Es kam auch zur Beleidigung von Amtspersonen

Corona-Maßnahmen in Meran missachtet: Mehrere Strafen ausgestellt

Dienstag, 18. August 2020 | 12:07 Uhr

Meran – In Zusammenhang mit der kürzlich von der Meraner Stadtverwaltung lancierte Sensibilisierungskampagne zur Einhaltung der Sicherheitsauflagen hat die Ortspolizei am vergangenen Wochenende in der Innenstadt verschärfte Kontrollen durchgeführt.

Während sich die meisten Bürger und Gäste an die Covid-Vorschriften gehalten haben, gab es auch aufgrund der erhöhten Präsenz von Menschen einige kritische Situationen, die den Eingriff der Polizeibeamt erforderten. So wurden zum  Beispiel sechs nicht zusammenlebende Personen bestraft, weil sie beim Flanieren untereinander nicht den Mindestabstand einhielten.

Drei Verwaltungsstrafen wurden gegen Barbetreiber verhängt, weil diese das Verbot von Menschenansammlungen nicht beachtet bzw. mit ihren Musikanlagen nach 23.00 Uhr die Nachtruhe gestört haben.

Drei weitere Strafen wurden wegen Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen bei öffentlichen Veranstaltungen bzw. wegen unerlaubten Events verhängt.

Schließlich wurden zwei Bürger wegen Beleidigung einer Amtsperson angezeigt.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Corona-Maßnahmen in Meran missachtet: Mehrere Strafen ausgestellt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Es muss noch mehr kontrollen geben und es muss hart gestraft werden!

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 1 Tag

🤦🏻‍♂️ du hosch schun an wilden Schodn!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Deiner Meinung, sind die Allerwenigsten.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Blitz

Beweise?

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Faktenchecker
Beweis genug ? 🤦🏻‍♂️

genau
genau
Kinig
1 Monat 20 h

@Lana77

Wohl eher einen Kapitalschaden! 😄

genau
genau
Kinig
1 Monat 20 h

@Faktenchecker

Wenn es ganz leise ist hörst du doch den Specht in deinem Kopf? 😊

Fritzfratz
Fritzfratz
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

War am Samstag Abend im Interspar in Meran, dabei hab ich 5 Personen vollkommen ohne Maske gezählt, ganz zu schweigen von denen die den Mund-Nasenschutz auf halbmast oder am Kinn tragen… wieso kontrolliert das niemand???

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 1 Tag

Bin strofn sein die scherriffs jo glei do 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

eli 67
eli 67
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Jo jo bei ins do sei se mitn strofn pronto,ober schun lei bei die Einheimischen.Wennse untn oi unfongetn strofn zem gabets a ordemtliche Summe o.

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 1 Tag

100% richtig!!!!!

genau
genau
Kinig
1 Monat 1 Tag

So wurden zum  Beispiel sechs nicht zusammenlebende Personen bestraft, weil sie beim Flanieren untereinander nicht den Mindestabstand einhielten.
😄😄😄

Besser wäre es Vorfälle wie jene am Theaterplatz zu unterbinden.

Aber das macht aich gut vor der Kommunalwahl. 🙄

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Ein Hoch auf die Amtspersonen!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
1 Monat 1 Tag

+++Zitat:”Während sich die meisten Bürger und Gäste an die Covid-Vorschriften gehalten haben…!”Zitat-Ende+++

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 15 h

Nachtruhe? Dann wohnt mal neben Pub.

Evi
Evi
Superredner
26 Tage 1 h

Habe mich heute auch gewundert wie wenige in Meran unter den Lauben überhaupt eine Maske getragen haben. Abstand war wegen Überfüllung nicht möglich… 🤷🏼‍♀️

wpDiscuz