Bluepark jetzt 2,50 Euro/Stunde

Parken in Meran wird deutlich teurer

Montag, 09. Januar 2023 | 11:08 Uhr

Meran – Am 20. Dezember hat die Meraner Stadtregierung die Gebühren für die Blueparkplätze neu festgelegt. Diese sind am 1. Januar 2023 in Kraft getreten.

Für den inneren Stadtbereich (Zone A) wurde die Gebühr von 1,50 auf 2,50 Euro/Stunde, für die äußere Zone (Zone B) von 1,00 auf 1,50 Euro/Stunde erhöht.

Auch der Preis für das Abonnement für Anrainer wurde angehoben. Seit 1. Januar kostet das ABO für sechs Monate 180 Euro für das erste Auto und 270 Euro für das zweite. Der Jahresparkschein kostet hingegen 280 Euro für das erste Auto, 420 Euro für das zweite.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Parken in Meran wird deutlich teurer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paladin
Paladin
Superredner
26 Tage 5 h

Dal Medico hat verstanden wie es geht, auf der einen Seite wird der Bürgern vom Land subventioniert mit ein paar hundert Euro und auf der anderen schöpft die Gemeinde den Bürger wieder ab, bravo. 
Da liest man von über 500.000 Besuchern auf dem Christkindlmarkt und Rekordeinnahmen und Rekordübernachtungen und das Geld fehlt der Gemeinde dennoch, da stimmt was nicht! Soll die Gemeinde doch ihr Geld dort abschöpfen wo es generiert wird, beim Tourismus! Aber nicht beim Normalbürger!

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
26 Tage 1 h

@Paladin….mit dieser “Idee”, beim Tourismus abzuschöpfen, machst Du dir unter den einheimischen “Anti Touris Plärrern” wenig bis keine Freunde. Wenn die sich durchsetzen, zahlst Du noch mehr…

Paladin
Paladin
Superredner
26 Tage 41 Min

@Rudolfo, naja sind ja auch nicht meine Freunde so gesehen passt das 😉
man rechne aber mal, nur so zum Spaß, 0,40 € pro Übernachtung, die direkt an die Gemeinde gehen. Laut ASTAT im Jahr 2021 (nicht das letzte Rekordjahr, sondern während Corona) 863.480 (nur Meran) x 0,40 € = 345.392 €. Glaube kaum das da die Touris wegbleiben würden, Dazu dann bitte noch die ganzen restlichen Einnahmen berechnen… Aber wie gesagt es ist viel einfacher das den Bürgern aus der Tasche zu ziehen.

Grünschnabel
25 Tage 5 h

Ja, aber die Bürgerdienste, Müllabfuhr, Abwasser, Stadtpolizei, öffentliche Verkehrsmittel, Straßenbeleuchtung, Infrastruktur etc. hat man aber dann doch gerne als Meraner Bürger.

Nur der Parkplatz darf nichts kosten. Schon klar.

krokodilstraene
krokodilstraene
Tratscher
26 Tage 3 h

Die blauen Parkplätze sind ja für die Kurzparker gedacht – dementsprechend wird sich das auf den einzelnen nur mit geringen Beträgen auswirken.
Grundsätzlich finde ich, dass diese Gebühren durchaus angemessen sind.
Für einen Kaffe wird ja schließlich auch ohne groß zu zögern inzwischen 1,50 ausgegeben…

Paladin
Paladin
Superredner
26 Tage 39 Min

@krokodilstraene: Gezögert wird auch beim Kaffee und für 1,50 trinke ich auch ganz sicher keinen. Das Problem ist bei deiner Einstellung aber, das man alles Schulterzuckend hinnimmt, was einem vorgesetzt wird und bestimmte Leute reiben sich dabei laut lachend (nicht mal mehr ins Fäustchen) die Hände. Aber anscheinend gibt es ja immer noch genug Leute die finanziell keine Probleme haben und dann einfach Schulterzuckend mehr zahlen, wir habens ja.

Mikeman
Mikeman
Kinig
25 Tage 23 h

ach so,warum dann nicht einfacj gleich 5 € ?? wo arbeitest du ,wohl in der Bank 😂.

Trina1
Trina1
Kinig
25 Tage 19 h

@Paladin ja dann werde ich dich zum Kaffee einladen, inzwischen sind wir bei zwei Euro angelangt! Aber nur einmal gell😉

krokodilstraene
krokodilstraene
Tratscher
25 Tage 9 h

Wer das Geld und die Nerven hat, mit dem Auto ins Zentrum bis zu den blauen Parkplätzen zu fahren, sollte auch noch die paar Kröten für deren Bezahlung übrig haben.
Ansonsten kann er sein Auto ja gerne irgerndwo auf eine Gehsteigkante oder auf den Pfarrplatz stellen und hoffen, dass er damit günstiger davon kommt.

Mir geht das Geraunze über solche “Kleinigkeiten” wirklich auf den Sack!
Das wahre Problem sind für mich die Kostensteigerungen der alltäglichen Bedarfsgüter, nicht der Parkgebühr auf den blauen Parkplätzen!!!

Paladin
Paladin
Superredner
25 Tage 7 h

@Trina, danke der Einladung aber ich passe. 🙂 Wie gesagt da wo ich Kaffee trinke ist er noch unter 1,50 Euro, ja gut ist jetzt natürlich nicht Campofranco, überlasse ich aber gerne der Bozner Hautevolee (oder die die es zu sein glaubt) und den Touristen.

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 6 h

@Paladin 1,50€ Kaffee und für den Preis trinkt man nicht? Am Kaffee werden Lokalbetreiber nicht reich, ds kannst du schliessen! Auf 1500 Kaffe machst du nen Gewinn von max. 500€. Kennst du ein Cafe, das so viel verkauft? Den Arbeitsaufwand hast bestimmt schon mal gesehen, Stromrechnung kannst du dir vorstellen und zuletzt bezahlst du Pacht und Angestellte.
Sorry, mein Rat, trink Wasser und das zu Hause!
PS: Hat mir auf Nachfrage gerade eben ne Caffe Betreiberin vorgererechnet!

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 5 h

@Mikeman Och Miekeyman, wenn man sich das Parken nicht leisten kann, sollte man erst das Auto entsorgen!

Paladin
Paladin
Superredner
25 Tage 5 h

@N.G.: Ich kann dir einige Bars nennen wo ein Kaffee unter 1,50€ liegt und die haben offen und erfreuen sich bester Kundschaft. Mag sein das “deine” Caffe-Betreiberin entsprechend Mehrkosten hat aufgrund des Standorts, ihres Mietvertrags, etc. Das tut mir dann für Sie leid, aber 1,50€ zahle ich ihr trotzdem nicht für den Kaffee. Was die Unkosten angeht, kann ich auch gerne mal meine vorrechnen, das interessiert aber mitunter niemanden, weder die Politik noch den Arbeitgeber. Sowas nennt man eben freie Marktwirtschaft. Man darf sich halt aussuchen wo man einen Kaffee trinkt.

Trina1
Trina1
Kinig
25 Tage 4 h

@Paladin ja nach Meran fahren wegen einem Kaffee das kommt dir natürlich teuer. ;)))

Faktenchecker
25 Tage 23 h

Viel zu wenig Gebühr. Nutzt die Öffis.

elvira
elvira
Universalgelehrter
25 Tage 22 h

i bin berufspendler, du nit wias auschaug weil sem tasch nit so a schmoren schreibn. busfohrn isch a katastrophe, grottenschmechte verbindungen, dauernd ausfälle und verspätungen ohne dasses komuniziert werd. wenn die deitschn do sein konsch busfohrn vergessn. also biite lai schreibn wenn betroffn bisch und uanfoch iaz behauptn dass du a pendler bisch kaft dir niamend o

Paladin
Paladin
Superredner
25 Tage 7 h

@Faktenchecker: Bin Berufspendler. Öffis sind unpünktlich und jetzt schon überfüllt, man braucht das doppelt an Zeit. Wenn alle die Öffis benutzten täten, gäbe es ganz schnell einen Kollaps, die Pendlerbusse und Züge sind jetzt schon überfüllt. Erst mal die entsprechende Infrastruktur bereitstellen, dann gerne.

Evi
Evi
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

Eine Frechheit!

So ist das
25 Tage 10 h

Eine Frechheit ist, dass am Bahnhof Meran immer wieder die Parkplätze durch Camper benutzt werden, anstatt diese auszusperren, wie es in vielen anderen Gemeinden üblich ist.

zeit
zeit
Grünschnabel
26 Tage 4 h

Jo wenn corona und krieg isch muss jo is parkn a reirer werdn

Erwin
Erwin
Tratscher
26 Tage 2 h

Mit der Misswirschaft wos dei aufiarn miaßn sie ols teurer mochn und viele Strafen ausstelln,daß immene die Rechnung nou aufgeat!Ols wos die Grmeinde in die Hond nimmt ist ein tefizit Geschäft bis auf den Potanischen Garten!Wichtig isch es Volk zu melken wous lei geat!

HeinzRuediger
Tratscher
25 Tage 21 h

Schweinerei, jetzt sackelt einen sogar die gemeinde aus, oder wird die preiserhöhung auf die energiekosten geschoben 🙂

andr123
andr123
Tratscher
25 Tage 21 h

Wer will schon nach Meran?

Trina1
Trina1
Kinig
25 Tage 19 h

andr123 na habediere überfüllter könnte Meran nicht sein! Vielleicht ist uns jetzt eine kleine Pause vergönnt!

Gepetto76
Gepetto76
Tratscher
25 Tage 21 h

Ich bin in einigen Regionen in Italien unterwegs aber Südtirol ist Spitze in der Abzocke👍

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
25 Tage 23 h

Als erklärung wart nor Wahrscheinlich ungebn es isch wegn der Ukraine

Dirofg
Dirofg
Neuling
25 Tage 23 h

Unsere Nobeltouristen werden es sich schon leisten können🤦🏻‍♂️ Oder vielleicht bekommen sie ja sogar Gratis Ticket🥳

Gepetto76
Gepetto76
Tratscher
25 Tage 23 h

Das hat sicher mit dem Krieg in der Ukraine zu tun.

Mimispatz
Mimispatz
Grünschnabel
25 Tage 21 h

da hilft kein zetern und kein sträuben : parken oder nicht parken

wpDiscuz