"Klare Regeln"

LR Schuler: “Wir arbeiten an Grenzöffnung für Tourismus

Mittwoch, 06. Mai 2020 | 16:41 Uhr

Bozen – Für den Neustart der Tourismusbranche braucht es zwei Voraussetzungen: Klare Regeln und die Öffnung der Grenzen. Tourismuslandesrat Arnold Schuler setzt sich auf verschiedensten Ebenen dafür ein.

Um Südtirols Gast- und Beherbergungsbetriebe wieder hochfahren zu können, braucht es einerseits die nötigen Rahmenbedingungen, andererseits eine grenzübergreifende Lösung. Diese ist nur auf EU-Ebene, in Gesprächen mit Österreich und Deutschland und natürlich mit der italienischen Regierung möglich. Auf all diesen Ebenen sucht Tourismuslandesrat Arnold Schuler derzeit nach Lösungen. “Nur wenn die Voraussetzungen gegeben  und klar definiert sind, kann sich die Tourismusbranche auf den Neustart vorbereiten”, erklärt der Landesrat.

Grenzöffnung nur auf wissenschaftlicher Grundlage

Schuler verweist darauf, dass der Südtiroler Tourismus international vernetzt sei: “Wir sind auf offene Grenzen angewiesen, auf Gäste anderer Regionen und Länder.” Bisher habe es diesbezüglich kein starkes Auftreten auf europäischer Ebene gegeben. Nun sei man aber im täglichen Austausch mit der Europäischen Union und dem Südtiroler EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann, der sich in Brüssel für eine Öffnung der Grenzen für den freien touristischen Verkehr einsetze. “Die Grundlage dafür müsse selbstverständlich immer eine wissenschaftliche sein”, sagt Schuler.

Auch über bilaterale Abkommen mit Nachbarsstaaten wird verhandelt. Landesrat Schuler stellt fest, dass die Zahl der an Covid-19 Erkrankten in den einzelnen EU-Ländern zurzeit noch sehr unterschiedlich ist: “Daher die Schwierigkeiten, eine einheitliche Lösung zu finden.” Schuler war bereits mit Österreichs Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger in Kontakt. In Deutschland tauschten sich Schuler, Wirtschaftslandesrat Philipp Achammer und IDM-Präsident Hansi Pichler mit Thomas Bareiß aus, dem parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragten der deutschen Bundesregierung für Tourismus und für Mittelstand. Weitere Gespräche mit Vertretern der österreichischen und deutschen Bundesregierungen werden noch diese Woche folgen.

Bei den Verhandlungen mit der politischen Kommission für den Tourismus in Rom geht es laut Schuler nicht allein um Grenzöffnungen: “Auch Quarantänebestimmungen, die 1/10er-Regel zur Verwendung der Gemeinschaftsflächen in den Beherbergungs- und Gastbetrieben und andere wichtige Themen haben wir diskutiert.” Der Tourismuslandesrat ist überzeugt: “Mit der Entscheidung, über ein eigenes Landesgesetz den Südtiroler Weg zu gehen, setzen wir einen entscheidenden Schritt für den Neustart der Südtiroler Tourismusbranche.” Nun gelte es, durch gute Zusammenarbeit mit den Kollegen im In- und Ausland, die Voraussetzungen für die Umsetzung zu schaffen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

155 Kommentare auf "LR Schuler: “Wir arbeiten an Grenzöffnung für Tourismus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
23 Tage 8 h

Bloß nicht! Die zweite Welle kommt dann aus Österreich.

LouterStyle
LouterStyle
Grünschnabel
23 Tage 8 h

und sonst kommt die Inflation. Ich hätte lieber die 2. Welle

Ewa
Ewa
Superredner
23 Tage 8 h

🤦🏼‍♀️

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

i hon a koan Freide, wenn die Grenzen wiedo au gion ….. tut mo load fürn Tourismus … obo riskieren, dass als Erstis wiedo 3 Monat OLLS zui isch und OLLA dohoam bleiben missn, sel scheint mir a zu groaßo Einsotz!

Savonarola
23 Tage 7 h

ja, die bösen Österreicher, gelle?

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

@LS

Ich würde mich erst einmal informieren:

“Corona-Krise: Inflation ist nicht automatisch vorprogrammiert
Folgt nach der Corona-Krise die Inflation? (Bild: Shutterstock.com/William Potter)”
https://investrends.ch/aktuell/opinion/corona-krise-inflation-ist-nicht-automatisch-vorprogrammiert/

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

Die Inflation ist schon da=in Italia 😉

Lana77
Lana77
Superredner
23 Tage 7 h

Und die 5. Welle kimp nor in 5 Johr ! Gea bittschian hearmor decht auf 🤦🏻‍♂️

Ei
Ei
Tratscher
23 Tage 7 h

@Zugspitze947 des stimp vollkommen, und itz werd der Herr Corona hergenommen weil, der hat die Schuld und ev kann man neue Schulden machen ?

genau
genau
Kinig
23 Tage 6 h

@Savonarola

Ja die Österreicher hatten Schuld.🙄
Aber doch nicht die Italiener.😄🙉🙉

raunzer
raunzer
Superredner
23 Tage 6 h

Auch wenn jetzt einige versuchen die Situation auszunützen, schlussendlich braucht Inflation ordentlich Konsum, und ordentlich Konsum wird es noch lange keinen geben.

Missx
Missx
Universalgelehrter
23 Tage 6 h

@Zugspitze947
Was der Deutsche sagt interessiert hier keinen
Wir freuen uns auf die 100 Milliarden die ihr uns gebt.

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
23 Tage 6 h

gfollt mier guat asou, koane verstopften radlweg und die stroß isch a amol frei. 😉

Missx
Missx
Universalgelehrter
23 Tage 6 h

@Tantemitzi
Bitte Grenzen zu lassen, die Mitzi hat angst

Mikeman
Mikeman
Kinig
23 Tage 6 h

@ Zugspitze947
das erwischt nen armen Schlucker wie dich auch in Germany und viel schneller als sich dies so ein Tölpel vorstellen könnte 🤣

kristkindl
kristkindl
Grünschnabel
23 Tage 6 h

@genau
Und schon gar nicht wir Südtiroler!

falschauer
23 Tage 5 h

@LouterStyle…. das würde ich nicht zu laut sagen….

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
23 Tage 5 h

@Zugspitze947
so wie in Deutschland

Frank
Frank
Superredner
23 Tage 5 h

@Ei “Herr Corona”? Corona ist die Schwester vom kleinen Covid. 😉

@genau Die Österreicher hatten Schuld? Glaube ich nicht, Jeder, der hier liest, weiß ganz genau, einzig wir Deutschen waren es. Weder die Chinesen, noch sonstwer.

Faktenschnecker
Faktenschnecker
Grünschnabel
23 Tage 4 h

Genau, bloß nicht aufmachen! Sonst kommt die zweite Welle aus Österreich! Oder aus Deutschland! Oder aus Senegal! Oder vielleicht auch gar nicht? 🤔🤷‍♂️

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 18 h
Ei so isches derbei sein die Gründe schun 50 Johr olt ! Damit es alle verstehen in Deutsch : Gestern kam im Auslandsjournal ein Beitrag aus dem Herzen der Italienischen Wirtschaft in der Lombardei. Dort gibt es ein renommiertes Stahlwerk das von einer sehr tüchtigen Frau Marcegalia geleitet wird ! Sie ist sicher die Nr. EINS der Unternehmerinnen in Italia und hat bestätigt was ich schon seit bald 15 Jahren predige.Die Krise ist HAUSGEMACHT ! 1. Muss das Rechtswesen also Polizei und Gerichtsbarkeit total reformiert werden,es kann nicht sein dass Urteile bis zu 4 Jahren Gefängnis NICHT vollstreckt werden. Auch… Weiterlesen »
Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 18 h

Missx: freu dich mal nicht zu früh ! Wenn Ihr ordentlich WIRTSCHAFTEN würdet würden wir EUCH sogar 200 Milliarden LEIHEN !!! Aber Euer Fass hat leider keinen Boden……. 🙁

Gscheida
Gscheida
Tratscher
22 Tage 13 h

@FAKTENCHECKER
Endlich aufmachen die Grenzen! Endlich wieder günstig tanken und günstig einkaufen! DM, Hofer und Co…

Missx
Missx
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

@Zugspitze947
Ich bekomme, wofür du geschuftet hast 😉

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
21 Tage 18 h

Aurelius: Hahahah ,ich lach mich kaputt 🙂

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
21 Tage 18 h

Mikemännle: du hast ja wirklich absolut KEINEN Schimmer ! Mich erwischt gar NICHTS und so Gott will auch nicht Corona weil ich positiv denke und meine Lebensleistung längst erbracht habe 🙂 Allen fairen Realisten hier wünsche ich =bleibt Gesund und habt Mut es kommen wieder bessere Zeiten ! Anpacken heisst die Devise und nicht Jammern 🙂

ahiga
ahiga
Superredner
21 Tage 15 h

nur aus neugier….was arbeitest du??

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

ahiga: falls du mich meinst: ich war 35 Jahre erfolgreich Selbständig und bin seit ca. 10 Jahren in Pension. 🙂

monia
monia
Tratscher
23 Tage 8 h

Ohne Tourismus und ohne offene Grenzen kommt die 2. Welle ganz sicher! Nämlich eine Welle von Pleiten und Konkursen!

Dann heißt es: OPERATION GELUNGEN – PATIENT TOT!

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

DAnn lieber dieser Patient tot als die Zahl wieter zu erhöhen: 29.315 Corona-Tote in Italien.

InFlames
InFlames
Tratscher
23 Tage 6 h

@ Faktenchecker
Jeder Tote ist einer zuviel aber genauso verhält es sich mit den Pleiten!!
Weiteres zu deinem Post verkneif ich mir, sonst schmeissen sie mich aus dem Forum…..

Ewa
Ewa
Superredner
23 Tage 5 h

@Faktenchecker
die Zahlen stimmen ja nicht mal.

Mikeman
Mikeman
Kinig
23 Tage 5 h

@ InFlames

solange das Relikt “Zugspitze” hier rummlabert und hetzt brauchst Dir diesbezüglich wohl kaum Sorgen mache 🤣

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
23 Tage 4 h

@Andreas1234567..grundsätzlich eine gute Nachricht. Kämpfe gerade heftig mit meiner Südtiroler Herzhälfte, wie ich es meinen Dauergastgebern im Vinschgau erkläre, dass ich dieses Jahr aller Voraussicht nach nicht bei ihnen Urlaub mache. Es ist mir und meinem nicht kleinen Freundeskreis gerade eine zu große Anti – Deutsche – Südtiroler – Italiener – Stimmung im Landl. Da macht es uns keine Freude, dort Urlaub zu machen. Wir werden wahrscheinlich nach Sardinien fliegen.

Ewa
Ewa
Superredner
23 Tage 3 h

Guenni
du wirst doch nicht anhand 5 dummer Kommentatoren hier auf ganz Südtirol schließen?

Mikeman
Mikeman
Kinig
23 Tage 3 h

@ Guenni

Also ohne wirklich irgend einen bösen Hintergedanken würde ich es mir sehr gut überlegen in eine fliegende Kiste zu steigen denn entgegen aller Behauptungen kann man sich wohl kaum besser der Gefahr einer Ansteckung aussetzen.
Freundliche Gesellen sind in Südtirol überall willkommen,Sie werden doch nicht
paar Hetzern hier drinn zuhorchen ,das ist wennschon viel mehr ne Ausrede 😀.

Frank
Frank
Superredner
23 Tage 2 h

@Guenni Ich mache im Juni ein paar Tage bei echten Freunden in Bayern Urlaub. Da werde ich nicht beschimpft, nicht beleidigt, …

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
23 Tage 1 h

Hallo @Frank,

kannst du nicht noch dunkel erinnern an deine allerbesten Freunde in Südtirol?
Ich helf gern weiter, es ist der zweite Kommentar unter diesem Artikel..
https://www.suedtirolnews.it/chronik/die-zwei-seiten-der-medaille

Die scheinen allesamt verstorben zu sein (an einem Virus?) oder sind sie gar nach Bayern umgezogen?

Für mich auf Wiedersehen in Südtirol, viel Spass bei deinen Freunden in Bayern, zuletzt wolltest du noch in den Harz, soll ich das auch noch heraussuchen?

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
23 Tage 1 h

Hallo @Guenni,

dann ist das so, wünsche dir Gesundheit und wahrscheinlich hilft dir die gute Luft und das warme Klima, du musst ja auch die bessere Hälfte konsultieren.
Vielleicht sehen wir uns in besseren Zeiten mal im Vinschgau oder dem Burggrafenamt.

Ich kann nicht anders und ich denke am 8.5 wird ein wichtiger Tag für Südtirol.

Der LH Kompatscher soll seinen Weg nicht allein gehen, ich unterstütze ihn zu 100 % und werde nach Südtirol fahren sobald es geht und unter welchen Umständen auch immer.

Treue zu Südtirol

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 17 h

Frank: so machen wir es auch im Berchtesgadener Land ist es NOCH schöner als in Südtriol= weil nicht so überlaufen und recht preiswert 🙂

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
22 Tage 16 h
Guenni Wenn du von Kommentaren in einem regionalen Forum auf ein ganzes Land schließt, das du wie du ja oft sagst “so oft besuchst und durch und durhc kennst”, dann muss man sich schon am Kopft kratzen, sorry für diese direkte Wortwahl. Glaubst du in Sardinien gibt es keine Gruppierungen / Gedanken / Plattformen, wo es ähnlich zu geht? Also das nenne ich mal Naivität. UNd ich weiß auch nicht, was du dir jetzt hier erwartest? Vor letzter Woche war unser Land das schönste auf dem Planeten, mit den tollsten Leuten usw und in der Woche? Auf Moralapostel tun und… Weiterlesen »
Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

Ewa= fünf ??? es sind 90 % die alle einen Balken vor dem Kopf haben 🙁

Frank
Frank
Superredner
22 Tage 13 h

@Andreas1234567 Im Gegensatz zu manch Anderem haben meine Freunde Verständnis für die aktuelle Situation.

Ich wiederum habe es, im Gegensatz zu Dir, nicht nötig, ständig mit schleimigen Kommentaren lieb Kind zu machen, ich schreibe, was Sache ist. Und meine Freunde sind, im Gegensatz zu Deinen, keine Kneipenbekanntschaften.

Frank
Frank
Superredner
22 Tage 13 h

@M_Kofler Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht.

Und wenn eine Mehrheit der User hier nichts Besseres zu tun hat, als gegen uns zu hetzen, ist das schon recht repräsantiv.

Frank
Frank
Superredner
22 Tage 11 h

@Andreas1234567 Im Gegensatz zu Dir haben meine Freunde in Südtirol zum Einen Verständnis für die aktuelle Situation. Zum Anderen haben sie auch Verständnis, wenn man angesichts der Anfeindungen hier momentan wenig Lust hat, nach Südtirol zu reisen, sie sind genau so entsetzt, wie sich hier Mancher, der unser Geld mag, aufgeführt hat. Für die tut es mir leid, aber man weiß ja nie, wem man gegenüber steht.

Und meine Bekannten zu Hause, die ebenfalls Stammgäste in Südtirol waren, verspüren nach der Lektüre der letzten Wochen hier ebenfalls keine Lust mehr, in absehbarer Zeit in Südtirol Geld auszugeben.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
22 Tage 9 h

frank
Das ist für dich repräsentativ? Na ok gut, dann sind wir uns lieber einig, dass wir uns nicht einig sind.
Einwohnerzahl Südtirol: über 500.000
User, die hier hetzen: max 200 – 400 (und da sind die Daumendrücker schon mit reingenommen)
Errechne dir selbst die Prozent.

Hier gehts darum, dass alles persönlich genommen wird, da ist man in einem Forum mit Möglichkeit der Anonymität leider ein wenig falsch.
Am Ende nochmals ein Gedankenspiel: die AfD repräsentiert gerade ca. 10% der Deutschen; laut deiner Theorie wären diese dann ja auch repräsentativ für Deutschland. Entspricht das der Wahrheit?

nikname
nikname
Tratscher
22 Tage 5 h

@M_Kofler
Bingo!

Frank
Frank
Superredner
22 Tage 2 h

@M_Kofler Da nicht alle Südtiroler hier aktiv sind, sollte man schon die Anzahl der User als Basis nehmen, nicht die gesamten Einwohner. Dann sieht es anders aus und ist auch in etwa repräsentativ.

Und richtig, wenn die AfD 10% der abgegebenen Stimmen erhält, repräsentiert sie unter dem Strich leider auch 10% der Deutschen.

Eine populäre Plattform wie diese stellt immer einen Querschnitt dar.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

@evchen

Du bist ein Grund dafür!

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
21 Tage 11 h

bitte nimm SN als Abbild für uns Südtiroler her, dich hält keiner auf. Personen, die Südtirol kennen, wissen dass dem nicht so ist.
Sind wir uns einfach einig, dass wir uns nicht einig sind

Faktenschnecker
Faktenschnecker
Grünschnabel
20 Tage 2 h

Guenni… kann dich ein Stück weit verstehen, absolut… aber lass dir deine zweite Heimat nicht nehmen. Die meisten meiner Kommentare sind nicht ganz ernst aber das hier mein ich ernst.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
23 Tage 8 h

In puncto Grenzöffnungen hat der Schuler gar nichts zu melden, nur dass das allen mal klar ist, reine Wichtigtuerei.

Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen
Grünschnabel
23 Tage 7 h

@Calimero, ja, aber der Schuler hat die Förster. Und wenn wir nicht brav sind, hetzt er uns die wieder nach.

kristkindl
kristkindl
Grünschnabel
23 Tage 6 h

Erste Wortmeldung von Schuler seit ….?
Fast schon vergessen dass es den auch noch gibt!

Mikeman
Mikeman
Kinig
23 Tage 5 h

@ Rumpelstielzchen

auf die eigenen Leute nachhetzen wenn das wirklich wahr sein sollte dann gehören diese Herren bei den nächsten Wahlen schnurgerade freigestellt
um sich mit anderen Künsten den Unterhalt zu verschaffen.

Dublin
Dublin
Kinig
23 Tage 5 h

@kristkindl …de reden lei von die Touristen…dass mir normalos nettamol Verwandte über der Grenze sehen derfen, interessiert net…zum Schamen…
😫

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 18 h

Mikemännchen : lies was die Frau Marcegalia gesagt hat=mehr braucht es nicht …..… 🙁 IHR habt es in der Hand aber Hoffnung haben wir KEINE das Ihr es KAPIERT=es ist 5 NACH 12 !!!!!!! 🙁

CH-1964
CH-1964
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Wieso muss eigentlich eine Öffnung europäisch abgestimmt sein? Bei der Schließung, bei Massnahmen, bei Nachbarschaftshilfe, eigentlich überall ist letztendlich jeder sein Sonderzüglein gefahren. Das ganze könnte zum Todesstoß der EU werden. Vielleicht gar nicht so tragisch.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

Doch sehr tragisch. Weil zum Beispiel daas Geld der Nettozahler nicht mehr an Italien fließen wird.

https://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/europa/70580/nettozahler-und-nettoempfaenger

CH-1964
CH-1964
Grünschnabel
23 Tage 7 h

@Faktenchecker: Gelegntlich ist Armut besser als Abhängigkeit….

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Tratscher
23 Tage 7 h

@ Faktenchecker, stimmt genau.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Tratscher
23 Tage 7 h

Armut führt in Abhängigkeit.

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
23 Tage 6 h

Mit ihren Nixtun hat die EU den Untergang schun lang eingeläutet!

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 6 h

@CH-1964 Die Armen sehen das anders.

Staenkerer
23 Tage 2 h

@pfaelzerwald also decht gewellt …??

silas1100101
silas1100101
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

Wichtig ist dass die Hotels wieder öffnen aber es sollte nur ein Gast pro Hotel übernachten dürfen!!

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
23 Tage 6 h

Hallo @silas1100101,

mir würde das taugen. Dazu sollte es eine Pflicht geben auf dem Balkon zu schlafen damit man nicht andauernd die Zimmer desinfizieren muss.
Und aus der Dusche dürfte nur Chlorbleiche kommen.
Ausserdem dürften die Zimmer höchstens 2 Euro die Nacht mit Vollpension kosten damit auch ein Silas1100101 sich mal einen schönen Urlaub machen kann

Auf Wiedersehen in Südtirol

Sag mal
Sag mal
Kinig
23 Tage 6 h

silas 😅

Faktenschnecker
Faktenschnecker
Grünschnabel
23 Tage 4 h

Genau Silas! Am besten nur ein Hotel pro Provinz! 🤷‍♂️

genau
genau
Kinig
23 Tage 3 h

@Sag mal

Ach ja Silias.😄😄😄😄😄

genau
genau
Kinig
23 Tage 3 h

@Andreas1234567

😊😄😄👍

Boerz
Boerz
Tratscher
23 Tage 8 h

Soweit ich weiss hat Südtirol KEINE eigenen Grenzen die das Land auf oder zusperren kann das tun Eventuell dann Österreich und Italien!!

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
23 Tage 7 h
Hallo nach Südtirol, das kippt jetzt alles ziemlich schnell mit den Grenzen denke ich. Die WHO (ich halte wie WHO für eine korrupte Saubande und zitiere sie wirklich ungern) hat gerade überraschend festgestellt geschlossene Grenzen bringen wissenschaftlich so gut wie nichts bei einer Pandemie. https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/reisebeschraenkungen-101.html Die hatten auch schon den vorbildlichen Umgang Chinas mit dem Virus festgestellt, geschenkt..  Aber diese streng wissenschaftliche Meinung wird gern aufgegriffen  und nicht so streng hinterfragt werden, auch Politiker und Journalisten verreisen gern. Und wenn die WHO sagt man darf wieder reisen muss man sich als Politiker leider,leider schweren Herzens fügen. Immer schön auf die… Weiterlesen »
Mikeman
Mikeman
Kinig
23 Tage 5 h

@ Andreas1234567

Kann Ihnen diesbezüglich nur zustimmen und es gibt noch mehrere solch
total unnützer Geldfresser und Panzenfütterer 🤮

Ewa
Ewa
Superredner
23 Tage 5 h

Andreas1234567
das klingt ja super. Vielleicht können wir doch auf einen vielleicht etwas verspäteten tollen Sommer hoffen👍⚘

Staenkerer
23 Tage 2 h

hallo andreas!
du sogsch es! wie hoaßt es so schön:
es rinnt seltn so viel drec,
wie wenn oane hond de ondre wascht!

grüße noch deutschland!

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
23 Tage 2 h

@Mikeman und Ewa..also Ausrede brauche ich keine und wir schließen auch nicht auf alle Südtiroler*innen. Es sind aber offensichtlich mehr als nur 5, wobei die Anzahl egal ist Aber wir wollen Spass und Freude im Urlaub. Es bedeutet auch keineswegs, dass ich/ wir Südtirol für immer den Rücken kehre/n. Meine Dauergastgeber wissen Bescheid und die verstehen mich. Sie verurteilen ausdrücklich diesen Hass und die Hetze. Und nur mal so nebenbei, 10 Personen geben in 2 Wochen schon ein paar Euro aus.

Frank
Frank
Superredner
23 Tage 2 h

So ist es, es sind, wie Jeder hier gern seit Februar noch einmal nachlesen kann, mehr als 5. Deutlich mehr, zumindest auf dieser Plattform ist es die Mehrheit der aktiven User, die uns mit Haß und Häme und Beleidigungen überschüttet haben.
Aber nun ist unsere Brieftasche plötzlich gefragt?

black diamond 64
black diamond 64
Grünschnabel
22 Tage 21 h

@Frank, leider muss ich dir da recht geben. Das waren auch keine Einzelfälle mehr, sondern schon ein viel zu großer Teil hier. Keine Ahnung warum sich soviele hier plötzlich gegen die aus D verschworen haben. Aber es zeigt dann doch wohl auch in erschreckender Weise die leider vorhandene breitere Denkweise gegenüber den zahlenden Touris aus D.
Aber die schaffen das schon ohne uns lästige Touris.
👎 nicht vergessen.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 17 h

Frank: excelent bin dabei !!!!!! 🙂

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
22 Tage 15 h
Guenni & Frank ihr hört euch wie südtiler Dauertouristen an; wenn das nicht stimmt, bitte korrigieren. Wie oft habt ihr in dieser Zeit solche Art von Südtiroler getroffen, mit ihnen zu tun gehabt? wie oft haben solche Art von Leuten euch den Urlaubsspaß genommen? So wie ihr vor einer Woche noch geschrieben habt, noch nie. Ihr entscheidet euch dafür nicht mehr zu kommen, weil in einem Forum LEIDER ein paar wenige nicht so positiv übers eigene Land schreiben, dann bitte macht das so, ist ein freies Land. Ich kann auch nicht ausstehen, was die AfD so tagtäglich von sich gibt… Weiterlesen »
Missx
Missx
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

@Zugspitze947
Winsler seid ihr alle zusammen.
Wenn ich Deutschen begegne, die immerzu “bei uns in Deutschland” sagen, dann kriegen die bestimmt die richtige Antwort.
Die meisten Südtiroler sagen nur nix, weil sie keine Lust auf Diskussionen haben.

Marisa
Marisa
Superredner
22 Tage 6 h

Missx
Dir ist wohl jedes Schamgefühl abgekommen zum Glück sind die wenigsten Südtiroler so gehässig 🙁

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
21 Tage 18 h

Missx:du beschreibst DICH und Deinesgleichen perfekt……….. Denn wir packen an und Jammern NICHT 🙁

Frank
Frank
Superredner
21 Tage 9 h
@M_Kofler “Wie oft habt ihr in dieser Zeit solche Art von Südtiroler getroffen, mit ihnen zu tun gehabt?” Im Schlerngebiet gar nicht soo selten. Man hat bislang einfach darüber weggeschaut und diese Leute ignoriert, ihre Geschäfte gemieden. “Ist euer Land deshalb ein Staat “non grata” für mich?” Das mag auf Dich zutreffen und es ehrt Dich, aber wenn man von einem Großteil der hier aktiven Nutzer bei Allem immer “Die Deutschen” liest, statt mal etwas Konkretes anzusprechen, zeigt das ganz klar Tendenzen auf. Und Missx gehörtt bekanntermaßen zu den übelsten Hetzern hier, die auch regelmäßig nicht vor Lügen zurückschrecken. Aber… Weiterlesen »
Frank
Frank
Superredner
23 Tage 5 h

Komisch, erst wird gegen uns Touristen aus Deutschland hier gehetzt, daß sich die Balken biegen, jetzt ist wieder unser Geld gewünscht? Das ist jetzt nicht ernst gemeint, oder?

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
22 Tage 16 h

Ma bitte hör mir doch auf mit diesem Selbstmitleid. Oder möchtest du jetzt behaupten, dass es in Deutschland keine PLattformen gibt, wo über die “Spaghettifreser” und die “SChluchtenscheißer” herzgezogen wird?
Wie hart gings zu, als das Thema Eurobonds aufkam, was habe ich da verachtendes über Italien in deutschen Plattformen gelesen.
Fahre ich deshalb nicht mehr nach GER? nein, sicher nicht.
Also hier auf Moralapostel tun, brauchst du gar nicht erst anfangen !! Zudem findest du hier auch genug Personen, die sich gegen solche Aussagen wehren.

Wenn man nur das eine lesen will und deshalb so reagiert, dann drückt der Schuh irgendwo anders.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

M Kofler = NEINNNNNNNN gibt es nicht ! Vor allem nicht sooooooooooo VIELE Feiglinge die nur ANONYM hetzen wie in Südtirol !!!!!! Das sagt: Hermann Taber aus Oberammergau 🙂

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
22 Tage 12 h

Zugspitze
aha aha, gibt es also nicht? und nicht so viele wie in Südtirol? wow, du kennst dich aber gscheid gut in deiner neuen Heimat aus 🙂 vielleicht täts gut, wenn du nicht nur auf SN schaust, nur ein Tipp am rande.
ach Zugspitze, bei diesen Aussagen wärs echt besser du würdest anonym schreiben, ein Tipp von mir 🙂

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

Kofler =DAS habe ich nicht nötig,weil ich zu JEDEM Wort stehe und meine Fakten wahr sind ! 🙂

Frank
Frank
Superredner
20 Tage 16 h
@M_Kofler “Oder möchtest du jetzt behaupten, dass es in Deutschland keine PLattformen gibt, wo über die “Spaghettifreser” und die “SChluchtenscheißer” herzgezogen wird?” Höre doch mal auf, mir laufend etwas andichten zu wollen, nur weil Dir meine Meinung nicht paßt. Was ich von solchen Aussagen halte, hier auf SN speziell von einem User, der noch dazu ausgewanderter Südtiroler ist, also gar nicht für uns Deutsche sprechen kann, habe ich wohl oft genug geschrieben. Aber davon abgesehen ist es wohl zumindest etwas nachvollziehbar, wenn Leute sauer sind, daß sie Schulden machen sollen und gleichzeitig erst mit 67 in Rente gehen dürfen, während… Weiterlesen »
Bracken
Bracken
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Genau die touristen dürften nicht herkommen!!!

OOesterrreicher
OOesterrreicher
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Leider wurden die Grenzkontrollen unter anderem nach Italien bis 31.05. verlängert. Somit dauert es noch bis wir unsere Freunde in Südtirol und Friaul besuchen können.😢

nakedtruth
nakedtruth
Tratscher
23 Tage 4 h

Lieber OOesterreicher, ich war erst letztes Wochenende meine Schwiegerleute in OÖ, quasi meiner zweiten Heimat, besuchen, kann aber seit Monaten nicht zu meiner Mutter, meinen Freunden und – zu guter letzt – in meine Heimat. Das ist keine Frage von Urlaub und entbehrlichen Grenzübertritten (die berüchtigte “unsichtbare Grenze”), das wäre eine Frage der Menschlichkeit, die in den letzten Jahren immer so betont wurde. Leider ist 2020 scheinbar gleich 1920, ganz nach dem Motto “Pech gehabt”.

hebo
hebo
Neuling
23 Tage 8 h

2020 brauchen wir keine Touristen, und wenn, am Winter.

MarkusKoell
MarkusKoell
Grünschnabel
23 Tage 7 h

Bitte nicht 🙏 ein Sommer ohne Massentourismus 

Ei
Ei
Tratscher
23 Tage 7 h

Suuuuper wenn donn die Zohl widdo steigt na bleibmo dovie olle widdo Zuhause 8 Wochn .👍

jack
jack
Universalgelehrter
23 Tage 6 h

jo und wen intressierts?🤷‍♂️

Maurus
Maurus
Tratscher
23 Tage 8 h

Bilaterale Abkommen in Zeiten von Europa?

Ja gehts noch? Entweder nimmt Europa nun gewisse Dinge in die Hand oder wir kehren zurück ins Mittelalter.

Da verweilen die Ösis eh. Meinen sie haben wie zur Habsburger Zeit das Sagen.

nakedtruth
nakedtruth
Tratscher
23 Tage 4 h

Zu Habsburger Zeiten gabs weit und breit keine Grenze.
“Europa” ist gescheitert und lebt nur mehr in Symbolen weiter.

Allee89
Allee89
Tratscher
23 Tage 6 h

Es ist an der Zeit klare Regeln zu definieren und die Grenzen zu öffnen!

kristkindl
kristkindl
Grünschnabel
23 Tage 5 h

Regeln für was bitteschön!! Sind wir bereits so verseucht dass uns Covid-Regeln auch in unserer langersehnten Normalität vergolgen müssen? Ja, wahrscheinlich haben wir bereits alle irreparable Langzeitschäden !!

madai
madai
Grünschnabel
23 Tage 7 h

die Herren in der Landesregierung überschätzen sich gewaltig zwecks Grenzöffnung

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
23 Tage 8 h

Bei den Grenzen wird wohl eher Rom zuständig sein.
Aber man kann ja mal beruhigend schönreden 🤔

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
23 Tage 3 h

@Andreas..es geht halt nichts über ein funktionierendes Netzwerk und gute echte Freunde. Hatte gerade mit meinem ehemaligen Vermieter in der Nähe von Cagliari auf Sardinien telefoniert. Wir kennen uns seit 1978 und haben uns regelmäßig gegenseitig besucht und tun das auch weiterhin. Habe ihm von der komischen Stimmung in Südtirol erzählt. Er versteht die Autonomiebemühungen, nicht jedoch den Rest. Lang hin, lang her, ich konnte für 2 Wochen im September ein Ferienhaus am Meer bei Villasimius für 10 Personen, mit eigenem Pool mieten. Er freut sich und ich/wir mich/uns auch. Darauf ein🍷Cannonau Monica di Sardegna. Salute

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
22 Tage 21 h

Und wir kaufen einen BMW weniger und der Verlust hat sich mehr als kompensiert, wobei es gar kein Verlust ist, da gerade selbstgefällige Deutsche wie du, welche jetzt aus Trotz 10x wiederholen, dass 10 Leute nicht kommen und dann noch mit dem Pool protzt, der Grund sind für manches Vorurteil.

Hochmut kommt vor dem Fall, mein lieber Freund, mal schaun wo wir alle in 6 Monaten stehen, du scheinst einer zu sein, welcher die Krise nicht verstanden hat und mit welcher Wucht diese den Exportweltmeister treffen wird.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
22 Tage 15 h

Ja dann viel Spaß und schönen Urlaub. Was aber der ganze Rest soll, verstehe ich aktuell nicht.
Was willst du mit diesem Geschreibe “die komische Stimmung in Südtirol” usw bezwecken?

Auf Südtirolnews gings immer schon direkter und härter zu, das hat sich nicht geändert seit du auf der Plattform bist?

axel123
axel123
Grünschnabel
23 Tage 6 h

Hoffentlich für alle, nicht nur Tourismus und eine baldige Rückkehr zur Normalität.

kristkindl
kristkindl
Grünschnabel
23 Tage 5 h

Wer 1 + 1 zusammenrechnen kann der lässt den Tourismusbetrieb eh zu!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Ob 2. Infektionswelle oder nicht, weiß anscheinend ja niemand so ganz genau, ob diese kommen wird, nach dem Lockdown-Tsunami kommt pfeilschnell der Lickup-Tsunami!

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

Wenn auch welche kommen Italien ist verseucht

Mauler
Mauler
Superredner
23 Tage 5 h

Wia soll des funktionieren mit de gonzen Auflagen und Regeln?
Hauptsoche dor Touri konn kemmen

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Tratscher
23 Tage 3 h

Welche zweite Welle, alle reden von einer möglich zweiten Welle, es gibt keine zweite Welle, es wird ein Covid 20 und 21 …. geben, wie es jedes Jahr einen veränderten Grippevirus gibt. Das ganze Drama hat mit der Zählung der Toten begonnen, hat man bei der Grippe in den letzten 100 Jahren die Verstorbenen Tag für Tag gezählt?

Krissy
Krissy
Superredner
23 Tage 8 h

Arbeitet mal lieber daran, dass der/die “hochverehrter Wähler/in” die Möglichkeit hat auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu kommen.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
22 Tage 17 h

@Eppendorf…sie haben nichts, aber auch gar nichts verstanden. Wer protzt da ” mit einem BMW weniger ” ? Machen Sie sich über mich keine Sorgen, ich komme ganz gut zurecht. Und noch eines zum Thema ” Lieber Freund “. Die kann und konnte ich mir immer selber aussuchen.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

Guenni: sooooooooo ist es genau. Leute wie Eppendorf-Mikemännchen usw haben den Schuß nicht gehört ,aber schießen sich selber ins Knie ……. 🙂

moeschba
moeschba
Grünschnabel
23 Tage 4 h

klare regel brauchts.dass i net loch…klora regl san a dass die leit an mundschutz trougn…in do stodt gehts holbwegs, obo fouscht amo in voschiedna tälo.sebm wesch ausgilocht wenne uan hosch

Sag mal
Sag mal
Kinig
23 Tage 8 h

da erübrigt Sich jeder Kommentar.Die Leute müssen Selbst vernünftig Sein..

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
22 Tage 14 h

@M_Kofler…..mit deiner Vermutung zum sicher mehr als hundertfachen Wiederhlungstäter in Sachen Urlaub in Südtirol liegst du zumindest bei mir richtig. Wenn Einheimische negativ über ihren eigenen Staat schreiben, ist das ihr gutes Recht. Sollte ich das je bestritten haben, dann war das ein Fehler. Aber eines bleibt definitiv für mich klar. Ich lasse mich weder von den Pro Südtiroler*innen noch den Anti Italienern*innen oder beiden wegen meiner Nationalität beleidigen und diskreditieren. Dazu hat einfach keine/r ein Recht

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
22 Tage 12 h
Wer hat denn das getan?? Also bitte, es sollte einem schon bewusst sein, dass wenn man in einem öffentlichen Forum seine Meinung wie du kund tut, auch negative Kommentare oder Gegenstimmen zurück kommen. Leider sind dort einige wenige dabei, die eben unter die Gürtellinie gehen, weil sie sonst keine Argumente haben. Diese Kommentare von anonymen, meist charackterschwachen Personen trifft dich so sehr, dass du deshalb den Urlaub nicht machst? Ok dann mach das, ist ja dien gutes Recht. Aber nimm nicht alles persönlich, was du offensichtlich ja tust. Und auch das ist nicht persönlich gemeint, aber würden alle so dünnhäutig… Weiterlesen »
Frank
Frank
Superredner
21 Tage 9 h

@M_Kofler

“Wer hat denn das getan??”

Einfach noch einmal nachlesen so ab Ende Februar? Da findet sich viel, sehr viel.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
23 Tage 5 h

schwierige Entscheidung…die Grenzen auf Dauer oder sehr lange geschlossen halten geht nicht, denn dann bricht alles zusammen, die Wirtschaft und dann kommen automatisch andere Probleme dazu…zu schnell öffnen ist auch gefährlich, denn es kann schnell zu einem Rückschlag kommen…im Sommer wird es sich beruhigen, aber im Herbst mit karacho zurück

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
22 Tage 8 h

Frank, bitte verbreit hier keine Lügen, nur um deinen Frust auf ein paar wenige Südtiroler loszuwerden: 
“zumindest auf dieser Plattform ist es die Mehrheit der aktiven User, die uns mit Haß und Häme und Beleidigungen überschüttet haben.”

Und nur weil du 10mal schreibst “ich werde mein Geld irgednwo anders lassen” wird es diese paar wenige nicht umstimmen. 
Oder glaubst du ernsthaft, dass dieser Versuch von “Erpressung” hier irgendwas bewirkt? 

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

Frank hat absolut RECHT und ganz sicher werden DAS VIELE tun ! Unsere Belastbarkeit hat Grenzen 🙁

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
21 Tage 13 h

unsere Belastbarkeit …
Du wechstelst aber schnell Identität!
Aber ja, ist mir bereits bewusst, dass du die Weisheit mit dem Löffel gefr***en hast.
Alles Gute auf diesem Weg

Frank
Frank
Superredner
21 Tage 9 h
Wo habe ich das geschrieben? Das ist doch gerade die typische Verdreherei, die Du mitmachst. Ich habe mich, eigentlich schon eindeutig in mehreren Diskussionen, geäußert, daß ich meinen gebuchten Juni Urlaub in Anbetracht der aktuellen Beschränkungen LEIDER stornieren mußte und stattdessen, so es möglich ist, ein paar Tage nach Bayern fahre. Wenn Du da etwas reininterpretierst, erst recht eine angebliche Drohung, Dein Problem, aber Du bist dann nicht besser als Andere. Letztendlich bestätigt das doch nur fehlenden Respekt. Noch eine Fage, wie würdet Ihr reagieren, wenn das Hotel die angezahlten 1000€ “leider nicht zurückerstatten kann”, auch in Anbetreacht, daß Niemand… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Superredner
20 Tage 13 h
Frank spiel es runter. Aber wie du dich die letzten Tage über Südtirol und seine Bevölkerung gesprochen hast, das hat auch was mit fehlendem Respekt zu tun. Wie man in den Wald reinschreit, lieber Frank …. Kannst gerne diese Sichtweise von mir haben, ist doch toll dass wir in einem freien Land leben, wo jeder denken kann wie er will. Ich tue das auch. Aber ich seh schon, ich bin jetzt auch Deutschland-Hasser, nicht besser als Andere? Du würdest dich wegen dieses Schubladen-Denkens selbst am Kopf kratzen, wenn du meinen familiären HIntergrund kennst. Alles Gute und viel Spaß in Bayern,… Weiterlesen »
Guenni
Guenni
Universalgelehrter
23 Tage 1 h
@Frank….ich gehöre wirklich nicht zu denen, die meinen, sie seien mit vollem Geldbeutel etwas Besseres. Ich brauche weder 4 oder 5 Sterne Hotels noch sonstigen Luxus. Ok, ich habe Geld, mehr als genug, aber du wirst es mir nicht anmerken. Habe mein Leben lang dafür gearbeitet und muss mich dafür weder rechtfertigen noch etwas verstecken. Wenn mir aber ständig meine Nationalität um die Ohren gehauen wird, dann sind Grenzen überschritten. Ich sage zu keinem Südtiroler und keinem Sarden, er sei Italiener, weil ich weiß, dass das ihn möglicherweise sehr kränkt. Ich erwarte keine Jubelstürme, wenn ich nach Südtirol komme, aber… Weiterlesen »
Frank
Frank
Superredner
21 Tage 9 h

“Ich erwarte keine Jubelstürme, wenn ich nach Südtirol komme, aber ich erwarte Respekt.”

Gut ausgedrückt, aber inzwischen, ich weiß nicht.

“Wenn mir aber ständig meine Nationalität um die Ohren gehauen wird, dann sind Grenzen überschritten.”

So ist es.

Es wird einerseits geschrieben, “die paar, die hetzen”, es sind schon deutlich mehr als ein paar, repräsentieren nicht Südtirol, im Gegenzug ist aber ständig ausschließlich pauschal von “den Deutschen” die Rede, nicht von Einzelnen, die sich nicht benehmen können, die ich selbst auch mehr als genug hier kritisiert habe.

krawatte
krawatte
Grünschnabel
23 Tage 6 h

Blablablabla…..mimimi

versteherin
versteherin
Grünschnabel
22 Tage 15 h

Guenni und Frank…
nehmen Sie bitte nicht alles so persönlich. Nicht alle Südtiroler sind anti-Deutsch eingestellt und ich denke, das wissen Sie auch. Die Stimmung in Südtirol ist seit Wochen virusbedingt negativ belastet, nur wird das im Moment überall so sein. Wir leben in einem Ausnahmezustand, aber das wird auch wieder besser. Und die, die meinen, wir brauchen keinen Tourismus, werden bald eines Besseren belehrt. Auf Wiedersehn in Südtirol, wenn nicht dieses, dann nächstes Jahr!

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Grünschnabel
22 Tage 17 h

Ich freue mich schon auf den nächsten Urlaub in Südtirol.
Nach dem tiefen Tal kommt immer eine neue Höhe.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
21 Tage 16 h
Guten Morgen Südtirol, guten morgen Vinschgau, ich habe es mir jetzt doch anderst überlegt, nach dem bekannten Politiker-Motto: was geht mich mein Geschwätz von gestern an. Ich werde weiter auf SN kommentieren. Habe die Zeit genutzt, über den einen oder anderen 👎 nachzudenken bzw. darüber zu recherchieren. Über 90 % meiner Kommentare, in denen ich irgendwie über D geschrieben habe, waren für Südtiroler*innen positiv gemeint, da auch dort vieles schief lief/läuft und mir nicht einleuchten wollte, warum immer auf Südtirol/Italien geschimpft wurde. Wollte Mut machen, dass auch in A, D CH, F und anderen die Kacke am dampfen ist.Hoffentlich bis… Weiterlesen »
Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
21 Tage 15 h

st das nicht Rothenburg ob der Tauber =meine Lieblingsstadt in Bayern ? Also in A-DE-CH ist wesentlich WENIGER (50 % ) am Dampfen wie in Italia=ist leider sooooo 🙁

Marisa
Marisa
Superredner
21 Tage 15 h

@Guenni
Schön daß du wieder da bist es ist in jedem Forum so es wird immer welche geben die nicht deiner Meinung sind oder Vorurteile haben. Geht mir auch so aber es muß mich ja nicht jeder mögen oder akzeptieren. Zerbrich dir nicht den Kopf über Minusdrücker und lasse dir den Spaß nicht verderben.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
22 Tage 9 h
Nachdem ich mir gerade den SN Artikel über die ” Große Kontrolloperation der Polizei in Bozen “, gelesen und die Kommentare und vor allem die Bewertungen dazu angetan habe, wurde mir erneut die Gesinnung einiger vieler in diesem Land bewusst. Es sind halt nicht ein paar einzelne Verwirrte, da steckt mehr dahinter. Leider. Dazu noch solche “gutgemeinten” Tipps wie, würde dir empfehlen, anonym zu bleiben. Ich habe tausende unvergesslicher Momente in dieser wunderschönen Region erleben dürfen und in bester Erinnerung. Ich möchte das alles gerne mit Freude fortsetzen und habe deshalb beschlossen, dass ich 1. anonym am Leben bleiben werde… Weiterlesen »
Marisa
Marisa
Superredner
22 Tage 8 h

@Guenni
Schade ich habe deine Beiträge gemocht, ich wünsche dir alles Gute und trotz allem viel Spaß in Südtirol.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

Guenni: Oh das ist aber sehr schade,denn du bist auch Eine/er der WENIGEN hier mit vernünftigen Ansichten und hast den Mut Ungerchtigkeit anzusprechen. Also Vielen Dank für Dein Kompliment heute es war mir eine Ehre mit Dir Meinungen auszutauschen. Ich bin in fb mit meinen Berg-Natur und Blumenfotos sehr präsent wäre schön dich dort mal zu treffen. Es gibt eine Gruppe : Blumen ein Naturwunder……… Machs gut und bleib gesund 🙂

Horn
Horn
Neuling
22 Tage 5 h

Ohne Tourismus wird unser kleines Land zu grunde gehen. Fast jeder Arbeitsplatz, jeder Handwerker, Bauer, Geschäfte, und was sonst noch alles dazugehört hängt mit dem tourismus zusammen. Die Auswirkungen werden sich nächstes Jahr bemerkbar machen, wenn niemand mehr investiert und viele Insolvenz anmelden mussten. Südtirol ist ein Tourismusland. Unser Wohlstand ist in den Jahrzehnten mit dem Tourismus entstanden.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
22 Tage 14 h

@Andreas1234567…natürlich darfst du zu mir direkt sein. Das ist mir lieber, als sich einzuschleimen. Auf deine Frage, was ich gerne hören möchte, darf ich dann auch direkt sein. Nichts, vor allem aber keine pathetischen Sprüche wie ” ” Treue zu Südtirol ” 😭🤬. So, das musste einfach mal raus 🤮.

Frank
Frank
Superredner
21 Tage 9 h

Dem schließe ich mich an, zu Freundschaft gehört, daß Jeder seine Meinung haben darf, auch wenn sie nicht geteilt wird, daß man sich respektiert.
Dazu gehört, zumindest für mich, ausdrücklich nicht einschmeicheln und “nach dem Bart reden”.

Savonarola
23 Tage 7 h

das wird Mister Hoffnung nicht goutieren.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

Viele, auch ich ! schießen gerade in alle Richtungen (Gift) Pfeile ab. Das liegt daran, dass doch alle ziemlich unsicher und gestresst sind. Mir geht das Ganze auch mächtig auf die 🥚🥚. Aber es nützt nichts, da müssen alle durch. Wichtig ist, dass wir alle diese Scheisse gesund überstehen. Die anderen Probleme lassen sich schon irgendwie lösen. Denn wir leben !!!!

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
22 Tage 15 h

hobm die Österreicher die Grenzen von Deutschland nach Österreich a geschlossen? …oder isch sebm offen, damit is Tourismusgeld in Österreich bleibt?

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

@Frank…ich habe sogar sehr viele gute Freunde in Südtirol. Was mich bei der ganzen Polemik, Hass und Hetze verunsichert, ist die Frage, sind da nicht auch gute Schauspieler darunter, die es einfach nur auf mein Geld abgesehen haben. Lese dir mal die Kommentare in ” Omas gegen rechts ” durch. Zur Politik kann ich mich da mangels Kenntnis nicht äußern, aber was da über alte Menschen gepostet wird, ist unter aller 🐷🐖

Frank
Frank
Superredner
21 Tage 3 h

“Was mich bei der ganzen Polemik, Hass und Hetze verunsichert, ist die Frage, sind da nicht auch gute Schauspieler darunter, die es einfach nur auf mein Geld abgesehen haben.”

Zumindest bei meinen direkten Freunden bin ich mir recht sicher, daß die nicht so ticken, zu denen habe ich ja auch ständig Kontakt. Die wiederzusehen, darauf freue ich mich auch. Ob es dieses Jahr noch wird? Weiß derzeit Niemand, bin da allerdings bei einigen Nachrichten von Heute skeptisch.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
22 Tage 13 h

@versteherin…ich finde, das hättest du nicht besser beschreiben können. Frei von Emotionen hast du kommentiert, was zumindest ich gesagt und vor allem gemeint habe. Meine Liebe zu Südtirol wird nicht die ” Antis ” gestört, aber es ist wie im waren Leben, ein wenig Abstand 😉 zum richtigen Zeitpunkt kann nicht schaden. Wie du richtig sagst, ist die Stimmung gerade zu negativ für entspannten Urlaub. Da wir eine 10er Clique sind, müssen wir natürlich vorbuchen, spontan geht da nix ! Also bis irgendwann wieder in Südtirol, sicher bei mir noch in 2020 !!

versteherin
versteherin
Grünschnabel
22 Tage 10 h

@Guenni….das freut mich! Alles Gute aus Südtirol!🍀

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 17 h

ja,daran arbeitet Ihr.Auch das Einzigste woran “gearbeitet”Wird🤨

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@Zugspitze947….wenn Rothenburg odT deine Lieblingsstadt in Bayern ist, solltest du eigentlich erkennen, dass es das nicht ist. Es ist Biberach an der Riss und liegt in Baden-Württemberg

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

Guenni: es ist sehr ähnlich mit Rothenburg ,vor allem die Türme. Biberach kenne ich auch denn ich habe ca. 20 Jahre auf der Schwäbischen Alb gelebt 🙂

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

@Marisa..vielen Dank für diese lieben Worte. Ich bin halt schon etwas älter und bin ehrlich, in den (a)sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter etc. aus eben den Gründen wie anonyme Hetze nicht ! vertreten. Habe mich auf SN angemeldet, um über die tägliche “Dolomien online” hinaus mehr über meine Wunschheimat zu erfahren. Ich habe aus mangelnder Erfahrung nicht damit gerechnet, dass es so oder ähnlich auch auf SN ist.

wpDiscuz