Suche der Rettungskräfte erfolglos

Brixen: Person treibt im Fluss

Donnerstag, 19. August 2021 | 17:56 Uhr

Brixen – In der Industriezone in Brixen ist eine Person treibend im Eisack gesichtet worden. Gemäß Sonderalarmplan „Person im Wasser“ wurden der Notarzthubschrauber, die Bootsgruppe der Feuerwehr Brixen, alle Feuerwehren entlang des betreffenden Abschnittes des Eisackes und die Wasserrettung Eisacktal alarmiert.

Umgehend wurden die Brückenposten besetzt und Suchstreifen entlang des Eisacks eingesetzt. Zeitgleich hat die Bootsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Brixen mit zwei Raftingbooten die Suche im Wasser aufgenommen und im Villnösser Stausee das Motorboot positioniert.

Es konnte keine Person im Wasser aufgefunden werden, auch die Suche mit dem Hubschrauber war ergebnislos.

In Absprache mit den Behörden wurde der Einsatz um 16.00 Uhr beendet.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz