Nachschub wird geliefert

Erste Phase der Impfung des Schulpersonals erfolgreich abgeschlossen

Freitag, 19. Februar 2021 | 18:17 Uhr

Brixen/Bruneck – Die erste Phase der Impfung des Schulpersonals ist nahezu abgeschlossen. Am morgigen Samstag werden in Brixen und Bruneck die letzten der rund 5.000 bisher angelieferten Dosen des Astra-Zeneca-Impfstoffes an das Schulpersonal verabreicht. Gleichzeitig soll morgen auch Nachschub angeliefert werden.

Wie die Zahlen zeigen, nimmt das Schulpersonal das Angebot einer Impfung mit Freuden an. Stand heute Mittag waren nur mehr ganz wenige Impftermine frei. Spätestens bis morgen dürften dann auch diese vergeben und die restlichen der rund 5.000 zur Verfügung stehenden Impfdosen des Astra-Zeneca-Impfstoffes verabreicht worden sein.

Ebenfalls morgen soll dann auch eine weitere Lieferung des Astra-Zeneca-Impfstoffes beim Südtiroler Sanitätsbetrieb eintreffen. Die Angabe über die zu erwartende Menge schwankte in den vergangenen Tagen, weshalb der Südtiroler Sanitätsbetrieb eine genaue Impfplanung erst vornehmen kann, sobald der Impfstoff im Hause ist.

Trifft die Lieferung tatsächlich ein, dann kann bereits kommende Woche die Impfung des Schulpersonals weitergeführt werden. Eine weitere positive Nachricht: Die italienische Arzneimittelagentur (Aifa) hat die Empfehlung ausgesprochen, das Höchstalter für die Impfung mit dem Impfstoff von Astra-Zeneca auf 65 anzuheben. Nach der Zustellung des entsprechenden Rundschreibens des Gesundheitsministeriums kann also auch die Alterskohorte 55 bis 65 Jahre des Schulpersonals mit diesem Impfstoff geimpft werden.

Die Information, wann das Schulpersonal sich erneut für die Impfung vormerken kann (Vormerkseite: https://appcuppmobile.civis. bz.it/covidvaccinazione), wird über die Medien bekanntgegeben. Eine Warteliste für Vormerkungen wird nicht geführt.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Eisacktal, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

37 Kommentare auf "Erste Phase der Impfung des Schulpersonals erfolgreich abgeschlossen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Suedtirolhans
10 Tage 21 h

Bin mal gespannt ob das so eine gute Idee war, das Lehrorgan mit dem AstraZeneca zum Impfen….. wenn jetzt die Südafrika Mutation oberhand gewinnt, könnte der Schuss regelrecht nach hinten gehen…..
Na ja für mich leistet sich die aktuelle Politik einen Fehlschuss nach dem anderen……

ebbi
ebbi
Tratscher
10 Tage 20 h

dann bitte gute Vorschläge liefern was die Politik anders machen soll. Die brauchen wir jetzt dringend.

corona
corona
Superredner
10 Tage 20 h

bitte das 6 min Video von Gänsbacher hier auf SüdtirolNews anschauen.

Costa
Costa
Superredner
10 Tage 19 h

Natürlich wäre besser ein Impfstoff, der optimal gegen jede vorhandene oder zukünftige Variante 100%ig wirksam wäre.
Aber hey, gibt’s halt nicht.
Besser als gar kein Schutz ist ein teilweiser Schutz

Suedtirolhans
10 Tage 12 h

@Costa

Hat es nicht geheissen dass das Pfizer Mittel gegen alle 3 Mutation schützen soll?

Costa
Costa
Superredner
10 Tage 7 h

Heißen tut es vieles.
Die richtige Frage wäre: wie lange würde es dauern alle mpfwilligen Menschen in Italien, in Südtirol bei der derzeitigen Impfstoffverfügbarkeit von Pfilzer durchzuimpfen? Es ist eine Frage der Zeit.

Staenkerer
10 Tage 6 h

@Costa den gibs schun, sicher nit zu 100% ober mit hohem schutz! ober insre nemmen jo gezielt astra zeneca von den man woaß das es lei zu maximal 50- 60% schützt …. tjo, schaug aus als tat man es “zu fleiß”

Costa
Costa
Superredner
10 Tage 1 h

Wieviel impfdosen von welchem Impfstoff zu welchem Zeitpunkt an welches Land verteilt werden ist Europaweit beschlossen und öffentlich einsichtbar.

Nik1
Nik1
Superredner
10 Tage 20 h

I find des an kas a Impfung wos la 70 % Wirkung ot zi impfn. Wenn schun noa mocht ordnlich

corona
corona
Superredner
10 Tage 19 h

auch für dich: 6 min video von gänsbacher schauen. und dann gerne wegen der eigenen unbildung schämen.

Nik1
Nik1
Superredner
10 Tage 11 h

@corona i entscheid welche Impfung in MEIN Körper gespritzt wearsch und net do Herr Gänsbacher!!!

ebbi
ebbi
Tratscher
10 Tage 9 h

@corona bravo! oder wer dem Gänsbacher nichts glaubt, kann auch den letzten Podcast vom Prof. Drosten anhören, oder was von MaiLab oder Dr. Martin Moder und sich anschließend in Grund und Boden schämen und bitte zukünftig einfach den Mund halten, dann ist uns allen am meißten geholfen.

Cheesecake
Cheesecake
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Informiert euch mal ordentlich. Mein Gott…

Costa
Costa
Superredner
10 Tage 7 h

Nein, jeder Bürger erhält den Impfstoff der für die Impfkategorie, in die er fällt, bestimmt wird.

ebbi
ebbi
Tratscher
10 Tage 7 h

@Nik1 auf Grund von wos entscheidesch du des?

corona
corona
Superredner
10 Tage 6 h

@Nik1
stimmt. aber du könntest was lernen und von deinem ungebildeten trotzgehabe wegkommen. Grundschule ganz abgeschlossen?

Lion18
Lion18
Tratscher
10 Tage 21 h

Nebenwirkungen werden a nochgeliefert

Cheesecake
Cheesecake
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Stimmt, lieber bleiben wir noch alle für ein paar Jahen in unserern Stuben sitzen, halten die Betriebe geschlossen und schicken unsere Kinder nicht in die Schule. Wacht endlich auf, die Impfung ist unsere einige Chance aus dieser Miserie herauszukommen. Ausserdem hat jedes Medikament eine Nebenwirkung, sogar Aspirin. Und wenn jemand an Covid erkrankt kann er/sie auch Langzeitschäden davontragen. Die Impfung ist gut verträglich, besser als jene die sich tausende von uns bereits für einen blöden Tropenurlaub spritzen ließen…

Staenkerer
10 Tage 21 h

wirkt sich de impfkampanie nor, nochn obschluß aufn den unterricht aus? oder werd koan unterschied gemocht ob in a schule es personal schun geimpft isch oder nit?

corona
corona
Superredner
10 Tage 20 h

Das ist egal. Jeder Geimpfte, ob alt, mittelalt oder jung, hilft mit die Krankenhäuser zu entlasten. Das Sanitätspersonal hat sich diese gelebte Solidarität der Mitbürger im Lauf der letzten 12 Monate redlich verdient.

Costa
Costa
Superredner
10 Tage 19 h

Keinen Unterschied, dazu sind zu wenige geimpft. Und Kinder werden ja noch überhaupt nicht geimpft.
Außerdem folgt die 2. Dosis erst im Mai.
Aber jede verimpfte Dosis ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Doolin
Doolin
Superredner
10 Tage 7 h

@corona …und wann kommen mal normale Menschen dran…
😆

corona
corona
Superredner
10 Tage 20 h

Hab leichte Nebenwirkungen: a bissl Fieber, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Kopfweh.

Aber ich weiß, das ist NIX gegen eine auch nur mittelschwere Covid-19-Erkrankung.
Darum können von mir aus alle gern polemisieren.
Ich bin jedenfalls froh und dankbar, dass ich mich impfen lassen durfte und jetzt vor einer schweren Erkrankung geschützt bin.
Zur Wirksamkeit der verschiedenen Impstoffe empfehle ich das jüngste Vkdeo von Herrn Gänsbacher. 6 min Aufklärung.

GTH
GTH
Tratscher
10 Tage 18 h

gut freud mich für dein persönliches empfinden, hör dir bitte auch den heutigen podkast von prof kekule auf ndr an ….

ebbi
ebbi
Tratscher
10 Tage 9 h

gute Besserung

corona
corona
Superredner
10 Tage 6 h

nach 24 Stunden sind alle Symptome wieder weg. Soviel zur ach so schlimmen Impfung mit Horrornebenwirkungen… lol 🤣🤣🤣🤣

PuggaNagga
10 Tage 19 h

Halleluja, gepriesen sei der Impfstoff

corona
corona
Superredner
10 Tage 6 h

Genau!
Du meinst es sarkastisch, ich meine es Ernst.
Aber es kann nicht jeder intelligent sein und bis mehr als drei zählen, gell?!🤣🤣🤣🤣

PuggaNagga
10 Tage 4 h

Oft ist es halt so dass die Glauben die Superschlau sind nicht mal bis 3 zählen können.
P.S. Was soll man von einem halten der sich nach einer Seuche benennt und einen Erreger als Nickbild hat?
Bist du der Coronapabst?

Joo
Joo
Grünschnabel
9 Tage 20 h

@PuggaNagga Papst schreib man mit p und net mit b und vorn dass kimmp a Beistrich. A vorn der kimmp a Beistrich und is Wort Nickbild gibs net.

Jiminy
Jiminy
Kinig
10 Tage 18 h

so erfolgreich, dass sie jetzt zu 10% vor der neuen Mutation sicher sind!

corona
corona
Superredner
10 Tage 6 h

stimmt. wahrscheinlich nicht sicher vor Ansteckung. Aber ziemlich sicher vor einer schweren Erkrankung (beidseitige Lungenentzündung, sauerstoffpflichtiger Krankenhausaufenthalt, oder gar Intensivstation). Das waren mir die paar läppischrn Symptömchen für 1 (!) Tag wert.

Andreas K.
Andreas K.
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Es ist schon interessant, wie häufig hier etwas kritisiert wird ohne selber eine bessere, vernünftige und umsetzbare  Lösung ( ohne viele Todesfälle )  zu liefern. Primitiv wie ein Einzeller….

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

Was heisst „erfolgreich“ dieses Mal, denn dieses Wort hörte man oft und dann war das Ergebnis alles anders als erfolgreich, bestens vorbereitet oder alles im Griff.
Liefert die genauen Zahlen, dann können wir sagen, ob es erfolgreich war oder nicht, denn die offiziellen Stellen haben längst ihre Glaubwürdigkeit verloren.

Costa
Costa
Superredner
10 Tage 7 h

Sabes hat die genauen Zahlen geliefert: einzelne Termine sind zwischen heute und morgen noch frei, die bereitgestellten Dosen sind fast vollständig geimpft worden.

ebbi
ebbi
Tratscher
10 Tage 9 h

gut so, Corona soll am Impfstoff verrecken.

Alter Hase
Alter Hase
Grünschnabel
9 Tage 4 h

Dabei denkt niemand, dass es Südtiroler gibt, die an Schulen der Provinz Trient unterrichten.
Für TN sind sie keine Ansässigen, für BZ ebenso Fremde.

wpDiscuz