Kontrollen werden verschärft

Brenner: Polizei verhaftet 42-Jährigen im Zug

Freitag, 29. Oktober 2021 | 08:33 Uhr

Brenner – Vor dem G20-Gipfel in Rom verschärft die Polizei die Kontrollen am Brenner.

Am Donnerstagvormittag wurde im Zug der 42-jährige Italiener G. A. verhaftet und ins Bozner Gefängnis überstellt.

Der Mann war in einem Eurocity von München in Richtung Verona unterwegs. Gegen ihn lag ein Vollstreckungsbefehl der Staatsanwaltschaft von Rom vor. Er muss wegen mehrerer Vergehen eine Haftstrafe von zwei Jahren und 16 Tagen abbüßen. Außerdem war er zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.400 Euro verurteilt worden.

Die Polizei hat an der Grenze außerdem drei Inder ohne Aufenthaltsgenehmigung und ohne Green Pass aufgehalten und wieder nach Österreich abgeschoben.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Brenner: Polizei verhaftet 42-Jährigen im Zug"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

Die Polizei sollte eher um unsere italienischen gewaltbereiten Gruppen kümmern als aufzupassen wer zu uns kommt. Ich glaube wir haben mehr um Lande als je zu uns kommen könnten.
Man brauch such nur die Fußball Stadien ansehen, die Demos vor den Gewerkschaften oder Lokal, faschistische Schlägertrupps in Bozen

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 17 h

was aber, wenn zu den gewaltbereiten Gruppen im Lande noch zusätzlich welche von außen kommen?
dürfen wir die nicht aufhalten?
Du hast ein komisches Rechtsverständnis…

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

@nuisnix Mit Sarkasmus oder Ironie kannst wohl nicht viel anfangen!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

@N.G.
1. sind deine Sätze teilweise unvollständig und damit oft unverständlich
2. von Sarkasmus oder Ironie bist du meilenweit entfernt bzw. kennst deren bedeutung nicht
3. bisch du mir eh wurst, haupsoch, du hosch ols verstonden…

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 12 h

@nuisnix Das mit unvollständig und nicht verständlich ist dann eher dein Problem, wenn du meine Sätze, wenn Sie es denn wären, nicht zu Ende denken kannst.
Aus welcher Ecke du gekrochen kommst, hab ich allerdings verstanden grins
Ich denke ja mit! Im Gegensatz zu dir!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

@ N. G.
nochr isch jo guat, wenn du verstondn hosch…

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

@N. G. Schreib deutlich was du denkst, dann wirst du verstanden!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 17 h

Ich denke dass beides wichtig ist, den Grenzübergang zu kontrollieren aber auch was sich bei uns alles so umtreibt….

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

Mit meinem Kommentar wollte ich lediglich aufzeigen, dass wir uns von ein paar Idioten aus dem Ausland nicht zu fürchten brauchen, wir haben selbst mehr als genug und getan wird seit Jahrzehnten nichts!

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

Meinerseits gut gemacht von den Ordnungshütern, es sollte jeder wissen dass immer noch Kontrollen an den Grenzen durchgeführt werden.

Galantis
Galantis
Tratscher
1 Monat 11 h

Richtig so, die Ordnungshüter müssen viel öfter kontrollieren nicht nur sporadisch!

wpDiscuz