Sommerbetreuung erfolgreich abgeschlossen

Natz-Schabs: Sechs Wochen Sommerspaß und Kinderlachen

Dienstag, 13. August 2019 | 15:11 Uhr

Natz-Schabs – Und schon ist er wieder vorbei, der kunterbunte Sommerspaß. Über 100 eingeschriebene Kinder aus Natz-Schabs haben in den letzten sechs Wochen das Sommerprogramm des Vereins „Die Kinderwelt Onlus“ im Auftrag der Gemeindeverwaltung genossen. Finanziell unterstützt wird das Projekt auch von der Familienagentur des Landes.

„Mit 25 Kindern im Sommerkindergarten sowie weiteren 25 in der Grundschulgruppe pro Woche sind wir auch in diesem Sommer wieder voll ausgebucht gewesen,“ freut sich die Gemeindereferentin Carmen Jaist über den erneuten Erfolg der Sommerbetreuung. „Seit einigen Jahren wird diese in Zusammenarbeit mit dem Verein „Die Kinderwelt Onlus“ abgewickelt und seither boomen die Wochen dank der großen Professionalität des Vereins. Die Jausen und Mittagessen werden von unseren Kindergartenköchinnen stets mit frischen Produkten und ausgewogen zubereitet, was natürlich auch gut ankommt“, so Carmen Jaist.

So wurden in diesem Sommer besonders die Schwerpunkte Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in den kreativen Wochenthemen aufgearbeitet. Die wöchentlichen Ausflugsziele der Grundschulkinder beinhalteten daher unter anderem einen Besuch beim Imker, um die Wichtigkeit der Bienen für die Menschen besser zu verstehen, beim Schafzüchter, der die Vielfalt der Produkte vom Schaf aufzeigte oder der Berglöwenschule, die das Leben in der Natur nahe brachte. Die Kindergartenkinder hingegen konnten zweimal je Woche eigene „Waldtage“ genießen.

Bei all diesen lehrreichen Begegnungen stand aber der Spaß und das Spiel immer an vorderster Stelle. Ein fixer Bestandteil in der Sommerbetreuung war auch der spielerische Kontakt zur Zweitsprache. Durch visuelle, auditive, interaktive und spielerische Angebote wurde die Neugierde an der italienischen Sprache geweckt und der Spaß an der Sprache vermittelt.

Im Rückblick auf den Sommer 2019 startet die Gemeindeverwaltung von Natz-Schabs bereits jetzt mit dem Verein „Die Kinderwelt Onlus“ die Planung für den Sommer 2020. Dabei werden auch die Anregungen der Eltern aus den eingegangenen Fragebögen mit aufgenommen. „Es ist allen Beteiligten wichtig, uns an den Bedürfnissen der Familien zu orientieren und das Angebot daran auszurichten,“ so die Gemeindereferentin und die Vereinsverantwortlichen abschließend.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz