Kein Todesfall

69 Neuinfektionen und neun Intensivpatienten

Mittwoch, 22. September 2021 | 10:43 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 918 PCR-Tests untersucht und dabei 48 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 21 positive Antigentests.

Die Zahl der Hospitalisierten ist wieder leicht gestiegen. Neben neun Covid-Intensivpatienten, benötigen auf den Normalstationen weitere 21 Menschen Hilfe.

Todesfall in Zusammenhang mit Corona gab es seit gestern glücklicherweise keinen.

2.267 Menschen in Südtirol befinden sich derzeit in Quarantäne. Auch das ist ein leichter Anstieg.

Bisher (22. September) wurden insgesamt 646.450 Abstriche untersucht, die von 238.931 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (21. September): 918*

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 48

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 50.571

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 646.450

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 238.931 (+230)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.898.616

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 27.807

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.173

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 21

Nasenflügeltests, Stand 21.9.2021: 841.158 Tests gesamt, 1.081 positive Ergebnisse, davon 515 bestätigt, 355 PCR-negativ, 211 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 21

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 2

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 9

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.190 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.267

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 142. 060

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 144.327

Geheilte Personen insgesamt: 76.186 (+67)

*Hinweis: Die Anzahl der gestern (21.09.) kommunizierten Abstriche wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 645.530 auf 645.532 korrigiert.

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "69 Neuinfektionen und neun Intensivpatienten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Buecherwurm
Buecherwurm
Grünschnabel
25 Tage 17 h

Deutschland 83 Mio Einwohner und ca. 100 Covid Fälle auf Intensivstationen. Südtirol 0,65 Mio Einwohner und 9 Covid Fälle auf Intensivstationen. Wie geht das zusammen ?

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Grünschnabel
25 Tage 15 h

Vielleicht weil die Ernte hier schon angefangen hat?

Scherz beiseite. Glaube, gelesen zu haben, dass man hier “schneller” auf die Intensiv kommt als anderswo.

Nicola
Nicola
Grünschnabel
25 Tage 15 h

Buecherwurm…wie kommst du auf 100? In Deutschland sind derzeit 1504 Covid-Fälle auf der Intensivstation.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

Hallo @Buecherwurm,

das geht zusammen wenn man sich etwas von 100 Intensivpatienten in D statt der aktuell heute vorliegenden 1504 Fälle zusammenphantasiert.
Aber wo wir beim Rechnen sind, die Bevölkerung von Südtirol umfasst 535000 Köpfe und die von D 83 Millionen, das sind 155x mehr.
155 multipliziert mit 9 ist 1395 und damit..hups..Südtirol steht ja besser als D da
bei der Hospitalisierrungsrate. Sowas aber auch..

Auf Wiedersehen im Taschenrechnerfachgeschäft

falschauer
25 Tage 14 h

???? die hast wohl eine null und mehr vergessen

felixklaus
felixklaus
Superredner
25 Tage 14 h

Schon wieder so ein fake news ! Ich lann es einfach nicht glauben !!! Über 1500 sind es !!!!

sophie
sophie
Universalgelehrter
25 Tage 14 h

@NaSellSchunSell
A iaz glabis noa schun, sette stusssss….

felixklaus
felixklaus
Superredner
25 Tage 14 h

@NaSellSchunSell zum tema schneller auf die intensiv stazion ! Deutschland 1500 ! Österreich 216 ! Italien 516 ! ????????? Und jetzt ??????

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
25 Tage 13 h

sind grad viele Deutsche bei uns 😉

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
25 Tage 13 h

…und wie kommst du auf 0,65 Mio???
Laut ASTAT: am 31.12.2020 insgesamt 533.715 Einwohner

Buecherwurm
Buecherwurm
Grünschnabel
25 Tage 11 h

Das sind die insgesamt hospiralisierten Fälle, nicht die Intensivstationen.

Moritz P.
Moritz P.
Grünschnabel
25 Tage 9 h

Seit wenn hot Südtirol 650.000 Einwohner?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

nuisnix@
Buecherwurm@

NUISNIX; er, Buecher…, hat die Touris dazu gezählt…. ;-)))

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

vielleicht weil halb Deutschland bei uns Urlaub macht 😂

AusDemWegGeringverdiener
25 Tage 18 h

Guten Morgen,
Die Zahlen scheinen stabil, also kemmer ban Apres Ski die Girls dancen lossen🍺🍆🍺

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
25 Tage 12 h

tanzen doch Sie mal für die Girls.

Nobbs
Nobbs
Tratscher
25 Tage 16 h

Kannst daheim alleine tanzen,wenn das für dich fas Wichtigste ist,es steckt noch viel Mitarbeit und Tun,jedes Einzelnen,dann vieleicht ein Küsschen in Ehren,den Girls.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
25 Tage 9 h

…und wieder 67 genesene 😉👏🏼👏🏼

P.H.
P.H.
Grünschnabel
24 Tage 20 h

21.09.2020 bei 0% Geimpfte, 17 Covid 19 Todesfälle in ganz Italien. Stand heute 21.09.2021 bei fast 80% Geimpften, 67 Todesfälle…hat jemand einen Taschenrechner??

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
24 Tage 20 h

Wahnsinn…olls wieder zua mochn,Mega Pandemie….

wpDiscuz