Keine Personen verletzt

A22: Kleinbus brennt völlig aus

Freitag, 31. Mai 2024 | 21:15 Uhr

Von: ka

Neumarkt – Am Freitagnachmittag kurz nach 16.00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Neumarkt und San Michele all’Adige zu einem Fahrzeugbrand auf die Brennerautobahn gerufen.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Neumarkt

Unmittelbar vor der Ausfahrt Neumarkt war ein historischer VW Bully mit niederländischem Kennzeichen in Brand geraten. Zum Glück konnten sich die Insassen rechtzeitig in Sicherheit bringen. Keiner von ihnen erlitt Verletzungen.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Neumarkt

An Bord des Fahrzeuges befanden sich zwei Druckgasbehälter mit Flüssiggas, welche von den Wehrleuten gesichert werden konnten. Aufgrund des Geschehens musste für die Dauer der Lösch- und Aufräumarbeiten die Nordspur der Brennerautobahn gesperrt werden. Dies führte im bereits dichten Verkehr zu Stau, welcher zeitweise bis nach Trient zurückreichte.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Neumarkt

Nach einer guten Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Vor Ort im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Neumarkt und San Michele all’Adige, die Verkehrspolizei sowie der Straßendienst der Autobahn A22.

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "A22: Kleinbus brennt völlig aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
OrB
OrB
Kinig
20 Tage 9 h

So ein Oldtimer gehört ins Museum und nicht auf die Straße.

pingoballino1955
pingoballino1955
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

OrB , dann gehören alle Fahrzeuge Euro 4 ins Museum oder auf den Schrotthaufen,denn solche Fahrzeuge werden in der Regel 20000 km im Jahr mit hohem cO2 Ausstoß gefahren teilweise schlecht gewartet,noch schlimmer! Ein Echter Oldtimerliebhaber fährt nur höchstens 2000 km im Jahr,wenn überhaupt,und hat das Fahrzeug voll gewartet.

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

orb
Bist schon so alt das ins Altersheim gehörst?

Faktenchecker
20 Tage 17 h

Ein historischer T1- Schade um ihn und finanziell auch ein großer Verlust.

peterle
peterle
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

Bei den Lufgekühlten VW Bullis ist bereits bei geringer Steigung auf die Überhitzung des Motors zu achten. War vor über 30 Jahren mit einem T2 mit ziehmich Gewicht über den Ofenpass gefahren. Es war Winter und hatte die Heizung auf max gestellt um Abwärme zu machen, musste aber trotzdem Immer wieder Pausen machen weil sich der Motor sonst selbst entündet hätte.

nadanke
nadanke
Grünschnabel
20 Tage 8 h

.. ja hubsch anzusehen auf einem Parkplatz. Wer kommt für den Schaden der Unterbrechung auf? Einsatz der FW… Usw. ?

Zussra
Zussra
Superredner
20 Tage 7 h

Endlich widdo a sela Stinker und Luftverpester wieniga…

pingoballino1955
pingoballino1955
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

Nadanke,Wer kommt für die Porsche,Maserati,Ferrariunfälle auf,da gab es einige Tote???,

pingoballino1955
pingoballino1955
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

Des sogg genau a Neider,der an Oldtimerfan sein Vergnügen nit vergönnt? Enkre oltn Traktorstinker,wenn’s übern Stilfserjoch fohrt’s isch sel besser?

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

Fakt….
Ist zwar ein T2 , aber trotzdem ein Kultfahrzeug.

krokodilstraene
20 Tage 5 h

@nadanke
warte mal bis du einen Unfall hast und die Feuerwehr oder der Notarzt dich vor der Hilfeleistung um die Kreditkarte fragt…
hots dir ins Hirn gschniebn?

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

@peterle
komisch, bin Anfang der 80er mit 8 Jugendlichen aufs Stilfser Joch mit reichlich Material zum Training gefahren, habe da nie Probleme gehabt.

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

@nadanke
Wer kommt für das Schmerzensgeld für solche Kommentare auf?

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 5 h

@nadanke Was für eine dähmliche Frage! Soll in Zukunft jeder für generelle Schäden aufkommen der nen Unfall hat?
Wo würde das enden? Meine Karre brennt ab, warum auch immer und dann bezahle ich beispielsweise Schadenersatz für alle zu spät ankommenden Lieferungen an Betriebe weil Lieferanten nicht pünktlich liefern da im Stau stehend?
QUATSCH hoch 10!

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 4 h

@nadanke Feuerwehr bezahlen? Die freiwillige Feuerwehr bezahlt niemand, sei froh das sie Dienst an der Gesellschaft leisten und die Berufsfeuerwehr ist für Notfälle da und wird von uns allen bezahlt. Aus Solidarität wenn Unfälle passieren.
Fragen dieser Art :” wer bezahlt dies oder das…” sind wie immer komplett unötig!
Du unterstellst dem Fahrer des Bullis Absicht?

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
20 Tage 3 h

@Zussra
Iats denk mol noch wos du für an Schwachsinn verzapfsch. A Auto wos vor 50 Johr gebaut wurde, ohne den gonzen technischen Quatsch den kuaner braucht, und olm nou fohrt ! Nachhaltiger als a guat gepflegter Oldtimer werd kaum a Auto sein !

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

Ein E Auto, mit diesem Alter, und diesen km Stand, wäre 3 mal schon verschrottet worden….

Oracle
Oracle
Kinig
20 Tage 3 h

Man stelle sich vor, es wäre ein E-Bus gewesen, wieviele blöde Kommentare gegen die E-Mobilität es gegeben hätte….

wpDiscuz