Online-Veranstaltung der Handelskammer Bozen

Bankengespräche erfolgreich führen

Donnerstag, 03. Dezember 2020 | 09:08 Uhr

Bozen – Gestern fand in der Handelskammer Bozen eine Veranstaltung zum Thema Bankengespräche statt, welche online übertragen wurde. Bei Fachvorträgen und in der Diskussionsrunde standen die Kreditvergabe sowie die gezielte Vorbereitung auf das Kreditgespräch im Mittelpunkt.

Beim Kreditgespräch in einer Bank geht es zumeist um eine größere Finanzierungssumme, die ein Unternehmen für seine wirtschaftliche Tätigkeit benötigt. Um dafür bestmöglich vorbereitet zu sein, organisierte die Handelskammer Bozen am gestrigen Mittwoch ein Online-Event mit dem Titel „Banken: Partner für Finanzierungen auch in schwierigen Zeiten“.

Im persönlichen Kreditgespräch beschreibt der Betrieb seinen Kreditwunsch und stellt die finanzielle Situation des Unternehmens dar, während die Bank die Kreditpläne aus Bankensicht überprüft und dabei alle Regelungen des Bankensystems einhalten muss. Deshalb kann es vorkommen, dass die Sichtweise der Bank und die Erwartungen des Betriebes überraschend auseinanderdriften.

„Die Lokalbanken erfüllen für die Südtiroler Wirtschaft eine wichtige Funktion, versorgen sie die heimischen Betriebe doch mit dem nötigen Kapital beispielsweise für anstehende Investitionen. Mit der Veranstaltung zum Thema Bankengespräche möchten wir den Unternehmerinnen und Unternehmern das Rüstzeug geben, um bestens vorbereitet in das Kreditgespräch zu gehen“, so Handelskammerpräsident Michl Ebner, der auch die Grußworte hielt.

Genau darum ging es am gestrigen Abend: Im Rahmen der Vorträge konnten sich die Wirtschaftstreibenden nützliche Tipps holen, welche Faktoren für den Kreditantrag ausschlaggebend sind und wie durch eine gezielte Vorbereitung das Ergebnis vorteilhaft beeinflusst werden kann. Christian Christanell, Direktor der Garantiegenossenschaft Confidi, erläuterte, wie die Garantiegenossenschaft die Chance auf einen Kredit steigern und wie auch das Unternehmen selbst seine Chancen auf einen Kredit verbessern kann.

In der darauffolgenden Diskussionsrunde tauschten sich Nicola Calabrò, Generaldirektor der Sparkasse, Katrin Höller von der Höller GmbH aus Leifers und Erich Innerbichler, Direktor der Raiffeisenkasse Bozen zum Thema aus. Weitere Teilnehmer am Treffen waren Alberto Naef, Generaldirektor der Volksbank sowie Christoph Rainer, Direktor der Garantiegenossenschaft Garfidi.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz