Das Becherhaus liegt auf 3.195 Metern Meereshöhe

Trotz Schnee: Höchstgelegenes Schutzhaus in Südtirol öffnet seine Tore

Samstag, 22. Juni 2024 | 10:30 Uhr

Von: mk

Ridnaun – Das Becherhaus ist die höchstgelegene Hütte Südtirols, die ab heute ihre Tore wieder geöffnet hat. Obwohl die Sommersaison beginnt, häuft sich vor der Tür auf 3.195 Metern über dem Meer immer noch der Schnee.

Betreiber Lukas Lantschner konnte es kaum erwarten. „Gute Nachrichten! Ab Samstag, 22. Juni, sind wir wieder für euch da!“, postete er bereits am Donnerstag auf Facebook.

 

Facebook/Schutzhaus Becherhaus

Die Vorbereitungen, um die Hütte aus ihrem Winterschlaf zu wecken, liefen in den vergangenen Tagen auf Hochtouren.

Facebook/Schutzhaus Becherhaus

Mehrere Helfer standen ihm zur Seite.

Facebook/Schutzhaus Becherhaus

Gemeinsam mit seinem Team und seiner Familie bewirtet Lantschner die Gäste. Außerdem hält er die Wege, die zur Hütte führen, in Stand.

Facebook/Schutzhaus Becherhaus

Das Becherhaus befindet sich in den Stubaier Alpen auf dem Gipfel des Becher – einer Erhebung im Südgrat des Wilden Freigers, der insgesamt 3.418 Meter hoch ist. Von Ridnaun aus ist die Hütte in sieben Stunden erreichbar.

Die Hütte bietet Platz für etwa 100 Personen und besitzt mit der denkmalgeschützten Kapelle „Maria im Schnee“ eines der höchstgelegenen Marienheiligtümer der Alpen.

Facebook/Schutzhaus Becherhaus

Wer das Becherhaus erreichen will, muss derzeit mit Schnee ab 2.600 Metern Höhe rechnen. Mit Pickel, Steigeisen und gutem Schuhwerk ist das aber kein Problem bei freundlichem Wetter.

Zusammen mit 24 weiteren vom Staat enteigneten Schutzhütten ging das Becherhaus 1999 in das Eigentum des Landes über.

Ende 2010 lief die Konzession zu deren Führung durch den CAI aus. Seit 2015 wird das Land Südtirol bei der Verwaltung der Hütte (Vergabe an Pächter, Überwachung der Führung, Sanierungsmaßnahmen) durch eine paritätische Kommission unterstützt, in der neben der öffentlichen Hand auch der AVS und der CAI vertreten sind.

In den Jahren 2020 und 2021 wurde die Hütte generalsaniert.

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Trotz Schnee: Höchstgelegenes Schutzhaus in Südtirol öffnet seine Tore"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
monia
monia
Superredner
20 Tage 15 h

Kompliment an alle Hüttenwirte! P.S. Ohne Touristen würden wohl nur 10 % der Hütten geöffnet sein – das sollte jeden Südtiroler welche über OVERTOURISMUS immer schimpfen mal klar sein!

Faktenchecker
20 Tage 11 h

Ohne Touristen würde die Natur wieder Natur werden.

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

@Faktenchecker
👍👍👍
Dann räumen wir mal die Seitentäler.
Die Natur braucht keine Menschen!🤷‍♂️🤦

Techno Guy
Techno Guy
Tratscher
20 Tage 10 h

@Faktenchecker Und Du wärst arbeitslos!

Apuleius
Apuleius
Tratscher
20 Tage 5 h

@monia ja und? Wo wär das problem, wenn nur mehr 10% der hütten offen hätte? In eignen gartl derfsch kaum a greassars hittl aufstelln awie 10×10 cm ober a hitt muass auf jedn 2 berg oane aui…

Apuleius
Apuleius
Tratscher
20 Tage 5 h

Ah, monia, no epps. Du wersch wohl et tatsächlich den übotourismus, der stottfindet, unzweifelhoft, obstreitn?
Musch amol vo deiner hotelbar aussergian und a lebm vo normale bürger fiarn… donn sigsch schun, wies läuft… echt iaz

oli.
oli.
Kinig
19 Tage 21 h

@Faktenchecker, und dein Zuhause wieder eine Hölle wie früher? 😅

Zugspitze947
19 Tage 18 h

Apuleis: dann geh nach Bayern wie wir da durften wir OHNE Bürokratismus und Schikanen ein Gartenhaus mit 75 m3 bzw 4×5 meter und 3,2 meter hoch errichten ein echtes Schmuckstück ist DAS ! 🙂

Tom25
Tom25
Grünschnabel
20 Tage 11 h

Bei den Preisen da oben wird einen übel

Faktenchecker
20 Tage 11 h

Trag Dein Bier doch selber hoch!

krokodilstraene
20 Tage 9 h

…und trag gefälligst die leere Flasche oder Dose wieder runter ins Tal!!
aber wahrscheinlich warst du noch nie dort oben…
…auch kein Fehler 🙈

raunzer
raunzer
Superredner
19 Tage 19 h

…, dann muss die Hütte zusperren.

prontielefonti
prontielefonti
Universalgelehrter
20 Tage 11 h

Bravo Lukas,wer mi blickn lossn! 💪💪💪💪

Faktenchecker
19 Tage 15 h

Eine Drohung?

NOBBS
NOBBS
Grünschnabel
20 Tage 9 h

Supo der Hüttenwirt stes zufrieden und kein Kammerer wis müssen Stossge ete von sich geben,wenn es holt amomol zuviel geregnet hot,schätze sehr so ein Team auf solcher Höhe,do konn man ruhig mehr verlangen denn die Preise im Tol sein überteuert Bein Wirt.

wpDiscuz