30 Stellen ausgeschrieben

Weißes Kreuz sucht freiwillige Zivildiener

Mittwoch, 20. Januar 2021 | 13:22 Uhr

Bozen – 30 Stellen sind für das neue Projekt für den nationalen Zivildienst beim Landesrettungsverein ausgeschrieben. Es startet voraussichtlich mit Frühjahr 2021. Interessierte können sich noch bis zum 14. Februar 2021 online unter www.werde-zivi.jetzt bewerben.

Beim Weißen Kreuz können sich Jugendliche von 18 bis 28 Jahren jährlich an zwei Zivildienstprojekten beteiligen: am nationalen und am Landeszivildienst. Derzeit steht die Anmeldefrist für den nationalen Zivildienst an. Die „Zivis“ kümmern sich bei den Krankentransporten um das Wohl der Patienten und erfahren so oft deren Lebens- und Leidensgeschichte. Sie werden auch im Rettungsdienst eingesetzt, wobei sie zuerst eine umfassende Ausbildung zum Sanitäter erhalten.

Letztes Jahr waren es 19 Zivildiener, die den nationalen Zivildienst geleistet haben. Für alle war das Zivildienstjahr ein sehr lehrreiches und interessantes Erlebnis. Seit 2005 haben sich 653 Jugendliche für den freiwilligen Zivildienst gemeldet. Viele von ihnen wollen auch nach ihrem Zivi-Jahr als Freiwillige beim Landesrettungsverein mitarbeiten.

Über 70 Prozent der ehemaligen Zivildiener sind heute noch als Freiwillige aktiv, ein Anteil, der Bände spricht. Präsidentin Barbara Siri dankt den Freiwilligen des Zivildienstes für ihren persönlichen Einsatz und drückt ihre Wertschätzung für den geleisteten Beitrag für die Mitmenschen aus. Sie hebt die Wichtigkeit dieser Unterstützung hervor und zeigt sich über die vielen Anfragen der Jugendlichen erfreut.

Bewerben muss man sich online innerhalb 14. Februar 2021. In diesem Jahr erfolgt die Bewerbung für den nationalen Zivildienst ausschließlich online auf einer dafür vorgesehenen Plattform, die über SPID („Sistema Pubblico d’ Identità Digitale“) zugänglich ist.

Genaue Informationen sind hier abrufbar. Weitere Informationen können unter 0471 444 382 oder unter zivildienst@wk-cb.bz.it erhalten werden. Danke!

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Weißes Kreuz sucht freiwillige Zivildiener"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Sollten viel besser bezahlt bekommen, was die kriegen ist in heutiger Zeit ein Witz….

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 5 Tage

ich dachte beim WK sei alles freiwillig…

Trina1
Trina1
Superredner
1 Monat 5 Tage

Alle Achtung was sie leisten und für die Bevölkerung tun!

Armin
Armin
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Das Zivildienst Jahr kann ich jeden empfehlen. Man lernt sehr viel fürs Leben. Man bekommt unter anderem eine fundierte und professionelle Ausbildung zum Rettungssanitäter. Gerade in dieser Zeit der Corona Krise sieht man wie wichtig die Sanitäter sind.

Faktenschlecker
Faktenschlecker
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

von luft und liebe kann halt leider niemand mehr leben in der heutigen Zeit

wpDiscuz