Digitale Sichtbarkeit als wichtiges Thema

Jahresversammlung der Schuhmacherinnen und Schuhmacher

Mittwoch, 18. Januar 2023 | 17:03 Uhr

Bozen – Die Jahresversammlung der Schuhmacherinnen und – macher im lvh begann mit einem Festakt. Dem neuen Obmann der Schuhmacher, Andreas Augschöll, wurde für seinen ehrenamtlichen Einsatz, von lvh.apa-Vizepräsident Giorgio Bergamo die bronzene Ehrennadel des lvh verliehen. „Das Ehrenamt ist eine Aufgabe, die ich noch stärker mit jungen Menschen teilen möchte. Sie gibt mir das Gefühl, einer Gemeinschaft anzugehören und ein Teil des großen Ganzen zu sein“, hob der neue Obmann hervor.

Auch lvh.apa Vizepräsident Bergamo unterstrich die Wichtigkeit des Nachwuchses: „Den jungen Menschen möchte ich gerne auf dem Weg geben, dass das Ehrenamt eine Tätigkeit ist, die einem viel Neues lehrt und einen auch erfüllt. Wenn man diese Tätigkeit gerne macht, dann ist sie eine der schönsten überhaupt.“

Wichtiges Thema der Veranstaltung waren auch die anstehenden Landesmeisterschaften der WorldSkills Italy im September dieses Jahres. Hier wollen die Schuhmacherinnen und -macher die Tüchtigkeit und das handwerkliche Geschick der Junghandwerkerinnen und -handwerker der Berufsgemeinschaft in den Vordergrund stellen.

Im weiteren Verlauf der Jahresversammlung hielt Christin Döding von der lva.apa-Innovation ein Fachreferat über die digitale Sichtbarkeit der Schuhmacher-Betriebe. Diese sind hier vorbildlich unterwegs, nicht nur was ihr digitales Auftreten in den sozialen Medien betrifft, sondern vor allem auch mit welchen Inhalten sie dort präsent sind. Sehr oft geben sie Tipps und zeigen, wie das Schuhwerk von einem Profi einfach und schnell repariert werden kann. Es braucht nicht immer ein neues Paar Schuhe. Dieses „Aus Alt mach Neu“-Prinzip steht damit absolut im Sinne der Nachhaltigkeit und somit im Trend der Zeit. lvh.apa Vizepräsident Bergamo betonte in diesem Zusammenhang noch einmal die Wichtigkeit der Nachhaltigkeitsprojekte des Verbandes.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Jahresversammlung der Schuhmacherinnen und Schuhmacher"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paladin
Paladin
Superredner
16 Tage 13 h

Gutes Thema. Leider gibt es nur noch sehr weniger Schuster. Hoffentlich besinnen sich auch viele junge Leute, dass Ihnen bei einem Schuhmacher auch mal ein paar ältere Schuhe hergerichtet werden können. Es muss nicht immer der neueste Sneaker sein!

wpDiscuz