Plus von 0,7 Prozent im Vergleich zum Juni

Bozen: Verbraucherpreise leicht angestiegen

Montag, 31. Juli 2017 | 17:19 Uhr

Bozen – Die Verbraucherpreise in Bozen sind im Juli leicht angestiegen, und zwar um 0,7 Prozent im Vergleich zum Vormonat.

Das hat die Gemeinde Bozen erhoben. Teurer geworden sind vor allem kulturelle Veranstaltungen, gefolgt von der Gesundheitspflege und anderen Waren. Etwas rückläufig sind dagegen die Preise für Lebensmittel, Wohnung, Wasser und Energie.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Bozen: Verbraucherpreise leicht angestiegen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
16 Tage 21 h

Nachdem wir ja die bestigsten sind hat das eben seinen Preis, weisch ? (Achtung Ironie)

ando
ando
Superredner
16 Tage 18 h

…jaja die stadtler😉

ando
ando
Superredner
16 Tage 21 h

…um wieviel rückläufig? sicher nicht 0.7 %

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Löhne-Renten und Pensionen bleiben gleich,ausser bei den Landesbonzen und Politikern/innen.  Danke RENZI und Co.vonwegen dem Bürger helfen!😢😢😢

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
16 Tage 6 h

ein Grund mehr diese Gegend strickt zu meiden ,sowohl Tagesausflug und geschweige zu wohnen …………

wpDiscuz