Erfolgreiche Services vernetzen

Kultur.bz.it & Sentres lancieren Partnership mit “AltoAdige“ und „Trentino“

Dienstag, 07. November 2017 | 11:35 Uhr

 

Bozen – Erfolgreiche Services vernetzen, um die Erfahrung der Leser und Kunden zu optimieren: Das ist der Fokus der neuesten Partnerschaft zwischen dem Kulturführer Südtirol, kultur.bz.it, dem Tourenportal Sentres und den lokalen italienischsprachigen Tageszeitungen Trentino und Alto Adige. Dank der eingegangenen Zusammenarbeit können die treuen Leser der beliebten Redaktionen nicht nur ihre Nachrichten über die neuen Webseiten beziehen, sondern sich auch über Veranstaltungen und Wandertipps in der gesamten Region informieren.

Von Beginn an haben sich das Kulturportal kultur.bz.it und das Tourenportal Sentres fortwährend zu erfolgreichen Anlaufstellen für zahlreiche Südtiroler und hunderttausende internationale Touristen entwickelt. Erstere, als Referenzplattform für Veranstaltungen aus den verschiedensten Genres – von klassisch kulturellen bis hin zu sportlichen und gastronomischen Events – während die Zweite vor allem leidenschaftliche Wanderer und Bergliebhaber anspricht. Um den Erfolg fortzuführen, wurde im vergangenen Monat der neueste Bereich des Kulturführers Südtirol gelauncht: www.cultura.tn.it bietet Eventorganisatoren aus dem Trentino an, ihre Veranstaltungen kostenlos auf der Plattform zu veröffentlichen. „Die große Neuigkeit dabei ist, dass die eingetragenen Events 1 zu 1 auf den digitalen News-Plattformen der Lokalzeitungen veröffentlicht werden.“ erzählt Michael Hölzl, CEO von Firstavenue. „Damit bieten wir den Veranstaltern einen qualitativen Service, denn Ihre Events müssen nur einmal eingetragen werden, um auf zwei reichweitenstarken Online-Plattformen gleichzeitig veröffentlicht zu werden; zudem werden die Events von einer erfahrenen Redaktion geprüft“ erklärt Hölzl.

Ebenso erfolgreich wird auch das Tourenportal Sentres ausgebaut, welches regelmäßig begeisterte Wanderer, Mountainbiker, Radfahrer und Outdoorfans mit über 5.000 Touren in der ganzen Region anspricht und unlängst mit zahlreichen Touren bereichert wurde. Diese führen seit Neuestem auch durch die gesamte Region des Trentino, bis hin zum beliebten Gardasee. Die 1,8 Millionen Sentres-Fans, die sich das ganze Jahr hinweg über das Portal informieren, werden sich auch in Zukunft die ausgespielten Wandertipps auf den News-Plattformen der Lokalzeitungen nicht entgehen lassen: Diese regen die Leser jede Woche von Neuem dazu an, nicht nur die vorgeschlagenen Touren zu erkunden, sondern auch Sehenswürdigkeiten wie Schlösser und Museen oder zahlreiche Einkehrmöglichkeiten wie Hütten und Almen zu besuchen, die sich entlang der ausgewählten Touren befinden.

In einer Gesellschaft, in welcher sich die Nutzung verschiedener Dienstleistungen zunehmend auf Apps und Smartphones verschiebt, stellt die neue Zusammenarbeit gleichermaßen einen Vorteil für Nutzer und Kunden dar, die in den genannten Bereichen tätig sind und unterstützt gleichzeitig die digitale Unternehmensstrategie von Firstavenue.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz