Kontrollen der Carabinieri

Bewegtes Wochenende: Nicht nur Alkolenker waren das Problem

Montag, 16. August 2021 | 14:13 Uhr

Bozen – Die Carabinieri haben am Wochenende nicht zuletzt aufgrund des Feiertages vermehrt Kontrollen auf der Straße durchgeführt. Sieben Personen wurden bei der Staatsanwaltschaft wegen Trunkenheit am Steuer angezeigt.

Eine 35-jährige Frau aus dem Veneto hat mitten in der Nacht auf der Straße zwischen Bozen und Eppan einen Verkehrsunfall verursacht. Ihr Alkoholpegel überstieg das erlaubte Limit um das Vierfache. Ihr Fahrzeug wurde beschlagnahmt.

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist in Welsberg hingegen eine 45-jährige Saisonarbeiterin aus Rumänien in ihrem Pkw aufgehalten worden. Laut Alkoholtest hatte sie 0,8 Promille im Blut.

Zur selben Zeit haben die Carabinieri von Bruneck drei Führerscheine entzogen. Die Lenker wurden angezeigt: Bei einem Tourist aus der Basilikata und einem Gadertaler wurden 1,5 Promille im Blut festgestellt. Auch in diesem Fall wurden die Fahrzeuge beschlagnahmt.

Einem jungen Mann aus Sand in Taufers wurde hingegen „nur“ die Fahrerlaubnis entzogen, weil er 0,84 Promille im Blut hatte. Zu einer Beschlagnahme des Pkw kam es nicht.

In Kaltern wurde einem 20-Jährigen aus Leifers der Führerschein abgenommen. Weil er mehr als zwei Promille im Blut hatte, war auch in diesem Fall das Auto weg.

Am Samstagvormittag haben die Carabinieri von Leifers hingegen eine 50-jährige Frau aus der Ukraine wegen unterlassener Hilfeleistung angezeigt. Die Frau war in der Nacht in ihrem Pkw auf der Brennerstaatsstraße bei Auer auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Fahrzeug einer Touristengruppe aus Vicenza zusammengeprallt. Während die Touristen ins Krankenhaus gebracht werden mussten, ergriff die Frau zu Fuß die Flucht. Dass sie einem Alkoholtest entgehen wollte, schließen die Ordnungshüter nicht aus.

Carabinieri aus Leifers, die im Gadertal mit einer Hundestaffel unterwegs waren, haben junge Touristen mit ein paar Gramm Drogen überführt. Die Carabinieri von Corvara und Abtei haben außerdem einen Kellner aus dem Tal angezeigt. Zehn Gramm Haschisch, zwölf Gramm Marihuana und eine Präzisionswaage wurden beschlagnahmt. Zwei Touristen aus der Lombardei und einer aus Rovigo wurden hingegen mit insgesamt 15 Gramm Marihuana erwischt.

Zwei weitere Touristen aus der Lombardei und einer aus dem Veneto wurden zudem wegen einer geringen Menge an „Gras“ dem Regierungskommissariat gemeldet.

In Meran haben die Carabinieri zwei Arbeitslose, die bereits wegen Einbruchs vorbestraft sind, wegen der Besetzung eines verlassenen Hauses angezeigt. Einer der beiden hatte ein Smartphone bei sich, das wenige Tage zuvor einem Urlauber aus Brescia gestohlen worden war. Deshalb kassierten beide auch eine Anzeige wegen Hehlerei.

In Meran wurde außerdem ein junger Mann in einem Park mit Falschgeld erwischt. Er hatte Blüten mit einem Nennwert von 820 Euro bei sich. Die Scheine hatten alle dieselbe Seriennummer.

In Tscherms haben die Carabinieri hingegen einen 33-jährigen Meraner mit einem gefälschten Führerschein angezeigt. Der Mann hatte außerdem ein Messer bei sich.

In Bozen haben die Carabinieri hingegen im Stadtviertel Gries einen 35-jährigen Einheimischen mitten in der Nacht auf einem Fahrrad aufgehalten, das gleich in der Nähe gestohlen worden war. Der Mann ist wegen Einbruchs bereits polizeibekannt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Bewegtes Wochenende: Nicht nur Alkolenker waren das Problem"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
spinaisl
spinaisl
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Hihi mi hom sie net durwuschn, wuuuuschhhh

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@spinaisl

DER KRUG GEHT BIS ZUM BRUNNEN BIS ER BRICHT

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Da kann man auch sagen, Der Durst geht nicht in Urlaub und kennt auch keine Grenzen !!!!!

AusDemWegGeringverdiener
1 Monat 3 Tage

Ich bin schockiert. Und das in unserem Heiligen Land Südtirol.😡

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Alles wertvolle Zeitgenossen…..Pile of Poo

schlaue maus
schlaue maus
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Wenn man ausgeht und trinkt dann niemand dein Taxi oder schattelbus

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

I honnn wieder amol richtig gfeirscht, bin heint nou gonz tamisch .

arborius
arborius
Neuling
1 Monat 3 Tage

ba ins geats woll auf

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 3 Tage

Na bravo

wpDiscuz