"Bloß nicht locker lassen"

Coronaimpfung: Quote 70 bei impfbarer Bevölkerung

Freitag, 17. September 2021 | 17:19 Uhr

Bozen – Mit Stichtag 16. September 2021 wurde in Südtirol bei der Coronaschutzimpfung die Quote von 70 Prozent bei der impfbaren Bevölkerung erreicht. Das heißt, dass über zwei Drittel dieser Personengruppe bereits vollständig geimpft sind. “Angesichts des kommenden Winters gilt jetzt die Devise: Bloß nicht locker lassen”, so der Sanitätsbetrieb.

Nimmt man die gesamte Bevölkerungszahl Südtirols als Berechnungsgrundlage – auf die die Impfquote ja berechnet wird – dann sind nun 61,4 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft. In absoluten Zahlen ausgedrückt heißt das, dass 328.469 Südtirolerinnen und Südtiroler bereits über den vollen Impfschutz einer zweifachen Dosis verfügen. Ganze 346.015 Bürgerinnen und Bürger – das sind 64,6 Prozent – sind zumindest zum Teil geschützt, dank der ersten Impfdosis. Wird erneut der impfbare Anteil der Bevölkerung Südtirols zugrundegelegt, dann steigt diese Quote gar auf 73,7 Prozent.

Die Gesamtzahl der seit Impfbeginn verabreichten Dosen der Coronaschutzimpfung beträgt in Südtirol nun 638.005. Dabei handelt es sich um 346.045 Erstdosen und um 291.990 Zweitdosen.

Trotz dieser imponierenden sechsstelligen Zahlen müsse gesagt werden: “Es reicht noch nicht. Experten des Robert Koch Instituts in Deutschland gehen davon aus, dass angesichts der hochansteckenden Delta-Variante des Coronavirus mindestens eine Impfquote von 85 Prozent notwendig ist, um die Pandemie zu stoppen. Deshalb heißt es jetzt, nicht locker lassen beim Impfen, denn viel Zeit bleibt nicht mehr.”

Landesrat Thomas Widmann: „Mittlerweile sind 70 Prozent der impfbaren Bevölkerung über zwölf Jahren vollständig geimpft. Für alle ungeschützten Personengruppen ist das Risiko einer Covid-Erkrankung aber nach wie vor sehr hoch, dazu trägt auch die aggressivere Delta-Variante bei. Im Hinblick auf den Herbst wird es immer wichtiger, über einen zuverlässigen Impfschutz zu verfügen. Deshalb machen wir auch mit unserem niederschwelligen  Impfangebot weiter – nutzen Sie es!”

Generaldirektor Florian Zerzer: „Mittlerweile wurden weltweit fünf Milliarden Impfdosen verabreicht. Das zeigt, dass die Coronaschutzimpfung sicher und effizient ist. Es gibt also keinen Grund zu zögern, sich für die Impfung zu entscheiden. Tun Sie das Richtige und entscheiden Sie sich für die Impfung, damit wir als Gemeinschaft gut durch diesen Winter kommen.“

Nach wie vor ist das Impfangebot in Südtirol umfassend und sehr niederschwellig. Mit Bozen (Krankenhaus) und Auer wurden als Ersatz für das nun geschlossene Impfzentrum in der Messe Bozen gleich zwei neue Impfzentren errichtet, die mindestens einmal wöchentlich einen freien Impftag anbieten und ansonsten auf Vormerkung impfen. Auch an der Freien Universität Bozen gibt es bis mindestens 14. Oktober jeden Donnerstag einen Open Vax Day, der für die gesamte Bevölkerung geöffnet ist.

Auch die anderen Impfzentren in Südtirol bieten offene Impftage an, außerdem wurde die Rundreise der Impfbusse verlängert. Zwei Busse touren noch bis mindestens Ende September durch Südtirol. Auch dort wird ohne Vormerkung geimpft.

Die genauen Haltestellen der Impfbusse sowie die Orte und Termine aller Impfangebote können wie immer unter www.coronaschutzimpfung.it eingesehen werden.

Es können auch Impftermine in den Impfzentren vorgemerkt werden, und zwar online unter https://sanibook.sabes.it/ oder telefonisch von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr über die Einheitliche Landesvormerkungsstelle: Tel. 0471 100999 oder 0472 973 850.

Der aktuelle Impfreport – die wichtigsten Daten in Kürze
Nachfolgend werden die wichtigsten Zahlen (Stand: 16.09.2021) zu den bereits durchgeführten Impfungen in Südtirol dargestellt.

Impfungen insgesamt (im Vergleich zu letzter Woche)
Verabreichte Impfdosen: 638.005 (+6.909)
Erstdosis: 346.015 (+3.505)
Zweitdosis: 291.990 (+3.404)
vollständig geimpfte Personen: 328.469 (+3.959)

Impfungen nach Gruppen

Personen über 80 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 33.732 Personen
Erstdosis: 28.818
Zweitdosis: 26.686

Personen über 70 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 46.417 Personen
Erstdosis: 40.216
Zweitdosis: 35.924

Personen über 60 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 58.927 Personen
Erstdosis: 48.604
Zweitdosis: 42.425

Personen über 50 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 84.804 Personen
Erstdosis: 65.139
Zweitdosis: 56.546

Personen über 40 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 74.448 Personen
Erstdosis: 54.803
Zweitdosis: 46.097

Personen über 30 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 63.481 Personen
Erstdosis: 42.893
Zweitdosis: 34.221

Personen über 20 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 61.285 Personen
Erstdosis: 41.836
Zweitdosis: 33.452

Personen von 16-19 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.242 Personen
Erstdosis: 15.056
Zweitdosis: 11.364

Personen von 12-15 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.121 Personen
Erstdosis: 8.650
Zweitdosis: 5.275

Personen, die vor einer Infektion geschützt sind, weil sie bereits geimpft bzw. in den letzten drei Monaten positiv getestet wurden:
Altersgruppe 80+: 85,7 Prozent; 70+: 86,8 Prozent; 60+: 82,8 Prozent; 50+: 77,3 Prozent; 40+: 74,3 Prozent; 12-39: 64,7 Prozent.

Impfungen nach Impfstoff
Pfizer BioNTech
Erstdosis: 242.693
Zweitdosis: 216.728

Moderna
Erstdosis: 32.045
Zweitdosis: 29.727

Vaxzevria (ex AstraZeneca)
Erstdosis: 60.444
Zweitdosis: 45.535

Johnson & Johnson
Erstdosis: 10.833

Erwartete Lieferungen (13.09. – 27.09.2021)
Pfizer BioNTech: 11.700 Dosen
Moderna: 0 Dosen
Vaxzevria (ex AstraZeneca): 0 Dosen
Johnson & Johnson: 0 Dosen
Insgesamt: 11.700 Dosen

Informationen zur Impfkampagne und Vormerkung: www.coronaschutzimpfung.it

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

50 Kommentare auf "Coronaimpfung: Quote 70 bei impfbarer Bevölkerung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
zorro1972
zorro1972
Tratscher
1 Monat 16 h

Das wird jetzt rasant steigen! Was soll man auch machen? Die freiwillige Impfung ist vergleichbar mit: wenn du dich nicht impfen lässt, dann bekommst du nichts mehr zu essen, hängt ganz von dir ab. Ganz freiwillig.

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 15 h

@zorro1972 genau wie die verpflichtende freiwillige Spende bei der Feuerwehr… 🙂

Staenkerer
1 Monat 15 h

jo, seit den impftheater hot “freiwillig” a ondre bedeutung….

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

tjo i woas holt uans, i melch in lieben staat dorfir holt iaz bei jeder Gelegenheit de i hon, hel isch fix!

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 6 h

@So sig holt is itat sogen der Stoot melcht die bei jeder Gelegenheit er sitzt am längern hebel hot schun bolt die totale kontrolle über dein Leben!

Staenkerer
1 Monat 1 h

@meilenstein jo, stimmt!
de gewünschte impfung werd indirekt und durch erpressung ollen aufgezwungen und donk den greenpass den man bold überoll brauch muaß man sich jetz jederzeit ausweißen!
man hot olle voll unter kontrolle

Bergsteiga
Bergsteiga
Grünschnabel
1 Monat 16 h

Obs gut läuft sehen wir dann in ein bar Jahren.
Impfzwang heißt man das. Die meisten impfen weil sie stuff sind

Monkur
Monkur
Tratscher
1 Monat 15 h

Wöllt es no 5 johr aso weitermochen?

tom
tom
Universalgelehrter
29 Tage 15 h

stuff von den ganzen Einschränkungen, wie ich auch

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 12 h

Ich bin entsetzt, wieviele über 60 und über 50jährige noch nicht geimpft sind!
Auf was warten diese Leute?!😡

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 3 h

sie denken sie sind unsterblich und unverwundbar.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
1 Monat 3 h

EviB wir warten als Genesene auf die Anerkennung der AK…
Wir haben diese schon, wieso nochmal spritzen und Risiko eingehen?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 41 Min

@Lausbuam20 wer bereits AK hat, wird durch eine Impfung noch besser geschützt. Sie ist kostenlos und ohne Nebenwirkungen oder Spätfolgen (glaubt nciht den Lügen der Verschwörungstheoretikern!). Also waum sich nicht diesen Pieks geben lassen?!?

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
29 Tage 16 h

Gredner
ich glaube absolut nicht an Verschwörungstheorien und lese diese nicht mal. Auch bin ich keine Coronaleugner. Aber Keine Nebenwirkung glaube ich genauso wenig, mir sind welche bekannt. Kann man übrigens auch auf renommierten Fachblättern nachlesen. Nur will das niemand hören und darf auch nie gesagt werden. Weiteres hoffe ich dass Frau Prof. Von Laer Uni Innsbruck mit ihrer Antikörperstudie auch den festgefahrenen Medizinern die Augen öffnen kann. Hoffentlich nicht zu spät für viele Genesene.

Holzile
Holzile
Grünschnabel
1 Monat 15 h

Kennt der la is RKI?

Wieso, WIESO…fint man !lai! in Internet bedenklicha Informationen zi der Impfung? In do Zeitung, von Lond odo von Stoot her i olm la wie guit de Impfung isch.

In Internet les i hauptsächlich Informationen von Virologn, Impfstoffentwicklern, sogor Nobelpreisträgern de wos dieser Impfung kritisch ingstellt sein. (z.b Leit aus Belgien, USA, UK, IT, DE, Ö…also egal vo welchn Lond)

Mi bring niemand mehr zin Impfn, der Bus;) isch ogforn.
Mit mein Vertraun spielt man et!

brum.nit
brum.nit
Grünschnabel
1 Monat 3 h

Wenn du di bei ollem „lei“ im internet informiersch und „lei“ aufs internet lousch, bisch a gonz orms

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 37 Min

Es gibt weltweit Millionen Ärzte und Forscher und ihr Impfverweigerer nennt immer nur diese handvoll “Experten”, deren irrige Thesen schon längst widerlegt wurden. Und auch die offiziellen Zahlen von Spitälern und Statistikern glaubt ihr nicht. Ja dann sperrt euch hat ein und lasst und Geimpfte in Ruhe!

Meraner0815
Meraner0815
Neuling
1 Monat 12 h

Ja wir habens verstanden. Ohne impfzwang und unzähligen vorschriften sind wir verloren .
Komisch das es in GB und Dänemark auch anders geht????

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 55 Min

Ja, die Leute dort sind vernünftiger als hier. Schade eigentlich, dass es gerade hier so viele störrische gibt.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
29 Tage 16 h

Meraner da werden Geimpfte UND Genesene zusammengezählt!

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

wird noch besser werden, jetzt alle Arbeitenden und dann bitte noch Verpflichtend für alle ab 60.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
1 Monat 3 h

Kannst Du mir sagen weshalb? Wenns eh nur ein paar Monate hilft. Die durch Infektion erworbenen sind besser. Ausserdem feiern 60+ nicht durch die Nacht!

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 1 h

@Lausbuam20
die landen aber hauptsächlich im Krankenhaus und wir dürfen dann wieder ALLE zuhause bleiben.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 1 h

@Lausbuam20 wie lange die Impfung wirkt, weiss man noch nicht. 60+ leiden öfters an Vorerkrankungen, haben also ein höheres Risiko für einen schweren Verlauf, sprich KH- Aufenthalt. Die Infektion geschieht nicht nur beim “durch die Nacht feiern”, sondern auch beim täglichen Gasthausbesuch, Kartenspiel, Nachbarbesuch usw.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
29 Tage 19 h

Evi und ebbi
Und wenn man schon natürliche Antikörper hat??

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
29 Tage 15 h

EviB
Laut Dr. Kaufmann sind die auf ITS zwischen 30 und 60 🤔

tom
tom
Universalgelehrter
29 Tage 15 h

@EviB dann hoffentlich nur die Ungeimpften, weil viele geimpfte werden nicht einsehen wollen, dass sie den gleichen Einschränkungen unterliegen wie die Ungeimpften, denn sie haben ihre moralische Pflicht bereits erfüllt und erwarten sich zurecht Gegenleistungen in Form von max. schwächeren Einschränkungen

jo jo
jo jo
Grünschnabel
1 Monat 15 h

nicht impfen. testen bis ols vorbei isch💪

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 3 h

vom testen geht das Virus weg?

jo jo
jo jo
Grünschnabel
1 Monat 1 h

@ebbi Dr Virus weart lei mitn impfen weck gean🤭🤭🤭 2 Spritzlan ,Zack und er isch weck🤣🤣

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 1 h

@ebbi
Vom impfen anscheinend auch nicht!😁

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

@Roby74 aber für uns alle auf ein erträgliches Maß reduziert, ist das nun positiv oder nicht?

Roby74
Roby74
Superredner
29 Tage 1 h

@ebbi
Erträglich ist dieses ganze “Tam Tam”schon lange nicht mehr!😤🙄🤦🏼‍♂️
Meinerseits bin ich schon lange stuff vom ganzen hin und her.😡😠🤬

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
28 Tage 4 h

@Roby74 das bin ich auch, aber anscheinend gibt es genügend Zeitgenossen, die gerne in dieser Situation leben.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
1 Monat 13 h

Bloß nicht locker lassen. Den bösen Ungeimpften das Leben, so gut es geht, erschweren; alle in die Knie zwingen; zum Impfen drängen, egal wie und womit. Dann ist die Pandemie beendet, keiner braucht mehr Maske zu tragen, keiner muss mehr testen und vor allem stirbt auch keiner mehr. Alle sind dann pumperlgesund und können wieder das Leben feiern. Läuft doch super!

Stefanxx
Stefanxx
Neuling
1 Monat 4 h

Bist du ein Träumer! Vieren sind ständig am mutieren, das Ziel des Virus ist es so ansteckend wie möglich zu sein und dabei den Wirt so lange wie möglich am leben zu erhalten. Also erledigt sich das Problem von ganz allein…
siehe Spanische Grippe oder Herpes!

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
1 Monat 3 h

Das mit dem pumperlgsund schauen wir dann mal….

Fraser
Fraser
Tratscher
1 Monat 15 h

70% Geimpfte müssten doch ausreichen, es gibt ja noch einen erheblichen Teil Genesener..da dürfte der kleine Teil Ungeimpfter eigentlich kein großes Problem mehr sein bzw Bedrohung darstellen..

Nobbs
Nobbs
Tratscher
1 Monat 16 h

So läuft s nicht schlecht,kein Fall für Mr.Falk👍

Gianna
Gianna
Grünschnabel
1 Monat 11 h

Bloss nicht locker lassen darf man, wenn man als Genesener mit einer Impfdosis einen anständigen greenpass haben will. Ich habe die berühmte Nummer 800912491 über 20 Mal hintereinander gewählt und dann durfte ich endlich mit jemanden reden. Die Anweisungen die sie mir gab habe ich zwar nicht befolgt, aber nach zwei weiteten Stunden hatte ich meinen Schein 😁 Die Impfung erhielt ich problemlos, der Schein aber war nervenaufreibende Schwerarbeit 🙄

binta
binta
Grünschnabel
1 Monat 2 h

in der Apotheke kriegschin in 10 sekunden .
et olm jammern !!

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
29 Tage 16 h

Stimmt amol net!!! Jedenfalls net alle…. Net olm lei gscheid daherreden.

Gianna
Gianna
Grünschnabel
29 Tage 15 h

@binta Jo in 10 Sekundn hon i oan lei gültig für Italien gekrieg. I hon mi ober rechtzeitig impfn lossn, damit i an onständigen greenpass wie olle onderen krieg

Gianna
Gianna
Grünschnabel
28 Tage 20 h

Minusdrücker weil das System so unorganisiert ist…oder warum?

mondschein2021
mondschein2021
Grünschnabel
1 Monat 14 h

Hoffentlich gibt es immer ein Ausweg und bald ein gutes Ende.

Brauni
Brauni
Grünschnabel
1 Monat 16 h

Wen man sich do a so die Zahlen über 60 bis über 80 unschaug de wos laut Experten jo die hauptsächlich gefährdete Bevölkerung isch hots do schun gewaltig “lug” gilot wen iatz mitte September de Leit no net amol a 2mol Geimpft sein. Ober an Grund werds schun gebn.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 1 h

Es muss gnadenlos und permanent weitergeimpft werden. Sonst werden wir Cornoa nicht los.

Roby74
Roby74
Superredner
29 Tage 1 h

@PeterSchlemihl
Bin mir nicht sicher ob wir damit wirklich dem Virus Herr werden….lassen wir uns mal überraschen!🤔

jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 15 h
jochgeier
jochgeier
Superredner
1 Monat 38 Min

lass mich gern eines besseren belehren, sollte dann aber auch fundierte aussage sein und zwar nicht vom friseur von nene.

wpDiscuz