Keine Neuinfektion - kein weiteres Todesopfer

Coronavirus: Wieder Doppel-Null in Südtirol

Montag, 01. Juni 2020 | 11:33 Uhr

Bozen – In den vergangenen 24 Stunden wurden 874 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht: Alle wiesen ein negatives Ergebnis auf, berichtet der Südtiroler Sanitätsbetrieb.

Die Gesamtzahl der positiv auf das neuartige Coronavirus getesteten Personen beträgt damit weiterhin 2597. Insgesamt wurden bisher 67.121 Abstriche untersucht, die von 31.254 Personen stammen. Diese und weitere Zahlen teilt auch heute (1. Juni) wie gewohnt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit.

In den regulären Abteilungen der sieben Krankenhäuser des Südtiroler Sanitätsbetriebes, den vertragsgebundenen Kliniken sowie der Einrichtung in Gossensaß werden weiterhin 15 Personen versorgt.

21 Personen, die als Verdachtsfälle geführt werden, sind ebenfalls in den Einrichtungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes untergebracht.

Zwei an Covid-19 erkrankte Patientinnen und Patienten, die intensivmedizinisch versorgt werden müssen, werden in der Covid-Intensivstation im Bozner Krankenhaus betreut. Zwei weitere Intensivpatientinnen und Intensivpatienten werden in Intensivstationen in Krankenhäusern in Österreich behandelt.

In den Südtiroler Krankenhäusern sind bisher 174 mit dem neuartigen Coronavirus infizierte Personen verstorben. Die Südtiroler Seniorenwohnheime melden zudem 117 Tote. Die Gesamtzahl der Verstorbenen beträgt damit weiterhin 291.

Von Amts wegen unter Quarantäne oder Isolation gestellt sind aktuell 342 Bürgerinnen und Bürger. 10.588 Personen wurden bereits von dieser Auflage befreit. Bisher waren und sind 10.930 Südtirolerinnen und Südtiroler von amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation betroffen.

234 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes haben sich mit dem neuartigen Virus infiziert, davon gelten 227 bereits als geheilt. Angesteckt haben sich auch zwölf Basisärzte und zwei Basiskinderärzte (alle geheilt). (Stand für beide Daten: 31. Mai)

Als geheilt gelten in Südtirol 2184 Personen (+5 gegenüber dem Vortag). Dazu kommen 812 Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Gesamtzahl: 2996 (+9 gegenüber dem Vortag).

 

Anzahl der Personen in häuslicher Isolation nach Gemeinden, Stand: 1. Juni 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 
Anzahl der positiv getesteten Personen nach Gemeinden, Stand: 1. Juni 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb)
Anzahl der Verstorbenen nach Gesundheitsbezirk, Stand: 31. Mai 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb)

Die Zahlen im Überblick

Untersuchte Abstriche gestern (31. Mai): 874

Neu positiv getestete Personen: 0

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 67.121

Gesamtzahl der getesteten Personen: 31.254 (+464)

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 2.597 (+0)

Auf Normalstationen, in vertragsgebundenen Privatkliniken und in Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen/Personen: 15

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 2

Südtiroler Covid-19 Patientinnen und Patienten in Intensivbetreuung Ausland: 2

Als Verdachtsfälle Aufgenommene: 21

In den Krankenhäusern des Sanitätsbetriebes Verstorbene: 174 (+0)

In den Seniorenwohnheimen Verstorbene: 117 (+0)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 291 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 342

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 10.588

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 10.930

Geheilte Personen 2.184 Personen (+5 gegenüber dem Vortag); zusätzlich 812 Personen (+4 gegenüber dem Vortag), die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 2.996 (+9 gegenüber dem Vortag).

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 234 (227 geheilt, +0) (Stand: 31.05.2020)

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 14 (14 geheilt) (Stand: 31.05.2020)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

53 Kommentare auf "Coronavirus: Wieder Doppel-Null in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kik
kik
Superredner
1 Monat 5 Tage

damit könnte man das AFFENTHEATER schließen!

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 4 Tage

Was meinst du?
Ein Affentheater kann man nicht schließen.
Und was ist ein Affentheater?

kik
kik
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Costa Affentheater existieren nicht mehr. Hingegen hat sich der Begriff im Sprachgebrauch für ein übertriebenes Gebaren festgesetzt, zum Beispiel in der Redewendung So ein Affentheater!.

Anja
Anja
Superredner
1 Monat 4 Tage

@kik man kann mit dem „affentheater aufhören“, aber man kanns nicht „schließen“ 😉

falschauer
1 Monat 4 Tage

ein affentheater mit hunderttausenden von toten, tickst du noch richtig, respekt und pietät sind für dich wohl fremdwörter!

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 4 Tage

@kik
Eben: kann man ein Verhalten (das ist ein weniger aufgetackeltes Synonym für “Gebaren”) schließen? Eher nicht.

PS: wenn man copy and paste mit Wikipedia macht, sollte man das als Zitat kennzeichnen! Nur so mal!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Costa
frag mal der Missx 😆😅🤣😂

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@falschauer
Es sterben auch hunderttausende Leute an Drogenmissbrauch, Hunger, Gewalt, Krieg. Jedes einzelne mehr als durch diesen deppaten Virus.
Man sollte endlich nach vorne Blicken.
Ich will die Krankheit nicht verharmlosen, aber auf dauer ist diese Angst ungesund für Körper und Geist.

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 4 Tage

@PuggaNagga
Nein, seit 26.4 ist Covid weltweit für die meisten Toten verantwortlich.
Musst nicht mir glauben:

https://public.flourish.studio/visualisation/2562261/

Und dann Ruhe!

falschauer
1 Monat 4 Tage

@PuggaNagga… das steht nicht zur diskussion, das weiß ein jeder depp, das thema war ganz ein anderes, wenn du lesen und nicht differenzieren kannst tut es mir leid!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

kik sagst Das auch dann noch wenn ein Angehöriger daran stirbt?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@PuggaNagga durch das Verharmlosen hatt das Virus aber die Chance Uns noch sehr lange Probleme zu bereiten.Fakt ist dass Infizierten Organschäden bleiben und nur Was man nicht sieht ist deshalb nicht nicht da.🙄

kik
kik
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Anja sorry Frau Oberlehrerin🤔

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 5 Tage

Der R-Faktor ist bei uns in Südtirol bereits so gering, dass ein deutscher Urlauber bei uns sicherer ist als in Deutschland.

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 4 Tage

Hängt vom Bundesland ab.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Costa tut mir Leid, aber es gibt kein einziges Bundesland, wo die Anzahl der Neuinfizierten in den letzten Tagen geringer war als in Südtirol.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

missx: wennmer lei a poor testet konn nix ausser kemmen ! Also betrügt Euch weiter selber 🙁

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Gredner
Die Rede war von Reproduktionsindex, aber macht nix.
Auch wenn man von Neuinfektionen spricht, stimmt deine Aussage nicht: es gibt sehr wohl Bundesländer die tägliche Neuinfektionen zwischen 0 und 10 haben, bei mindestens 3x soviel Einwohnern wie Südtirol.
Kann man nachlesen, das RKI geizt nicht mit Daten.
Oder losmeckern, dass die Daten eh net stimmen, ….

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Zugspitze947
Nein nein, das stimmt schon so.
Du kassierst bald eine Anzeige von der Provinz Südtirol, wenn du weiter mit Fake News Schaden anrichten willst.

Pepe
Pepe
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Wenig Kranke mit Symptomen, wenig Tests, isch woll logisch oder🙄🙄?? Oder sollen sie auf gut Glück testen?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Costa dann nenne sie mir doch bitte diese Bundesländer, wo es seit MEHREREN Tagen Null Infektionen gibt. Bin gespatt. Mecklenburg-Vorpommern oder das Saarland sind es nicht (dort gab es am 31.Mai je eine Neuinfektion)

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

Missx das wird Sich zeigen wenn Sie eine Reise nach ST riskieren.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Sag mal
Ich sollte hier Fotos von den einsamen Wanderwegen und wenig besuchten Hütten posten. Kaiserwetter ohne Besucher. So viel Exclusivität – ich erlebe gerade einen Wahnsinns Sommer. Wo soll man sich bitteschön anstecken, wenn ich niemanden begegne?

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Pepe
Blindwütig durchtesten, wenn keine neuen Verdachtsfälle bestehen wäre einfach nur dumm. Jetzt kommt ja der Antikörpertest und wird auf die gesamte Bevölkerung hoch gerechnet. Italien hat es schwer erwischt, das stimmt. Diese Tatsache ist jedoch JETZT unser Joker. Da können die Hassdeutschen hier im Forum noch so sehr giften. Der einzige Deutsche, der Südtirol wirklich mag ist Andreas123…
alle anderen sind Neidhammel.

Pepe
Pepe
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Eben, voll deiner Meinung 👍

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Missx…der Einzige, der Südtirol wirklich liebt, hat auch genau dein Niveau beim kommentieren 🙈

brunner
brunner
Superredner
1 Monat 5 Tage

Wir sind wieder einmal super mega mega überall die Besten….jaaaaaaaaa….unglaublich diese Überheblichkeit ….

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 5 Tage

Komm wieder runter! Sollen sie sich ein paar Infizierte dazudenken ?

spion
spion
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Leider gibt’s ba ins do zuviel Doppelnulln.(inHirnkastl)

genau
genau
Kinig
1 Monat 4 Tage

😄😄

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 4 Tage

in Südtirol gibt es auch “00” Mehl

Iatz woll
Iatz woll
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Super, ausgezeichnet👍
Iatz sobold die Risikoprovinzen ihre Tore öffnen, z.B.Lombardei ecc.,schaugmo obs a so bleib!?

Ewa
Ewa
Superredner
1 Monat 4 Tage

iatz woll
wetten?

Staenkerer
1 Monat 5 Tage

qieviele dopplnull es gib sein mir draufkemmen und kemmen mir ollm no drauf …

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

” Doppelnullen ” gibt es auf der ganzen Welt. 😭 In einigen Ländern reicht auch ein ” Einzelnull ” zum ” Glücklichsein “

genau
genau
Kinig
1 Monat 4 Tage

😄😄😄

Mehl

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 4 Tage

in Südtirol gibt es auch “00” Mehl

Zenz
Zenz
Neuling
1 Monat 4 Tage

jo weil mir olla ins so brav af die Vorsichtsmaßnahmen holten…weart obo et long so bleiben wenn man die Reisefreiheit ohne wenn und aber, ohne Kontrolle, ohne Unterschiede zu machen wido aufhebt. Hon is Wochenende bei einem Ausflug zin an See im Pustertal schun Camper va mehrere italienisch Regionen gsechn…

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@Zenz
……….ich fahre auch mit einem Kennzeichen aus einer Hochrisikozone durch die Gegend….ein Wunder dass mich noch keiner vor lauter Panik erschossen hat….😜😜😁😁😂😂

Staenkerer
1 Monat 4 Tage

jo, jo vor 14 tog hots ba de panikmocher ghoaßn: jetz werd gelockert, jetz rennen olle undiszipliniert in der gegend ummer, in 14 tog hobn mir de 2. welle … jetz kimmt de drohung wieder wegn de lombarden….

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

Zenz 🙈da haben Wir s ..und wenn jetzt D kommen Wird Denen Die Schuld gegeben.

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Die ganze Zeit wird gepredigt Hausverstand – Mundschutz – Handschuhe 2mt abstand sich so benehmen alls wäre man infiziert u. s. w, und jetzt wird die Lombardei geöffnet. Da fragt man sich schon ob das nicht alles nur Show war das ganze Theater?

Hans123
Hans123
Neuling
1 Monat 4 Tage

Warten wir ab, wenn am 3. Juni die Italiener kommen. Dann werden wir wieder im positiven Bereich sein

Ewa
Ewa
Superredner
1 Monat 4 Tage

hans123
das würdet ihr euch wünschen, damit ihr mit eurer Panikmacherei recht hattet. gel?😂🥱

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Ewa abwarten. Können Es wohl kaum verhindern.

king76
king76
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Es sein netemol 10 %. der bevölkerung getestet worden…. ein witz….

wuschel
wuschel
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Iats kemm di Lombardn und de fa Piemont nocha isch vobei mit do dopplnull. Wie dumm konnschn sein de Leit fa der voseuchtn Gegng zi ins auer zu lossn? Es schreibm sogor die Deitschn dassnse net kemm wenn die Lombardei augetun werd

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

wuschel die Deutschen haben eine Wahl !Wir nicht😫

koermit
koermit
Neuling
1 Monat 4 Tage

Mi wuret lai intressieren wem und wo sie dei 800 abstriche gemocht hobn.. Wenn des lai net glogen iscg 😬😬

jagerander
jagerander
Tratscher
1 Monat 4 Tage

also wenn ich richtig rechne sind ca.450 Personen gestestet worden und 850 negativ.warum werden pro Person zwei tests durchgeführt.warum werden nicht efektiv 850 Personen gestestet.

HuiBuh
HuiBuh
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Es sind ca 450 Personen die zum ersten Mal getestet wurden. Die Differenz zu den ca 850 sind Personen die schon öfters getestet wurden – also Kontrolltests für Quarantäne Entlassung, Tests wenn der Antikörpertest positiv ausgefallen ist (auch da braucht es im Nachhinein zwei negative Virentests), weitere Tests bei einem “zweifelhaften” Ergebnis usw.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

das soll den D Gast locken.Es geht nur ums💰 scheffeln.ICH glaube Denen nichts.Kenne Leute Die Symptome hatten und noch immer spüren .Einer wurde bis jetzt getestet.Negativ😅

TJ22
TJ22
Neuling
1 Monat 4 Tage

Das sind Fake News “In den vergangenen 24 Stunden wurden 874 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht: Alle wiesen ein negatives Ergebnis auf, berichtet der Südtiroler Sanitätsbetrieb” das ist nicht die Wahrheit ich kenne einen positiven Fall. Entweder der Sanitätsbetrieb ist nicht informiert bzw. schlecht informiert oder die Labore arbeiten nicht richtig. Ob alle Proben fachgerecht getestet werden wer weis das schon so genau. Falsch Positiv ist öftet falsch Negativ bitte denkt immer an den Menschen…..

wpDiscuz