Weitere Teststation an Sadobre-Raststätte „Top Stop“ eingerichtet

Brenner-Abriegelung: Militär kommt zur Hilfe

Dienstag, 16. Februar 2021 | 19:42 Uhr

Brenner – Die heikle Abfertigung des Autobahnverkehrs aus Italien in Richtung Norden hat sich auch am heutigen Dienstag fortgesetzt. Die Entscheidung der österreichischen Behörden, Reisenden ohne einen maximal 48 Stunden alten negativen Corona-Schnelltest die Durchfahrt in Richtung Deutschland zu verweigern, hat die aktuelle Situation zusätzlich verschärft. Zur Unterstützung des Südtiroler Sanitätsbetriebes haben heute Morgen die Alpini des italienischen Heeres eine zweite Teststation im „Top Stop“ des Autohofs Sadobre unweit der Mautstelle Sterzing eingerichtet.

Die Teststation im Autohof Sadobre ist Teil der Operation Igea, bei der auf dem gesamtstaatlichen Gebiet Drive-in-Teststationen (DTD – Drive through-Difesa) eingerichtet werden. Diese Stützpunkte werden vom Verteidigungsministerium in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium zur Verfügung gestellt. Die heute Morgen einberufenen Mitarbeiter – Ärzte und Pfleger – gehören dem fünften Alpenregiment an, das in Sterzing stationiert ist.

Trotz der Bemühungen ist der Handelsverkehr aus Italien noch immer drastisch eingeschränkt. Damit die LKW-Fahrer in der Nähe der Brennergrenze bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt nicht in lange und gefährliche Staus geraten, wird an der Mautstelle Verona Nord weiterhin der Verkehr gefiltert: alle Fahrzeuge, die in Richtung Norden unterwegs sind, müssen dort ausfahren. Wer ins Ausland fahren will, darf nur mit einem negativen Coronatest weiterreisen. Ähnliche Kontrollen werden auch an den Autobahneinfahrten nördlich von Verona durchgeführt.

Wer nach Österreich oder Deutschland unterwegs ist, wird gebeten, sich vor Reiseantritt die notwendigen Dokumente zu besorgen. Dabei gilt es zu beachten, dass diese im Ausland nur dann gültig sind, wenn sie auch in deutscher, englischer oder italienischer Sprache ausgestellt werden.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Brenner-Abriegelung: Militär kommt zur Hilfe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lana2791
Lana2791
Tratscher
13 Tage 19 h

WiaimKriag

Faktenchecker
13 Tage 18 h

Gab es damals auch Teststationen?

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
13 Tage 4 h

eis miasts umbedingt nou die ponzer aufstelln 🤦‍♂️

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

Alles geht wenn man nur will.

Merkel holt in Pandemie nach, was sie bei Migrationskrise verpasste – FOCUS Online

Buffalo
Buffalo
Tratscher
13 Tage 19 h

Wenn durch diese Maßnahmen die Lieferung von Lebensmitteln beeinträchtigt wird dann sollten diejenigen die das verursacht haben freiwillig auf eben diese Lebensmittel verzichten

Faktenchecker
13 Tage 18 h

Es wird fürchterlich werden.

halihalo
halihalo
Superredner
13 Tage 18 h

vielleicht würde es gar nicht schaden wenn sich eine Zeit lang die Regale in den Geschäften leeren würden , damit manche endlich zur Vernunft kommen .

timetosay
timetosay
Grünschnabel
13 Tage 19 h

Wie im krieg – nur wegen eines maroden gesundheitsystems…

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
13 Tage 17 h

Krieg??

tomsn
tomsn
Tratscher
13 Tage 20 h

Funde??? Hon gor net gewisst dass aufn Brenner Ausgrabungen gemocht werden…

oasterhos
oasterhos
Tratscher
13 Tage 19 h

@tomsn: net? 😉 Wäre Zeit, dass sie den Lockdown aufheben, dann kannst sein Wissen auffrischen
Positiven Funde zählen doch auch?

oasterhos
oasterhos
Tratscher
13 Tage 20 h

Zählen die dortigen Funde auch zu unserer Statistik? 

Jonsi
Jonsi
Grünschnabel
13 Tage 8 h

Wie man hört will Markus Söder Nachfolger von Angelika Merkel werden! Und da muss man zeigen wie mächtig man ist, ohne die humanen und wirtschaftlichen Konsequenzen zu beachten!
Der Wahlkampf ist auf kosten von Nordtirol und Südtirol eröffnet!

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
13 Tage 9 h

I muan za wos oumer a militär??? Dasses holt a in selche situationen do sein 👏🏻

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
13 Tage 7 h

Ich würde noch das FBI anfordern.

altmeraner
altmeraner
Tratscher
13 Tage 8 h

Soviel zur EU, das Projekt kann man wohl als gescheitert bezeichnen, wenn es jetzt sogar von den größten Befürwortern fallen gelassen wird.

planB
planB
Grünschnabel
13 Tage 7 h

Warum gibt es nicht ausreichend Vorlaufzeit? Warum schickt man Frächter ohne Tests los? Warum werden die Tests nicht bereits bei den Autobahnauffahrten kontrolliert? Warum kontrolliert man so etwas schwachsinniges Überhaupt? Was für Leute sind hier am Werk?

mandorr
mandorr
Superredner
13 Tage 3 h

Im nördlichen Ausland braucht es schon lange das Militär

Staenkerer
13 Tage 3 h

jetz werd auf den virus schorf hschossn …

wpDiscuz