Zwei Männer in Sterzing angezeigt

300.000 Euro in bar um den Bauch gebunden

Freitag, 18. Mai 2018 | 11:02 Uhr

Sterzing – Die Brixner Finanzpolizei hat bei der Autobahnmautstelle in Sterzing 300.000 Euro in bar beschlagnahmt. Das Geld wurde bei der Kontrolle eines Wagens des Typs Alfa Romeo entdeckt. Bei der Summe handelt es sich offenbar um Schwarzgeld.

Im Auto mit italienischer Kenntafel, das von Österreich in Richtung Lombardei unterwegs war, saßen zwei Männer aus Brescia im Alter von 53 und 62 Jahren.

Ihr nervöses Verhalten und widersprüchliche Angaben weckten den Verdacht der Ordnungshüter. Bei einer genaueren Überprüfung fiel einem Beamten die unnatürliche große Wölbung in der Bauchgegend eines Mannes unter dessen Hemd auf.

Schließlich stellte sich heraus, dass es sich um eine Bauchbinde handelte, in der sich mehrere Banknotenbündel mit 200-, 100-, und 50-Euro-Scheinen befanden.

Die beiden Männer aus Brescia wurden wegen Geldwäsche angezeigt und riskieren eine Haftstrafe von vier bis zwölf Jahren.

Werden Geldimporte in dieser Höhe nicht verzollt, sind die Beschlagnahme von 50 Prozent und eine Sanktion von weiteren 50 Prozent vorgesehen.

 

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "300.000 Euro in bar um den Bauch gebunden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
3 Tage 16 h

Schöne Justiz: Wegen ein bisschen Geld (selbst erwirtschaftet – nur nicht versteuert) sitz einer 12 Jahre, ein Kinderschänder oder Vergewaltiger bekommt so mal 3-6 Jahre!
Finde den Fehler!
Ich versteht das nicht.

a sou
a sou
Tratscher
3 Tage 12 h

Genau so isches!! Geld regiert die Welt, wie man hier ganz leicht erkennen kann…. :-/

Caligula
Caligula
Grünschnabel
3 Tage 11 h

Im Prinzip hast Du recht, denn dieser Vergleich hinkt gewaltig. Trotzdem darf Steuerhinterziehung kein Kavalliersdelikt sein und muß hart bestraft werden, weil einige immer die Schlauen spielen müssen.

moler
moler
Tratscher
2 Tage 23 h

richtig
ober die 12 johr passn schun
lai war holt firn kinderschänder lebenslänglich mit unschließender sicherheitsverwahrung für abnorme rechtsbrecher ungebrocht

Lumberjack
Lumberjack
Grünschnabel
3 Tage 15 h

Der italienische Staat könnte das Geld sicherlich gut gebrauchen. 

tom
tom
Superredner
3 Tage 10 h

zum verschwenden

Staenkerer
3 Tage 9 h

maaaa…. i tauscht mein bauchspeck mit so oan glei um ..😂🤔

jack
jack
Superredner
3 Tage 16 h

uila also net Bauchfett
sondon Geldfett.is uanzige guete do Bauch isch glei um einiges dünner😂😂

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
3 Tage 12 h

des Geld braucht Salvini dringend für seine x Versprechungen😊

Sommerschnee
Sommerschnee
Neuling
3 Tage 9 h

50% von 50%? also bleibt denen sogar noch was 🤔

wpDiscuz