Mitglieder der Musikkapelle Gries beklagen lange Wartezeiten

Coronatests: “Großes Chaos bei größeren Gruppen”

Donnerstag, 15. Oktober 2020 | 14:48 Uhr

Bozen – Täglich werden in Südtirol Hunderte Menschen auf das seit Monaten wütende Coronavirus getestet. Viele davon kommen ins Drive-In beim Krankenhaus.

Werden dort aber größere Gruppen getestet, kann es mitunter auch zu Problemen kommen.

Medienberichten zufolge mussten bei der Bürgerkapelle Gries wegen eines positiven Falles rund 40 Mitglieder getestet werden.

Viele mussten jedoch mehrere Tage auf einen Test warten oder wurden zum zweiten Test gerufen, obwohl sie noch gar nicht den ersten Abstrich gemacht hatten.

Roland Furgler, der Obmann der Musikkapelle spricht von einem großen Chaos: Tagelang würden seine Musikanten schon auf den Test warten und hätten sich in dieser Zeit stark eingeschränkt.

Florian Zerzer, der Direktor des Sanitätsbetriebes, bestätigt, dass es bei großen Gruppen zu Problemen kommen kann. Der Sanitätsbetrieb versuche daher, die Testkapazitäten weiter aufzustocken. Auch Hausärzte und Apotheken sollen bald Coronatests durchführen können.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

27 Kommentare auf "Coronatests: “Großes Chaos bei größeren Gruppen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
eli 67
eli 67
Grünschnabel
12 Tage 3 h

Jetzt hätten sie 6 Monate Zeit gehabt alles zu organisieren und ihr seid immer noch nicht im Stand die Tests durchzuführen ohne dass ihr Chaos habt.In Apotheken sollen die Tests gemacht werden und dort dürfte man dann hin gehen als anscheinend Infizierter ,wie lächerlich ist unsere Sanität und die Obrigkeiten die so was anordnen oder genehmigen.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

Die Sanität war und ist bestens vorbereitet 🤔
Fragt sich nur für was 🤔

brunner
brunner
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Sette Plärer….es gibt zur Zeit wichtigees als die Musikkapelle…

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

@brunner….die hatten einen positiven Fall und mussten !!! getestet werden

Alba
Alba
Neuling
12 Tage 3 h

Wie gehabt. Der Sanitätsbetrieb reagiert wie immer zu spät. Also nicht viel dazugelernt! Statt vorzusorgen, wartet man ab, bis das Chaos da ist, dann erst heißt es: Jetzt stocken wir auf. Ich erwarte mir von einem Spitzenmanager, der uns eine Unsumme Geld kostet, mehr Effizienz.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
12 Tage 3 h

Ja es ist besser wenn man das vereinsleben wieder bis weihnachten ruhen lässt besonder die kehlenspühlung nach dem Proben in dem Wirtshaus

Santo Domingo
12 Tage 4 h

Hob es koane ondern probleme ?? Bleib dahoam … ohne Musik geats sicher a weiter …..

Rumpelstielzchen
12 Tage 3 h

In den Schulen mit ca. 20 – 25 Jugendlichen herrscht das gleiche Caos.  weiß ich aus unmittelbarer Erfahrung. Von wegen große Gruppen. Mir scheint in der Sanität ist Caos eher die Normalität.

tobias.peter
tobias.peter
Grünschnabel
12 Tage 4 h

Dass auch Hausärzte und Apotheker testen können, hätte dem Herrn Zerzer schon vor Monaten (!) einfallen können. Und wenn der Sanitätsbetrieb schon so schnell an die Grenzen stößt, dann ist doch was oberfaul.

elvira
elvira
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

sollen bald… sel hots vor 1 munet a schun koasn

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

Meine Colege hot an Onruf kriag, Test positiv,14 Toge Quarantäne ,der Witz,
er hot bis heint koan Test gemocht .

sunshine
sunshine
Tratscher
12 Tage 1 h

Solche Fälle kenne ich auch, 2 sogar. Weiß nicht wieviel man diesen Zahlen noch glauben darf

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Und die Schüler haben es nicht besser: ist einer positiv, müssen die anderen tagelang auf die Ergebnisse ihrer Tests warten. Und die Sabes-Webseite, wo die Ergebnisse abgerufen werden können, spuckt nur Fehlermeldungen aus! Gerade für Schüler wäre es wichtig die Ergebnisse SOFORT zu erhalten, damit sie am Unterricht teilnehmen können.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
12 Tage 1 h

Ob wohl ein Politiker versucht die Daten ein bisschen hin und her zu schieben

wellen
wellen
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

Jaha der Südtiroler Sonderweg…immer besser sein wollen wie der Staat. Jetzt rudert Kompatscher und Widmann zurück, neuer Herd in Welsberg. Die Sanität beginnt Überforderungzeichen zu zeigen, Bruneck Betten voll, man hört, in Brixen werden schon Abteilungen zugesperrt für neue Coronafälle

sunshine
sunshine
Tratscher
12 Tage 4 h

Nicht nur bei großen Gruppen, solche Probleme treten auch bei Einzelpersonen auf.

moeschba
moeschba
Grünschnabel
12 Tage 3 h

obo in a probelokal mog a gonza musikkapelle innin. ajo 1 meto obstond steht in do anlage a. schaug amo die praxis o wies sebm isch…

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Ein Vögelchen hat mir getschwitschert, dass es die Kapazitäten heute in Welsberg braucht…..

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
12 Tage 1 h

@Rechner…..schlauer und gut informierter 🐦, sind schon 🔴

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Iatz sig man amol, zum 2 test aufgerufen a ppoor obwohl sie no netamol in ersten gemocht hobn🤔….

Eieiei
Eieiei
Grünschnabel
12 Tage 2 h

Nix im griff! In 2 Wochen terfmo eh wieder olle dahuam hucken, biss zum Weihnachtsmarkt getümmle.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

Kennen sich bold selber nimmer aus .

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
12 Tage 3 h

Die Tests und vor allem das Ergebnis dauert oft zu lange. Es gibt auch noch zu wenig Teststationen.
So werden die Infektionen und Krankenhausaufenthalte natürlich steigen. Es ist sicher nicht leicht das alles zu organisieren, für die kommende zeit jedoch von immenser Bedeutung.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
12 Tage 1 h

Herr Zerzer , was soll diese Aussage ? Einfach zum ……. ihr wisst es seit vielen Monaten dass mit Herbst der Virus nochmals stark zurückkommt und ihr wolltJETZT dafür sorgen ? Glaubt ihr ,weil. „mir die bestigsten vorbereitet sind“ macht der Virus einen Bogen um Südtirol ? Wacht auf Mander

Krissy
Krissy
Superredner
12 Tage 1 h

Alles im Griff auf dem stinkendem Schiff …

bislhausverstond
bislhausverstond
Grünschnabel
12 Tage 1 h

Des passiert ba uanzelne a, net lei ba gruppn, de hobn null in griff, isch jo bold schlimma wia in frühjohr…und noar sollatn mögliche infizierte in due apothekn gian sich testn lossn

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
11 Tage 23 h

Warum wird nur gemeckert?

wpDiscuz