STS Volleyteam und Marco Bedostri besuchen Kinderstation

Bescherung in Bozner Krankenhaus

Samstag, 24. Dezember 2022 | 15:54 Uhr

Bozen – Gestern war ein besonderer Tag für die Patienten der Kinderstation im Bozner Krankenhaus. Laut Medienberichten statteten die Volleyballer von STS Volley Eos Solutions den jungen Patienten einen Besuch ab, nicht mit leeren Händen – als Gastgeschenk brachten die Spieler eine Reihe von Spielzeugen mit und konnten sich ihrer an wichtiger Lebenserfahrung bereichern.

Marco Bedostri, Eigentümer von fünf McDonald’s-Restaurants, war ebenfalls anwesend, um die jungen Volleyballer zu begleiten. “Heute dabei zu sein, war ein großer Glücksmoment für mich und eine wichtige Gelegenheit. Indem wir die Sportvereine unterstützen, tragen wir natürlich auch zur Entwicklung von Aktivitäten für die Kinder bei. Kinder zu kennen, die nach etwas anderem streben, beeindruckt und bestärkt uns wirklich. Ich möchte eine kontinuierliche und intensive Beziehung zur Kinderklinik in Bozen aufbauen, so wie es die Ronald McDonald’s Stiftung bereits in anderen ähnlichen Einrichtungen in Italien tut. STS hat mich angenehm beeindruckt, weil man sich bemüht, den Sport zu einer Lektion im Leben zu machen, ohne diejenigen zu vergessen, die ihn im Moment nicht ausüben können.”

Von: sis

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz