lvh-Ortsversammlung

Gargazon: Ortsobmann bestätigt

Dienstag, 17. Januar 2023 | 17:47 Uhr

Bozen – 2023 werden zahlreiche lvh-Ortsgremien neu bestellt. So auch in Gargazon. In der Zimmerei des Bernhard Windegger fand kürzlich die Ortsversammlung statt, bei der Manuel Wenin als Ortsobmann der Handwerker in Gargazon wiedergewählt wurde. Ihm zur Seite stehen werden als Vize-Ortsobmann Christian Rainer und die Ausschussmitglieder Urban Piazzi (Tischlerei Piazzi Urban & Unterthurner Markus OHG), Josef Johann Sandri (Sandri Josef Johann & Co KG) und Bernhard Windegger. „Wir wollen die Ansprechpartner für die Handwerksbetriebe im Ort sein und ihre Anliegen an unseren starken Verband weiterleiten“, betonte Wenin.

Aktuell kümmert sich der lvh.apa vorwiegend um vier große Themenschwerpunkte: die hohen Energiepreise, die Raumordnung in den einzelnen Gemeinden, die Nachhaltigkeit und die Mitgestaltung der Zukunft durch die zahlreichen ehrenamtlichen Funktionäre. „Der Verband ist nur so stark wie seine Mitglieder. Allein durch die kapillare Struktur des lvh.apa können die Interessen unserer Mitglieder auf Orts-, Bezirks- und Berufsebene verstärkt vertreten werden. So ist der Verband aktuell in Austausch mit verschiedenen lokalen Energieanbietern, um vorteilhafte Angebote für die Betriebe zu vereinbaren. Im Bereich der Nachhaltigkeit versuchen wir die Handwerksbetriebe zu begleiten und ihnen hilfreiche Instrumente zum nachhaltigen Wirtschaften mit auf den Weg zu geben“, berichtete lvh-Vizepräsident Hannes Mussak.

Einen Einblick in die Realisierung einer Idee bis hin zum Verkauf gewährte Ann-Christin Döding der Abteilung Innovation & Neue Märkte im lvh, welche im NOI Techpark angesiedelt ist und wertvolle Kontakte mit Forscherinnen und Forschern, Professorinnen und Professoren sowie Expertinnen und Experten des Technologieparks herstellen kann.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz