Vom 17. bis 20. Oktober

Hotel 2022: Der Tourismus von morgen

Mittwoch, 12. Oktober 2022 | 15:56 Uhr

Bozen – Vom 17. bis 20. Oktober ist es wieder soweit: die internationale Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie öffnet in Bozen (Südtirol) zum 46. Mal ihre Tore. Bei dieser Auflage geht es einmal mehr um die Trends im Hospitality-Sektor: um Innovation und Digitalisierung, um das Thema Food Service und um Architektur – und das alles unter dem allgegenwärtigen Dach der Nachhaltigkeit. Auch mit dabei die vierte Auflage des Sustainability Award und natürlich die besten Start- und Scaleups der Branche.

Nach zwei Jahren Pandemie ist das Reisen wieder in aller Munde. Das gilt sowohl für diejenigen, die die neue Normalität am Liebsten reisend entdecken, aber auch und vor allem für jene, die die Reisenden beherbergen. Den verschiedenen Akteuren des Systems Tourismus begegnen dabei täglich neue Herausforderungen, und der Bedarf nach konkreten und nachhaltigen Lösungen wächst – von innovativen Dienstleistungen, über Digitalisierung als Mittel zur Effizienzsteigerung bis hin zu Prinzipien wie Regionalität und kleinen Kreisläufen im Food-Bereich.

Hotel, die internationale Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie, die vom 17. bis 20. Oktober in den Hallen der Messe Bozen stattfindet, widmet sich vier Tage lang den heißesten Themen der Branche – und das nicht nur durch ein spannendes Eventprogramm, sondern auch durch einen verstärkten Fokus auf die Produkte und die Lösungen der ausstellenden Unternehmen. “Natürlich ist Nachhaltigkeit ein komplexes Thema und man sollte hier keine einfachen Antworten erwarten: Man muss die Ärmel hochkrempeln und versuchen, die neuen Technologien zu verstehen, die es derzeit auf dem Markt gibt. In diesem Sinne ist die Messe Hotel zweifellos der beste Ort, um die Zukunft des nachhaltigen Tourismus zu sehen und zu erleben. Wir sind stolz darauf, die besten Innovationen des Sektors auf der Messe präsentieren zu dürfen: Für Fachleute ist es in der Tat unerlässlich, Trends frühzeitig zu erkennen und umzusetzen, um die Bedürfnisse der Kunden von Morgen bestmöglich zu erfüllen und dazu beizutragen, dass der Sektor immer grüner wird”, erklärt Thomas Mur, Direktor der Messe Bozen.

Der Hotel Sustainability Award

Der Hotel Sustainability Award, der in Zusammenarbeit mit Fraunhofer Italia Research, der Freien Universität Bozen, dem Ökoinstitut Südtirol, IDM Südtirol Alto Adige, Eurac Research und der Autonomen Provinz Bozen organisiert wird, wird auf der Messe Hotel 2022 bereits zum vierten Mal verliehen. Ziel ist es, die erfolgreichsten Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit auszuzeichnen. Neu in diesem Jahr sind unter anderem auch die vier Kategorien: Sustainable Technology, Circular Design, Sustainable Food & Drinks sowie Sustainable Tourism Pioneers powered by IDM. Im Gegensatz zu den ersten drei Kategorien, die ausschließlich den Produkten und Dienstleistungen der ausstellenden Unternehmen gewidmet sind, richtet sich die vierte an Gast- und Beherbergungsbetriebe (Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Berghütten, Urlaub auf dem Bauernhof, Chalets und Bars), die sich durch besondere grüne Lösungen in ihren Angeboten von ihren Mitbewerbern unterscheiden. Sieben Fachjuroren entscheiden nach Anmeldeschluss über die vier Gewinner, die am Montagnachmittag, den 17. Oktober, auf der zentralen Hotel Connects Stage geehrt werden.

Die Hotel Connects Stage

Wer die Messe Hotel besucht, muss sich auf mehr gefasst machen als eine beeindruckende Schau der der neuesten Produkte und der innovativsten Unternehmen. Auch auf der Auflage 2022 dürfen sich tausende Besucher und Besucherinnen wieder über die Hotel Connects Stage freuen, die zentrale Messebühne, auf der vier Tage lang die heißesten Themen der Branche präsentiert werden.  Bespielt wird sie mit vier Fokusthemen – eines für jeden Messetag: Montag, der 17., ist der Innovation gewidmet, mit der Verleihung des Hotel Sustainability Award und des Hotel Startup Award 2022; am Dienstag, dem 18. Oktober, dreht sich alles um das Thema Food, mit dem Schwerpunkt Regionalität, lokalen Kreisläufen, bewusstem Konsum und der Beziehung Landwirtschaft und Gastronomie im Rahmen der Direktvermarktung; am Mittwoch, dem 19. Oktober geht es um Hotelarchitektur, um Design, Inneneinrichtung, um Um- und Ausbau; und der Donnerstag, der 20., steht schließlich unter dem Stern der allgegenwärtigen Digitalisierung und der Frage: Wie können die zahlreichen neuen Technologien konkret zur Effizienzsteigerung von Beherbergungsbetrieben beitragen?

Hotel 2022 findet von 17. – 20. Oktober in der Messe Bozen (Südtirol, Italien) statt.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Hotel 2022: Der Tourismus von morgen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 13 Tage

Regional und nachhaltig? Jeden Tog wearn Fleisch oder Fischgerichte plus Buffet verlongt, liefern tuet der am günstigstn isch… und wer sollan de Innovationen angalign nou derzohln, besser amoll owortn…!

wpDiscuz