Bildung

Diplomlehrgang zum Konditormeister: Online-Infoabend am 13. Oktober

Freitag, 01. Oktober 2021 | 13:14 Uhr

Brixen – Das Diplom eines Konditormeisters ist der höchste Berufsabschluss, den man im Konditorberuf erreichen kann. Ein Vorbereitungslehrgang auf den fachlichen Teil der Meisterprüfung beginnt im Jänner 2022 an der Landesberufsschule “Emma Hellenstainer” in Brixen. Der Lehrgang umfasst rund 340 Kursstunden und findet an zwei bis drei Tagen in der Woche statt.

Inhalt und Zielgruppe des Lehrgangs

Das Ausbildungsangebot richtet sich an Konditorinnen und Konditoren mit mehrjähriger Berufserfahrung und soliden Grundkenntnissen, die beruflich an die Spitze kommen wollen. Im Lehrgang vertiefen die angehenden Konditormeister und Konditormeisterinnen ihr handwerkliches Know-how. Sie beschäftigen sich weiters mit Themen wie Rohstoffkunde und Ernährungslehre über Kalkulation bis hin zu Verkaufstechnik, Verpackung, Produktpräsentation und Produktentwicklung.

Renommierte Referenten

Als Referenten kommen Fachleute der Südtiroler Berufsschulen genauso zum Einsatz wie Profis aus Südtiroler Konditoreien. Und auch renommierte ausländische Referenten konnten gewonnen werden, unter anderem Konditormeister und Eismann Hannes Lubinger aus Oberösterreich sowie der Konditormeister, Buchautor und Botschafter für die österreichische Mehlspeiskultur, Leo Forsthofer.

Online-Vorstellung am 13. Oktober

Am 13. Oktober 2021 wird der Lehrgang zum Konditormeister um 18 Uhr online im Detail vorgestellt. Zu diesem Info-Treffen kann man sich per E-Mail bis spätestens 12. Oktober im Landesamt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung (lehrlingswesen@provinz.bz.it).

Weitere Informationen:
www.provinz.bz.it/meister

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz