Nachhaltigkeitspreis verliehen

Die Gewinner des Hotel Sustainability Award 2022

Dienstag, 18. Oktober 2022 | 16:54 Uhr

Bozen – Wie Nachhaltigkeit in Tourismus konkret aussehen kann, zeigten beispielhaft die Gewinner des vierten Sustainability Award im Rahmen der Fachmesse Hotel 2022.

Die vierte Auflage des Nachhaltigkeitspreises der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie wurde am ersten Messetag, Montag 17. Oktober, um 17.00 Uhr auf der Hotel Connects Stage verliehen. Ziel war es wieder, den Vorreitern im Bereich Nachhaltigkeit die gebührende Sichtbarkeit und Anerkennung zuteilwerden zu lassen.

Sustainable Food & Drinks​

Den Preis für Getränke und Speisen mit besonders nachhaltigen Produktionsketten teilt sich Gastrofresh aus Atzwang mit seinem Lieferanten, dem Jungunternehmen Solos für Salat und Kräuter in Bioqualität aus Aquaponik-Kultur​. Indem man Fischzucht mit dem Anbau von Pflanzen kombiniert, schafft man einen geschlossenen Kreislauf und reduziert den Bedarf an Energie und Wasser und eliminiert den Einsatz von Antibiotika, Pflanzenschutz und Dünger.

Circular Design​

Keinen Gewinner aber zwei Zweitplatzierte gab es in der Kategorie für langlebige und einfach reparierbare Produkte, die sich positiv auf unser Ökosystem auswirken. ​Ex aequo platzierten sich die Firma Simmons​ mit den Matratzen aus recycelten Materialien der Linie Natural Heritage und Marseiler aus Bozen mit seinem Lieferanten Duni Group und den einzigartigen, fossilfreien und kompostierbaren Premium-Servietten Duni Soft.

Sustainable Technology​

In dieser Kategorie wurde Digital Tourism aus Lana mit der virtuellen Rezeptionistin Eecho ausgezeichnet. Als moderne Korrespondenzmanagementlösung bietet Eecho eine Lösung, um den Trends der schnellen Informationsbeschaffung, Onlineanfrage und Direktbuchung im Tourismus zu entsprechen, indem einfache und höchst repetitive Tätigkeiten ​(teil-)automatisiert ausgeführt werden.

Sustainable Tourism Pioneers

Während die ersten drei Kategorien ausschließlich Produkten und Dienstleistungen der ausstellenden Unternehmen gewidmet waren, richtete sich die vierte an Gast- und Beherbergungsbetriebe. Der Gewinner der Kategorie Sustainable Tourism Pioneers powered by IDM, ist das Naturhotel Pfösl in Deutschnofen. Der Familienbetrieb ist ein gelungenes Beispiel für ein Haus, das sich ganzheitlich dem Thema der Nachhaltigkeit verschrieben hat und mit verschiedenen Nachhaltigkeitszertifizierungen eine kontinuierliche Qualitätssicherung gewährleistet.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz