl123
Tratscher
21 Tage 14 h

bitte ich glaube wir haben es nun alle (so wie jedes jahr zwei mal) überstanden.

das thema ist nun ausgelutscht.

Dublin
Dublin
Kinig
21 Tage 14 h

…April, April…
😂

ich84
ich84
Neuling
21 Tage 14 h

Die Zeitumstellung obschoffn

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
21 Tage 11 h

So ein Unsinn. Ich gehe jeden Tag um ca. 24 Uhr ins Bett und stehe um 8°° auf. Schlafe also 8 Std. Gibt’s mal hin und wieder eine Party, wird das schon mal 2°° morgens. Und jetzt kommt die Katastrophe: mir fehlen am nächsten Morgen doch glatt 2 Stunden. Dagegen ist doch die Sommerzeitumstellung Pipifax. Und man staune: ich lebe immer noch. 😁
Was soll denn das ganze Gedöns?

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 9 h

tschonwehn.Wenn Du es so machst.Deine Sache.Aber” Zeit” einfach so Jedem aufzwingen grenzt an Körperverletzung!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

@Sag mal
das ist total überzogen

lauch
lauch
Grünschnabel
21 Tage 12 h

Aufhören zu “winzln” wäre hilfreich.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

beide Zeiten haben mehr Vorteile als Nachteile, ich bin für das beibehalten beider Zeiten. Jetlag hin oder her. Wer weiter weg im Urlaub fliegt, beschwert sich auch nicht und da ist der Jet lag je nachdem bei weitem grösser

traktor
traktor
Universalgelehrter
21 Tage 9 h

hoffentlich bleibt uns diese zeit noch lange erhalten….

anonymous
anonymous
Superredner
21 Tage 9 h

Winterzeit lassen, dann brauch niemand was tun

Savonarola
21 Tage 13 h

von Samstag auf Sonntag trinke ich rechtzeitig ein paar Bier extra, damit ich es schneller verschlafe.

Staenkerer
21 Tage 9 h

am bestn isch augen zu und durch! ober passender formuliert, augn auf und nit drun denkn wie spot es erst isch! und decht isch de sinnlose summerzeit ärgerlich!

One
One
Tratscher
21 Tage 7 h

Wenn die EU es schafft in 3 Jahren die Zeitumstellung abzuschaffen, dann ist das eigentlich das erste und einzige was die EU je geschafft hat seit ihrer Gründung. Ich drücke den 800 hochbezahlten Politikern in Brüssel fest die Daumen, daß sie das in drei Jahren schaffen. Go EU go!

nuisnix
nuisnix
Tratscher
21 Tage 5 h

Die EU-Politiker haben es ja bereits geschafft – das Parlament hat die Streichung der Zeitumstellung beschlossen!
Jetzt liegt der Ball bei den nationalen Regierungen, sich untereinander abzusprechen!
Übrigens, das EU-Parlament hat seinen Sitz nicht in Brüssel sondern in Straßburg

werner
werner
Grünschnabel
21 Tage 2 h

Wos hobn noa die Schichtorbata ? Jeda Wöche an Jetlag ödi wio ? Dai dai sebn missatn diesebn jo komplett durchdrahn

nuisnix
nuisnix
Tratscher
21 Tage 8 h

Stunde geschenkt oder Stunde gestohlen… ist doch einerlei!
Ein Problem wird es erst, wenn einem die Zeit gestohlen wird – dann ist es nämlich vorbei! Aber gleichzeitig hat man auch all die schlauen Empfehlungen überlebt, oder eben nicht…
Schlaumeier!

wpDiscuz