75 weitere Klassen vorerst verschont

Bereits 57 Klassen in Quarantäne

Mittwoch, 22. September 2021 | 10:44 Uhr

Bozen – Das Coronavirus breitet sich in der Schule immer weiter aus. Die Anzahl der Klassen, die sich in Quarantäne befinden, ist von 43 auf 57 angestiegen. 152 Schüler haben sich infiziert. Zuletzt waren es 91 Fälle, berichtet die italienische Tageszeitung Alto Adige.

Ebenfalls angesteckt haben sich acht Angestellte im Schulbetrieb. Ob es dabei um Lehrkräfte handelt, ist nicht bekannt. Weitere 75 Klassen konnte die Quarantäne vermeiden, weil alle die Nasenflügeltests machen und nur ein positives Ergebnis registriert wurde.

Angesichts dieser Zahlen ruft der Südtiroler Sanitätsbetrieb erneut zur Impfung auf. „Am meisten betroffen sind Mittel- und Oberschüler. Bitte unternehmt etwas“, appelliert Kinderärztin Rosalba Leuzzi laut Alto Adige. Sie ist auch Landesvorsitzende der nationalen Vereinigung für Kinderärzte FIMP.

„Wir empfehlen die Impfung und verspüren dabei keinerlei Ungewissheit. Leider stößt man in Südtirol immer wieder auf die Skepsis der Impfgegner“, bedauert Leuzzi.

Laut jüngsten Bericht des Gesundheitsministeriums haben in Italien 55 Prozent der Zwölf- bis 15-Jährigen die erste Impfdosis erhalten. Südtirol bildet wieder einmal das Schlusslicht: Bei uns liegt der Anteil bei 33,02 Prozent.

Ähnliches gilt für die Altersgruppe der 16- bis 19-Jährigen. Während italienweit 76,46 Prozent bereits geimpft sind, beträgt der Anteil in Südtirol 61,41 Prozent.

In Südtirol selbst scheint die italienische Sprachgruppe hingegen skeptischer zu sein, was die Nasenflügeltests anbelangt. Die Tests werden in den Klassen derzeit zweimal wöchentlich auf freiwilliger Basis durchgeführt. Für die Eltern entstehen keine Kosten.

Während an deutschen Schulen die Beteiligung bei 65,41 Prozent liegt, machen an italienischen Schulen nur 54,09 Prozent mit. Wie Bildungsdirektor Vincenzo Gullotta betont, könnte die Zahl allerdings noch steigen. Die Schulsekretariate holen derzeit noch weiter die Zustimmung von Eltern ein. Das definitive Ergebnis wird am Wochenende erwartet.

Am Montag, den 27. September starten hingegen die Speicheltests, die auf nationaler Ebene stichprobenartig in den Klassen durchgeführt werden. Der Sonderkommissar für den Corona-Notstand, Francesco Figliuolo, befürwortet die Speicheltests an Schulen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

60 Kommentare auf "Bereits 57 Klassen in Quarantäne"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
25 Tage 18 h

Ich verstehe die Eltern, die ihre Kinder nicht impfen. Wie sinnvoll ist es, Kinder gegen Corona zu impfen? Die Impfstoff schützen nur vor einem schweren Verlauf. Die geimpfte Kinder haben keine Vorteile.
Impfen nur für Impfzahlen? Impfen für Sport oder Musikschulen? Wozu machen meine geimpfte Kinder NFT? Wenn Viruslast bei Geimpfte sehr niedrig (? Wie man behauptete ) ist, dann hilft NFT nicht.

marher
marher
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

Vorbeugen isch mmer no besser als im Schlamassel zu londen. S Hauptproblem der net ungeimpftn Kinder isch, dass ihmen die Eltern des verbietn. Wia viele Kinder gangen gern Schule, ober na, dert miassmer an kluan Nosnflūgeltescht mochn. Des geht grode net. Isch des meglich dass mir im Lond soviele naive, sture uneinsichtliche Eltern hobn?

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

@Kontrovers…die Infektion nicht weiterzutragen könnte man schon als Vorteil rechnen…

rocco
rocco
Neuling
25 Tage 18 h

ginau die ungeimpft sogn eh schun dass die geimpftn kindo jo koan Vorteil hobm.wieso also impfen…also wacht endlich auf ihr Politiker!

Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
25 Tage 17 h

@einervonvielen
Haben Geimpfte doch grosse Viruslast? Dann braucht man keine Impfung für Kinder. Bei niedriger Viruslast braucht man PCR-TEST oder serologischen Test. NFT ist nicht für niedrige Viruslast geeignet.

Luiz
Luiz
Grünschnabel
25 Tage 17 h

@einervonvielen seit wenn trog a geeimpfter is virus net weiter??

MartinSchmidt
MartinSchmidt
Grünschnabel
25 Tage 16 h

Ist ja nur weil sich die Erwachsenen nicht impfen lassen… Hilft auch oft gegen Long-covid

traurig
traurig
Superredner
25 Tage 16 h

@Kontrovers sie miessn sie net impfn. Lei teschtn solletn sie sich lossn. Isch sell zu viel verlongt?? Obr zem kennetn de jo nimmer schimpfn und sich künstlich aufregn. Obr wenn die Eltern dümmer sein als die Kinder……🤷‍♀️🤷‍♀️

Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
25 Tage 16 h

@traurig
Sie sind schon geimpft und lassen sich auch testen (nach lange Diskussion mit Schulsekretariat).

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
25 Tage 13 h

@Luiz, fahr mal mit 5 km/h gegen eine Mauer und dann nochmal mit 100….und ja, man kann mit beiden Geschwindigkeiten überlegen oder mit beiden sterben, es gibt dann doch aber einen kleinen Unterschied

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
25 Tage 11 h

laut mehreren groaß angelegten studien, osch a ba delta is infektionsrisiko 4-5 mol niedriger als ba ungeimpfte. Logisch, man konn sich olmno infizieren, ober die wohrscheinlichkeit sich zu infizieren und weiterzugeben isch niedriger. Net ausgschlossen, ober niedriger.

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
25 Tage 11 h

@Luiz Na, viele hobm des net verstonden. Jo, es isch möglich weiterzugeben, ober statistisch gsegen isch man WIANIGER infektiös, wos a schun in meinen Augen a groaßer Vorteil isch.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

Es gibt einen Ausweg von diesem Wahnsinn!
Scuola Parentale!

Foxi556
Foxi556
Grünschnabel
25 Tage 9 h

@einervonvielen hahahah😂seit wenn kennen Geimpfte kuane infektionen weitertrogn

starscream
starscream
Tratscher
25 Tage 7 h

I vosteh schun mehra nimma!

laxmi
laxmi
Grünschnabel
25 Tage 6 h

@LouterStyle weniger infettös? wos bedeutet sel, entweder men isch negativ oder positiv do gibs koan dorzwischn

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
25 Tage 5 h

@Luiz einfach mal googeln

Monkur
Monkur
Tratscher
24 Tage 23 h

Reh amol mit Kinder, donn sein deine Begründungen oben Schofkas! Ober wichtig isch, in eigenen Elterngrind durchsetzen. Übrigens auf deine oben genannten Gründe Hot mein 11jähriges Kind zu mir gsog “Tata du bisch bleid” als Begründung für seiner Aussage hot es Kind umgeben das a verkürzter Kronkheitsverlauf und verkürzter Karantene es wichtigste isch, ols ondere isch Wurst!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
24 Tage 22 h

@Foxi556…hab ich das gesagt?

AusDemWegGeringverdiener
25 Tage 19 h

Wenn die Eltern ihre Kinder olle fleißig Impfen und Testen lossatn, noar war des Theater sicher besser.
LG

eshobollerecht
eshobollerecht
Grünschnabel
25 Tage 18 h

🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

AusDemWegGeringverdiener
25 Tage 18 h

@eshobollerecht Grünschnabel

Wos war noar deine Lösung???

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
25 Tage 18 h

genau der klügere gibt nach

nero09
nero09
Tratscher
25 Tage 17 h

es ist doch völliger quatsch, dass bei zwei infizierten die ganze klasse in quarantäne muss.
wenn alle anderen einen negativen test haben, dann sollen sie auch weiterhin präsenzunterricht haben dürfen.
klassen mit mehreren positiven, könnte man ja sicherheitshalber täglich testen.

rocco
rocco
Neuling
25 Tage 19 h

Man muss endlich den geimpften den präsenzunterricht garantieren..dann werden sich auch mehr impfen lassen….!!!!!!!!

Solidarisch
Solidarisch
Tratscher
25 Tage 18 h

Genau meine Meinung. Solange das nicht passiert, beteiligen wir uns nicht mehr an freiwilligen Tests.

EviB
EviB
Superredner
25 Tage 17 h

rocco
das würde ich auch sagen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
25 Tage 17 h
Solidarisch, ma dai, i hon a an Oberschüler, der isch 18 und geimpft! und i, hon natürlich die Einverständniserklärung fürn Test girichtn, und der “Taigl” hot gsogg mit 18 entscheidit er selbo! ich zitiere: “wenn geimpfte Lehrpersonen net testen brauchn, noa geimpfte Schüler a net!” is oanzige wo i ihm Recht gebn gimisst hon isch, dass er um zu testen, mitn Bus a holbe Stund früher fohrn missat, weil sie in do Schule VOR dem Unterricht testen uns sel geat sich mitn Schulbus net aus – 🙁 …. obo i wer ihn schun no überzeugen!
Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
25 Tage 14 h

@Tantemitzi
Seit wann braucht ein 18 J eine Einverständniserklärung von Eltern? Und was ist mit ihre 17J Tochter, sie war schon am Anfang Juni geimpft?

Spartacus
Spartacus
Superredner
24 Tage 21 h

@Kontrovers – Du bist wohl prinzipiell gegen jeden zivielen Gehorchsam, dagegen gibt es leider keine Impfung.

sophie
sophie
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

Jo isch des söfl a Problem de Impfung zi mochn, jo wenns assoü weta get, hobmor in A pör Wöchn di Schüiln zuie, woss sölln des gonze Theatto ???

eshobollerecht
eshobollerecht
Grünschnabel
25 Tage 18 h

Bravo POLITIK. Wiederamol zu spot kondelt. Na na i muass leimer lochn😂😂😂😂😂

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

…dann lach brav!…tu aber ja nix…
🤪

@
@
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

Natürlich ist das ein Versäumnis der Politik. Wann die Schule in Südtirol beginnt, wusste man ja. Bei freiwilligen Test,wie sie momentan an den Schulen praktiziert werden, braucht es keine Zustimmung aus Rom. Da braucht Frau Falkensteiner nicht wie gestern in der Tagesschau behauptet, die Schuld den Calabresen geben,die erst vorgestern Schulbeginn hatten. Bei uns hätten Sanität und Schule bereits mit Schulbeginn die Tests beginnen müssen. Das gleiche Dilemma haben wir ja auch bei den Erntehelfern.

Monkur
Monkur
Tratscher
25 Tage 17 h

Wichtig isch Die eigene verontwortung a die ondern schiaben und drnoch ummerplärn!

marher
marher
Universalgelehrter
25 Tage 17 h

eshobollerecht@ also die Politik isch net so schlecht wia man denkt, irgndwia will sie jo lei Schlimmeres verhindern. Sicher olls
hobmse net guat gemocht. Und af nationaler Ebend hot der Stoot als erstes EU Stoot die Courage kop a Impfpflicht fir olle Orbiter einzufiern. Und meiner Meinung richtig denn Prävention geht vor.

traurig
traurig
Superredner
25 Tage 16 h

@eshobollerecht wos isch zu spät?? Wenn die Eltern zu bled odr zu teppet sein die Kinder teschtn zu lossn hot die Politik net vrsog😳. Wichtig isch die Schuld olm in die ondern gebm🙌🙌

sophie
sophie
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

Und izz kenntes minus drückn solonges wöllt….

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
25 Tage 14 h

wenn des es wichtige für die im Leben isch…

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

…ja nicht impfen und ja nicht freiwillig flügelen…isch ligisch kommoder Fernunterricht vom Sofa von dahoam aus…
😆

Tina1
Tina1
Tratscher
25 Tage 17 h

Doolin…dann hätten sie nicht zu maulen

versteherin
versteherin
Tratscher
25 Tage 16 h

Doolin…nur ungeimpfte Schüler nehmen also nicht an den Tests teil, oder wie ist das gemeint? Es ist wohl eher das Gegenteil. Meine Kinder sind nicht geimpft und nehmen teil, wie auch schon im Frühjahr. Nur wenige geimpfte Mitschüler tun dies auch, obwohl auch sie das Virus weitergeben können.

traurig
traurig
Superredner
25 Tage 16 h

@Doolin….. und net zu vergessn in die Ondern die Schuld gebm👍

Queen
Queen
Superredner
24 Tage 20 h

Doolin genau! und selber welln sie jo a net orbeitn, vom Lond is Geld kassieren, olm raunzn und die Kinder dahoam verblödeln lossen. Wenn meglich in die Kinder no einredeb, dass der böse Monn im Lond sie zwing a Nosentest zu mochen . Herr🙏🏼!!!

Luiz
Luiz
Grünschnabel
25 Tage 17 h

Die Eltern de die Kinder net impfen lossen, wern schun an Grund hoben und der sel isch zu respektieren.

zwitscherle
zwitscherle
Neuling
25 Tage 18 h

Des hätt verhindert werden kennen. jez hobmse 3 munat Zeit ghob di Tests zu besorgen ober na. Mittlerweile sein mir in der 3ten schualwoche und es isch no nia getestet worden. Des hätt in erschtn schualtog startn gemiasst

maximilian
maximilian
Neuling
25 Tage 18 h

Es gibt in Südtirol 326 Schulen +- 3260 Klassen
davon 54 in Quarantäne . = 1,65% 😉

Franz21
Franz21
Neuling
25 Tage 15 h

bei uns bald 40% und dann gehts rasant nach oben….. 🙂

berthu
berthu
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

wenn im Mittel 20 Schüler/Klasse drin sind, bei 2 ?Infizierten wäre das 0,16 %
Im COV-Hoch waren wir bei 1%.

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
25 Tage 12 h

Ein ‘Dank’ an alle Impfgegner und Verschwörungstheoretiker, nun haben wir den Salat! Nur weiter so, dann können wir diese Generation vergessen, können nix und leisten deshalb auch nix.

hannes
hannes
Grünschnabel
25 Tage 15 h

Die Eltern stecken sich bei Parties, Hochzeitsfeiern, dem Oswald V. W. Ritt an und die Kleinen müssen jetzt darunter leiden. Zum Schämen!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

Bravo, die Verantwortlichen haben einen ganzen Sommer lang auch dafür gesorgt, dass jetzt alles wie am Schnürchen läuft.

feggl
feggl
Neuling
25 Tage 9 h

lot decht amol die kinder in ruah. die sem solln sich weder testn nou impfn miasn. sein jo die lehrer olle getestet odr geimpft. und wenn sies kriagn, tuats imene nit viel. und wenn se suscht oan unsteckn, mein gott, nor werd a nit olls passiern. de de sovl schiss drvor hobm, sein jo eh gimpft und in die ondern isch es wurscht. a guater hebs und um an letzn isch nit schod😉…..des isch die natürliche auslese.

Mauler
Mauler
Superredner
25 Tage 15 h

Achammer werds richten.

Rebell
Rebell
Neuling
25 Tage 9 h

und wieder fongen sie mit den Käse un gonze Klassen in Quarantäne zu tian. Wer kronk isch bleib dorhuam, die ondern gian Schual. War immer so und sollte so bleiben. Mir sein früher teilweise lei mear 50% der Kinder gwesen, die ondern hobm Masern o.ä kop. Mir leben olle no.

citybus
citybus
Grünschnabel
25 Tage 11 h

Wennman bedenkt dass in gewisse täler in dr schuale ibarhaupt net kontrolliert werd zwecks green pass, die lehrer die maske gor net trogn und die tests wohrschainlich net gemocht werdn norra ischs woll nimmar hoackl.

Unbekanter85
Unbekanter85
Grünschnabel
25 Tage 9 h

Green Pass fur alle Schüler wer ihn nicht hat soll den zu gang zur schule verweigern

Schlernhex
Schlernhex
Grünschnabel
25 Tage 9 h

Mir tun die Kinder und Jugendlichen wirklich leid. Eins möchte ich Euch Jungen Menschen mitgeben – ihr müsst Euch die Zeitachse wie eins Sinus-Kurve vorstellen – das bedeutet, es kommt sicher wieder eine bessere Zeit und andere Entscheider – wo der Mensch wieder Mensch sein darf und sich nicht versucht selbst abzuschaffen.

Interessant
Interessant
Neuling
25 Tage 1 h

Interessant ist nur die Zahl in Kastelruth… da brauchte man doch für den Einlass den Green Pass. Die Getesteten waren ja negativ…. also muss es an den Geimpften gelegen haben, dass die Zahlen jetzt so hoch sind. Und daraus resultiert dass jetzt sicher viele Klassen in Quarantäne sind. Darüber berichtet niemand und übernimmt Verantwortung. Hauptsache die Kasse stimmt!

rocco
rocco
Neuling
24 Tage 20 h

Du hosch woll no nia vostondn dass do test la a Momentaufnahme isch!!Und et die geeimpftn sein is problem….den negativen test fälschen jo eh de impfgegner..kemp endlich amo miet wie des laft……

wpDiscuz