Informationskampagne

Vormerken beim Sanitätsbetrieb: So einfach wie noch nie

Dienstag, 06. Dezember 2022 | 17:40 Uhr

Bozen – Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat in den vergangenen Jahren und Monaten die Vormerkmöglichkeiten für Gesundheitsleistungen stark ausgebaut. Eine Informationskampagne soll die neuen Vormerkkanäle nun noch bekannter machen.

Bereits vor einigen Monaten wurde vom Südtiroler Sanitätsbetrieb die einheitliche Vormerknummer 100 100 – mit der jeweiligen Vorwahl 0471, 0472, 0473, 0474 – eingeführt. Diese ersetzt seitdem insgesamt 19 verschiedene Telefonnummern, die vorher für die Vormerkung von Gesundheitsleistungen verwendet werden konnten und stellt damit einen kleinen Meilenstein auf dem Weg des Südtiroler Sanitätsbetriebes zu noch mehr Bürgerfreundlichkeit dar.

Gleichzeitig mit der Einführung der einheitlichen Vormerknummer 100 100 wurden weitere Verbesserungen sowie eine Ausweitung der Vormerkmöglichkeiten eingeführt. So wurden etwa die zwölf E-Mail-Adressen, die für Vormerkungen genutzt werden konnten, auf zwei reduziert – jeweils eine pro Landessprache (vormerkungen@sabes.it oder prenotazioni@asdaa.it)

Das Buchungsangebot auf der Vormerkplattform des Südtiroler Sanitätsbetriebes sanibook.sabes.it – es gibt auch eine App – wurde ebenfalls weiter ausgebaut. Mittlerweile können dort mehr als 70 verschiedene Visiten und Leistungen vorgemerkt werden. Rund um die Uhr und an sieben Tagen der Woche.

Seit Mai 2022 können auf sanibook.sabes.it auch Termine für eine Blutentnahme vorgemerkt werden. Via Web oder App gebucht werden können auch Termine für eine Grippe- oder Coronaschutzimpfung. Ebenso ein Termin für einen Covid-19-Schnelltest.

Das Vormerkportal bietet neben der Möglichkeit, Termine vorzumerken, noch weitere nützliche Funktionen. So können über die Schaltfläche „Termine verwalten“ Termine abgesagt oder verschoben werden – mit einigen Ausnahmen auch solche, die nicht online gebucht wurden. Auch gibt es bei der Vormerkung die Möglichkeit, das Kästchen für die Erinnerungskommunikation zu aktivieren. Dies ist auf jeden Fall ratsam, denn so erhält man neben einer Bestätigungs-SMS auch einen automatischen Erinnerungsanruf sieben Tage vor dem Termin. Wer eine E-Mail-Adresse angibt, erhält zusätzlich noch eine Bestätigungs-Mail und kann so den Termin bequem in seinen digitalen Kalender einfügen. Und wer „off-line“, also etwa am Telefon, einen Termin vorgemerkt hat, kann trotzdem unter dem Menüpunkt „Termine verwalten“ anhand der Terminnummer diesen einsehen und auch ein Erinnerungs-PDF herunterladen.

Mit seiner Kommunikationskampagne will der Südtiroler Sanitätsbetriebes die Südtiroler Bevölkerung in den kommenden Wochen umfassend über die neuen und bequemen Kommunikations-Kanäle informieren. Dabei soll neben einheitlichen Vormerknummer 100 100 auch auf die Vormerkplattform Sanibook hingewiesen werden. Damit immer mehr Bürgerinnen und Bürger darüber Bescheid wissen, wie einfach Gesundheitsleistungen in Südtirol vorgemerkt werden können.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Vormerken beim Sanitätsbetrieb: So einfach wie noch nie"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Buffalo
Buffalo
Tratscher
1 Monat 27 Tage

Das einfache Vormerken hilft niemandem, wenn man Monate auf einen Termin warten muss !!! 😡

Nun ja
Nun ja
Neuling
1 Monat 27 Tage

Das mag die Theorie sein.
Glaubt das jemand?
Die Realität: der Versuch online oder per Mail zu buchen endet mit der Auskunft, dass diese Buchung nur telefonisch möglich sei.
Und dann muss man ein paar Stunden einplanen (Urlaub nehmen…) um in der telefonischen Warteschleife durchzuhalten.

Alternative: Urlaub nehmen und im Ausland privat behandeln lassen.
Das funktioniert.

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 27 Tage

Perfekt wäre diese wegweisende Innovation, wenn die Email Adresse vormerkungen@sabes.st😉 lauten würde….

krokodilstraene
Tratscher
1 Monat 27 Tage

Die gilt nur für Knollianer und Langinger…

magari
magari
Superredner
1 Monat 26 Tage

Unter Digitalisierung versteht man nicht statt Brief eine E-Mail zui senden.

magari
magari
Superredner
1 Monat 27 Tage

Ok, aber leider nicht das was ich erwartet habe. Um einen Zahnarzttermin vorzumerken muss man immer noch anrufen.

wpDiscuz