Der Sommer macht Pause

Anfang August – und 20 Zentimeter Neuschnee am Stilfser Joch

Dienstag, 04. August 2020 | 10:18 Uhr

Bozen/Sulden – Der Sommer scheint in Südtirol kurz eine Pause einzulegen – vor allem in höheren Lagen. Auf dem Stilfser Joch und auf den Bergen oberhalb von Sulden hat es geschneit, die Landschaft ist völlig in weiß gekleidet.

In den vergangenen Stunden sind insgesamt 20 Zentimeter Neuschnee gefallen, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

In den Dolomiten sind die Wiesen zwar immer noch grün, doch auch dort fallen die Temperaturen eher herbstlich aus. Im Tal liegen die Werte ebenfalls unter dem jahreszeitlichen Durchschnitt.

Doch bereits am kommenden Donnerstag soll in Bozen wieder die 30-Grad-Marke gestreift werden, wie Landesmeteorologe Dieter Peterlin verspricht.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz