Sind wir verwöhnt?

Zugfahren: Kein Komfort in manchen Ländern!

Mittwoch, 21. November 2018 | 08:02 Uhr

Auch hierzulande beklagen sich Menschen darüber, dass die Zugfahrt nicht immer den eigenen Komfortansprüchen genügen würde. Dass wir etwas verwöhnt sind, zeigen Videoaufnahmen aus Ländern außerhalb Europas.

Die Fahrgäste sind auf Zügen in Indien und anderen Ländern zusammengepfercht. Es ist unvorstellbar, dass sich Menschen an solche Zustände und Missstände gewöhnen können. In manchen Ländern durchqueren Züge Märkte. Bei Annäherung eines Zuges muss alles beiseite geschoben werden, damit nichts zerstört wird. Der Markt wird wieder aufgebaut, sobald der Zug vorbeigefahren ist. Das Markttreiben kann weitergehen. Hochgefährlich! Das Ganze gleicht einem Kampf ums Überleben. Ein kleiner Fehler, eine Unachtsamkeit, wird mit dem Tod bezahlt.

Seht selbst!

Von: bba

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Zugfahren: Kein Komfort in manchen Ländern!"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Albert
Albert
Tratscher
20 Tage 21 h

A Funken an Wahrheit wird schon dran sein, aber bei den Ticketpreisen kann man schon auch etwas geboten bekommen.

nuisnix
nuisnix
Tratscher
20 Tage 18 h

Was hättest du gerne?
Eine Fußmassage oder reicht ein umfangreiches Frühstück?

Mure
Mure
Grünschnabel
20 Tage 14 h

Solang Autofahren günstiger als mit dem Zug ist, verstehe ich nicht wozu es Öffis gibt..

WM
WM
Universalgelehrter
20 Tage 11 h

Des kann mann net vergleichen die Züge sind von den engländern in der kolonialzeit in indien aufgebaut worden und verkehren noch immer.Einwohnerzahl in bombay usw viele millionen bei uns sinds jo lei 550.000

Staenkerer
20 Tage 10 h

maaaa …
beste lebensqualität, ….
beste autonomie ….
höchste lebenskosten ….
mit de gonzn vorzüge hobn mir ins decht a de besten öffis verdient … oder?

nuisnix
nuisnix
Tratscher
19 Tage 18 h

@Mure
Wenn das wirklich so sein sollte, verstehe ich nicht, warum sich dann alle über die hohen Treibstoffpreise aufregen…

falschauer
falschauer
Superredner
17 Tage 19 h

@Staenkerer wenn du schlechte lebensqualität, schlechte autonomie und niedrige lebenshaltunskosten und dazu noch einen “reddito di cittadinanza” möchtest würde ich an deiner stelle nach sizilien auswandern

Dublin
Dublin
Kinig
20 Tage 20 h

…ja ja vergleicht uns nur mit Dritte Welt Ländern…
😅

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 20 h

Wir haben auf jeden Fall gute Gründe zufrieden zu sein.

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
20 Tage 11 h

NEIN NEIN NEIN die Berufsnörgler doch nicht

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

Ich würde Indien jetzt wirklich nicht als Referenz verwenden, sorry …

Ja, uns  geht’s (mittlerweile) vergleichsweise gut, nachdem die alten Züge nach und nach ausgemustert werden.
Mancherorts fährt man klar noch besser, da sind die Preise aber auch höher.

Marc
Marc
Tratscher
20 Tage 20 h

Wir sind nicht in Indien und Qualitäten wie Komfort und Pünktlichkeit werden daher mit den entsprechenden Kriterien bewertet!

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 19 h

wenn man mit den Schlechtesten vergleicht.Wohl noch nie in einen Zug Österreich,Deutschland gesessen.So wollt Ihr die Menschen Anspruchlos und zufrieden machen???!!!!!!

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
20 Tage 11 h

Frecciarossa und Italo halten den Vergleich mit ICE locker … und mit besserem Preis-Leistungsverhältnis.

falschauer
falschauer
Superredner
17 Tage 18 h

@bon jour das wissen die doch nicht….haben noch nie eine freccia rossa gesehen beschweige denn das vergnügen gehabt darin sitzen zu können

ma che
ma che
Tratscher
20 Tage 18 h

Wow, ein Vergleich mit einem Dritte Welt Land 😂.
Vergleicht doch mal mit den Nachbarländern, oder wenn schon von nem anderen Kontinent mit Japan!

nuisnix
nuisnix
Tratscher
20 Tage 18 h

Wer hier über die Qualität beim Zugfahren und die Ticketpreise schimpft ist wahrscheinlich schon länger nicht mehr mit dem Zug gefahren!
Jeder der hier jammert soll ruhig mit dem eigenen Auto fahren, tägliche Staus akzeptieren und Parkgebühren zahlen…
Sind wir wirklich ein Volk von notorischen Jammerern und Nörglern geworden, oder können wir auch mal etwas positiv sehen?

Staenkerer
20 Tage 10 h

ma, i woaß nit? brixn- lienz hin und retour 33€ pro kopf????
wenn man 5personen rechnet seins165€ ….. sem fohrt man mitn auto weit ….

nuisnix
nuisnix
Tratscher
19 Tage 18 h

@Staenkerer
Sem muasch di ba die ÖBB beschweren!
Weil ba insre Preise brauchsch in Autoschlissl net umzudrahnen

falschauer
falschauer
Superredner
17 Tage 18 h

👍👍👍

falschauer
falschauer
Superredner
17 Tage 18 h

@Staenkerer de rechnung isch eine augenauswischerei in den meisten autos sitzt nämlich 1 person

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
20 Tage 18 h

Wie kann man Südtirol mit einem Land wie Indien vergleichen?

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
20 Tage 18 h

wenn man sich immer nur nach unten vergleicht, ist man ohne eigenes Zutun immer automatisch der Beste und dann doch bald selbst vom Dreck der Vetter.

Mauler
Mauler
Tratscher
20 Tage 21 h

Und???

IchSageWasIchDenke
20 Tage 17 h

Oh Mann, was für ein Vergleich… 😂 Da hat der Schreiberling Äpfel mit Birnen verglichen…

brixna
brixna
Grünschnabel
20 Tage 14 h

Also mit do trenitalia saimo sicher net verwöhnt.
Di güterzüge sein a alla 3 weltlond

Jefe
Jefe
Tratscher
20 Tage 18 h

….mit Indien vergleichen……??? Bei manchen Leuten und bei der Redaktion….wäre auch mal gescheiter sie würden mal weiter runter fahren…..wie Mezzocorona.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

Was ist das jetzt für ein Vergleich ..

oh oh oh

Trixie
Trixie
Grünschnabel
20 Tage 15 h

Mir megn zufrieden san dass ins guat geht zum Vergleich wie entn in Indien.. Und des konn I nochvollziehn worum entn aso zuageht..

wpDiscuz