21.000 Euro sind weg

Bozen: Pflegerin soll Rentnerpaar betrogen haben

Freitag, 18. Mai 2018 | 09:41 Uhr

Bozen – Eine private Pflegerin steht vor Gericht, weil sie verdächtigt wird, ein Bozner Rentnerpaar um insgesamt knapp 21.000 Euro erleichtert zu haben. Dazu soll sie die Unterschrift auf einer Vollmacht gefälscht haben, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Zu den Aufgaben der Pflegerin gehörte es, Behebungen vom gemeinsamen Pensionskonto des Ehepaars durchzuführen, wenn diese Bargeld benötigten. Dazu stellte die Rentnerin der Frau jeweils eine Vollmacht aus.

Eines Tages aber teilte der Bankdirektor den nächsten Verwandten des Ehepaares mit, dass das Konto der Rentner fast leer war.

Damit das Verfahren fortgesetzt werden kann, müssen die Geschädigten nun aber selbst Anzeige erstatten.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Bozen: Pflegerin soll Rentnerpaar betrogen haben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
mandela
mandela
Superredner
3 Tage 20 h

da hätte dieser bankbeamte aich früher aufwachen sollen…

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
3 Tage 20 h

Des isch jo lächerlich dass do des Renterpaar erst nou selbst a Anzeige mochn miaßn , so etwas sollte schon von der Behörde aus gian , des isch jo das dei Diebin nou gschützt weard …

Staenkerer
3 Tage 16 h

a anzeige muasch woll olm mochn, a wenn se ins haus einbrechen oder es auto aufbrechen!

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
3 Tage 11 h

@Staenkerer Jo des isch mir schun kloar daß man olm a Umzoage mocht , obr wia die Behörden des außer tian isches lai wia ein Rot ..

Staenkerer
3 Tage 7 h

@Schnuggi. i woaß!
i honn de erfahrung (drei mol anzeige mochn gemiet, zwoa moll wegen Einbruch, i mol wegen an gestohlen fahrzeug) gemocht…

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
3 Tage 15 h

Erbärmlich eine Schande…

man buggelt das ganze Leben, kaum ist man in Rente und pflegebedürftig noch dazu, wird man von Gaunern ausgetrixt.

Armes Pärchen, wünsche ihnen von Herzen, viele viele liebliche, ruhegesinnte Jahre in Zweisamkeit Hand in Hand 😍

Mutti
Mutti
Superredner
3 Tage 20 h

Besser isch olm glei kontrolliern,jedes munat…

durchdacht
durchdacht
Grünschnabel
3 Tage 15 h

Gewaltig..

amme
amme
Tratscher
3 Tage 1 h

gebt den pflegerinnnen mehr lohn dann passiert das nicht

thomas
thomas
Universalgelehrter
3 Tage 6 h

Pflege braucht Kontrolle!

Schreibabundzu
Schreibabundzu
Grünschnabel
3 Tage 12 Min

Etwas naiv gehandelt … besser ist den pflegerinnen woechentlich haushaltsgeld zu hunterlassen und die einkaufsliste ab und zu pruefen. Selbst lebensmittel und wertgegenstaende sollte man ueberwachen.

Schreibabundzu
Schreibabundzu
Grünschnabel
3 Tage 8 Min

Hatten eine pflegerin die sogar lebensmittel klaute ….. staendig mussten wir lebensmittel nachkaufen welche dann tags drauf nie vorraetig waren … es handelt sich schlussendlich um fremde …. also ist gesunde vorsicht immer gut

Paul
Paul
Superredner
1 Tag 21 h

als Prevention , dass es nicht wieder einem. passiert bitte Namen und evt. Foto

wpDiscuz