1.281 Abstrichen in 24 Stunden analysiert

Coronavirus: Acht Neuinfektionen in Südtirol

Freitag, 28. August 2020 | 11:00 Uhr

Bozen- In den vergangenen 24 Stunden wurden 1.281 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht: Dabei wurden acht Neuinfektionen festgestellt.

Insgesamt wurden bisher 134.717 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht, die von 71.480 Personen stammen. Diese und weitere Daten legt der Südtiroler Sanitätsbetrieb heute vor.

Tabelle der Personen in Quarantäne nach Gemeinden am 28.08.2020
Tabelle der positiv Getesteten, Geheilten und Verstorbenen nach Gemeinden am 28.08.2020 

Die Zahlen im Überblick:

Untersuchte Abstriche gestern (27. August): 1.281

Neu positiv getestete Personen: 8

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 2.915

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 134.717

Gesamtzahl der getesteten Personen: 71.480 (+738)

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 7

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 15

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 1

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 292 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.573 (darunter 187 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 14.545  (darunter 617 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 16.118

Geheilte Personen: 2.434  (+4 Personen); zusätzlich 891 (+1) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3.326 (+5)

Mit dem neuartigen Virus infiziert haben sich 234 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes. 232 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten als geheilt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Coronavirus: Acht Neuinfektionen in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gudrun
Gudrun
Superredner
30 Tage 10 h

wichtig ist dass der Tourismus läuft und die Äpfel geerntet werden und vieleicht noch 600€ Bonus gibt !!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
30 Tage 9 h

ja das ist WICHTIG!! Wenn du denn Südtiroler verrätst wo man Geldbäume kaufen kann, dann brauchen wir keine Touristen mehr!

Exit
Exit
Grünschnabel
30 Tage 9 h

blablabla… unsere Gudrun halt

Lorietta12345678
30 Tage 8 h

Für mich ist das jedenfalls, ich finanziere halt mein Leben selbst. Erzähl uns mal, liebe Gudrun, was für dich wichtig ist.?

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
30 Tage 6 h

@gudrun genau sel brauchmer dasses ins guat geat.

Gudrun
Gudrun
Superredner
30 Tage 4 h

@Lorietta12345678 —– wie wäre es mit Gesundheit !!

Lorietta12345678
30 Tage 3 h

@Gudrun, stell dir vor, es gibt auch beides, Gesundheit und etwas Geld, ohne Geld leidet auch die Gesundheit.

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
30 Tage 2 h

Mein Gott…..wie frustriert mußt du sein @Gudrun

mayway
mayway
Tratscher
30 Tage 1 h

dai dai gudrun wos schreibschen du für an lettn

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
30 Tage 1 h

@Gudrun
kannst gesund sein wie viel du willst, wenn du arbeitslos bist, mit was lebst du dann?? Und ich spreche nicht von Luxus! Heizung, Grundnahrungsmittel, …

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
30 Tage 1 h

Gudrun, warum treten Sie so frustriert auf? Erfreuen Sie sich am Leben, denn das ist kurz…!🤗

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
29 Tage 23 h

@Piefke-NRW
sie ist nicht frustriert, sie lebt nach Klischees…

genau
genau
Kinig
29 Tage 23 h

@Jiminy

Das muss aber ein trauriges Leben sein! 🤔

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
30 Tage 7 h

Hallo zum Freitag

die Zahlen weiter nieder und stabil wie Beton.
Die Herzjesufeuer und die geweihten in der Bevölkerung verteilten Kräutersträusse der Bäuerinnen machen einen guten Job.
Unzählige Bergmessen und Erntedankprozessionen werden die Zahlen weiter drücken

Berghofgruss

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
30 Tage 6 h

@Andreas1234567…hätten wir nur die “Herzjesufeuer” und die “geweihten Kräutersträuße” schon Anfang des Jahres gehabt, dann wäre allen viel erspart geblieben….

Italo
Italo
Superredner
30 Tage 1 h

@Ars Vivendi Hauptsoch es 2 P…..kennts enkern Senf dazua geben

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
29 Tage 10 h

@Italo…immer nur Senf ist langweilig und “kulinarisch” einseitig. Heute gebe ich mal zur Abwechslung ein Würstchen mit Brötchen dazu 🌭

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 8 h

Ein mini Würstchen allerdings

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
30 Tage 10 h

Ich hoffe die Tests wurden noch mit dem „ alten „ System gemacht. Die neu angekauften sollen ja nur „ relativ „ sicher sein.
Mich wundert , warum nicht die ganze Welt diese relativ sichere Methode anwendet, wo sie doch zusätzlich noch billiger sind.

Nik1
Nik1
Superredner
30 Tage 9 h

Mit öffentlichen Geldern ist immer leicht wirtschaften egal welche Konsequenzen es hat.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
30 Tage 10 h

Und weiter so. Eine andere Chance haben wir nicht!

Tatsache
Tatsache
Neuling
30 Tage 6 h

@Faktencheker
Und wie lange willst du dann so weiter leben?
Wenns nach dir ginge würden wir die nächsten Jahre alle mit Maske und Abstand weiterleben.
Ohne Geselschafliches Leben und Veranstaltung….!!
Das Virus wird nicht verschwinden ob wir wollen oder nicht..!
Also langsam aufwachen und nicht vor lauter Angst feuchte Hosen bekommen!👏👏
Und wenn du wircklich sooo besorgt bist , dann bleibe für die nächsten 2-3 Jahre zu Hause, danach geht es sicher besser😉

Tatsache
Tatsache
Neuling
30 Tage 8 h

@Faktenchecker
Wie lange denkst du dann so weiter zu mache ?? Das ganze Leben?
Bitte langsam aufwachen, das Virus wird bleiben und wir werden wieder normal weiter machen müssen so oder so..!!
Mit deiner Panik und Angst würde ich mich glatt zu Hause verbarrikadieren und abwarten auf bessere Zeiten..!!

Mann
Mann
Grünschnabel
30 Tage 6 h

….ist sowieso alles ein Witz….wenn man weiß, wie die Realität aussieht…es gibt bereits zahlreiche infizierte Klauber die mit anderen Klaubern und dem Bauer in Kontakt ware..laufen alle im Dorf herum als ob alles normal wäre…von Verantwortung keine Spur…wird alles unterm Tisch gekehrt…ausbaden müssen wir es dann, wenn unsere Betriebe dann wieder zusperren müssen…

Lorietta12345678
30 Tage 2 h

Mann@ ehrlich gemeinte Frage: ist das nicht egal, wenn Intensivstationen und Krankenhäuser leer sind? Ist es nicht sogar besser wenn wir mehr Menschen haben, die immun sind? Meinst du das Virus geht weg? Oder früher oder später ( impfen will sich ja keiner lassen) werden wir es alle bekommen? 85 Prozent symptomlos

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
30 Tage 7 h

Mir kimp vor die leit entfernen sich so… Abstand, Maske, jo net jemanden griassn, können jo die aerosole herumschwirrn….

Mico
Mico
Tratscher
30 Tage 2 h

einfach nur noch lächerlich… jetzt wollen sie auch noch den Weihnachtsmarkt abhalten….. und unsere schulkinder werden wie schwerkranke behandelt….. iatz isch gach genua….

Ex-Urlauber
Ex-Urlauber
Grünschnabel
29 Tage 23 h

An Italo:
Sehr geehrter Hr. Italo, irgendwie werde ich den Eindruck
nicht los, dass  einige  Ihrer Vorfahren im 9. Jahrhundert als
Angehörige der Hilfstruppen des  Publius
Quinctilius Varus im Teutoburger Wald von meinen  Cheruskischen Vorfahren unter der Führung unseres
Fürsten Arminus  (Hermann der Cherusker)
gehörig den Arsch versohlt bekommen haben! 
Dies führt wohl bei Ihnen heute noch zu  gewaltigenPhantomschmerzen im Arsch, welche
bis weit hinauf ausstrahlen und nur durch germanenfeindliches Geschreibsel
gelindert werden können.  Seit damals
haben die Italiener keine Schlacht gegen die Germanenpiefkes gewinnen können.
Das muss Sie  sehr frustrieren.  Ich bete für Sie.

Mann
Mann
Grünschnabel
29 Tage 13 h

@Lorietta dann kannst du dich ja freiwillig anstecken lassen und hast du Angehörige, ältere Menschen, welche zur Risikogruppe gehören? Ach genau, das sind die 15% die dann Symptome haben und früher oder später müssen die eh sterben…..

wpDiscuz