ASTAT-Erhebung

Bevölkerungsentwicklung: In Südtirol leben 533.439 Personen

Dienstag, 05. Mai 2020 | 11:01 Uhr

Bozen – Am 31.12.2019 zählt Südtirols Wohnbevölkerung 533.439 Personen. Das entspricht einem Zuwachs von 388 Einwohnern im Dreimonatszeitraum. Zum positiven Wanderungssaldo von 186 Personen kommt ein Geburtenüberschuss von 202 Personen dazu.

Hier geht’s zum PDF-Link

Die Geburtenrate beläuft sich auf 9,9 Lebendgeborene je 1.000 Einwohner, die Sterberate auf 8,4 Promille. Zwischen Oktober und Dezember 2019 werden 409 Hochzeiten verzeichnet, was einer Eheschließungsrate von drei Hochzeiten je 1.000 Einwohner entspricht.

Wanderungsbewegungen in Südtirol – Entwicklungen und Tendenzen zwischen 1993 und 2017

Im 25-jährigen Untersuchungszeitraum zwischen 1993 und 2017 sind in Südtirol 327.160 Zuwanderungen und 274.230 Abwanderungen gezählt worden. 60 Prozent der zugewanderten Personen kommen aus einer anderen Südtiroler Gemeinde, 18 Prozent aus dem restlichen Staatsgebiet und 23 Prozent aus dem Ausland. 72 Prozent der abgewanderten Personen zogen in eine andere Südtiroler Gemeinde, 16 Prozent ins restliche Staatsgebiet und zwölf Prozent ins Ausland.

Hier geht’s zum PDF-Link

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Bevölkerungsentwicklung: In Südtirol leben 533.439 Personen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Guenni
Guenni
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

Wenn ich das richtig interpretiere, dann sind Geburten und Eheschließungen in absoluten Zahlen zu 1000 Einwohnern angegeben. Die Sterbefälle werden in Promille genannt. Promille zu was ? Und warum in Promille ? Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Tratscher
24 Tage 9 h

Anscheinend würden wir draufkommen, dass Corona die größte Fakenews aller Zeiten ist … 2018 waren es 4400 Tote in Südtirol 366 monatlich

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Tratscher
24 Tage 8 h

2019 Verstorbene 4531

Schreibabundzu
Schreibabundzu
Tratscher
24 Tage 11 h

409 hochzeiten, 818 Personen, im Verhältniss zu 533000 Einwohner, ergibt die Zahl von 1,5 Personen pro 1000. Nur zur Richtigstellung nicht 3!

silas1100101
silas1100101
Universalgelehrter
24 Tage 3 h

Was machen die alle in Südtirol???

brunecka
brunecka
Superredner
23 Tage 18 h

silas
sich von den steuerzahlern durchfuttern lassen so wie du

wpDiscuz