ASTAT zu Frauenhäusern und Kontaktstellen gegen Gewalt

Gewalt an Frauen fast immer im familiären Umfeld

Donnerstag, 25. November 2021 | 08:03 Uhr

Bozen – Die Häufigkeit der Gewalt gegen Frauen in Südtirol war 2020 ähnlich hoch wie im Vorjahr.

Hier geht es zum PDF!

Die Gewalttätigkeiten, die fast immer im familiären Umfeld stattfinden, gehen weder zurück noch ändern sich ihre Merkmale: Die Opfer sind häufig zwischen 30 und 49 Jahre alt (53 Prozent), der Täter ist zumeist der aktuelle (58 Prozent) oder ehemalige (21 Prozent) Partner und die Gewalt ist vor allem psychischer und/oder körperlicher Art.

Das Jahr des Lockdowns weist aber eine höhere Komplexität auf (mehrere Arten von Gewalt gegen die gleiche Person). Dies teilt das Landesinstitut für Statistik ASTAT anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November mit.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Gewalt an Frauen fast immer im familiären Umfeld"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nuisnix
nuisnix
Kinig
13 Tage 3 h

Gewalt ist niemals eine Lösung – weder gegen Frauen noch Männer und schon gar nicht gegen Kinder!!!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
13 Tage 3 h

Tja, vor ein paar Tagen hat man hier ganz anderes gelesen. Von wegen Kinder..!

nuisnix
nuisnix
Kinig
13 Tage 2 h

@N.G.
Ja bei gewissen “Vorkommnissen” gehen manchem schon mal die Gäule durch – hoffentlich nur die Tastatur-Gäule.
Diese “Vorkommnisse” dürfen natürlich nicht kleingeredet werden, aber es darf ihnen eben niemals mit Gewalt begegnet werden.
Denn Gewalt mit Gewalt begegnen fördert nur noch mehr Gewalt!
Lieb Händchen halten wird allerdings auch nicht zur Lösung des Problems führen – es braucht die richtige Reaktion.
Hier in diesem Forum wird sehr oft einfach drauf los geschrieben, aus dem Bauch heraus – ich bin überzeugt, dass bei den meisten nach ein paar Minuten sich das Hirn entsprechend melden würde!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
12 Tage 23 h

@N. G. Du kannst es drehen wie es dir passt, wenn du den Unterschied nicht verstehst. Im richtigen Moment ein paar auf den Hintern schadet den Kindern sicher weniger als die ganzen Schimpfwörter von denen heute so viele Gebrauch machen.

nuisnix
nuisnix
Kinig
12 Tage 22 h

@Trina1
Vielleicht gibt es ja noch etwas anderes neben ein paar auf den Hintern oder den Schimpfwörtern…?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 22 h

@nuisnix Nichts anderes hätte ich erwartet.
Hätte aber auch erwartet, dass einige von den Schreibern ihre Aussagen nachträglich etwas relativiert hätten.
Und, dass es Konsequenzrn geben muss, ist doch klar, aber un anderer Form.
An meinen DisLikes kannst du trotzdem erkennen, dass es bei manchen nicht durch dringt. Beschämend!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 22 h

@Trina1 Dann erkläre das einem Verantwortlichen der für bzw. gegen Gewalt an Kindern vor gehen muss.
Geht das in deinen Kopf rein, dass das Gesetz zum Schutz für Kinder gemacht wurde und du für eine Ohrfeige oder wie du es nennst, Klaps auf den Hintern ne Anzeige hagelt und das mit gutem Grund! Du hast lange vorher Fehler in der Erziehung gemacht, wenn du ohne sowas nicht auskommst!
Ein Armutszeugnis für dich, in Schachen Erziehung!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 22 h

@Trina1 Und nich etwas. Wie wäre es denn wenn dir dein Partner eine verpasst? Nur ein Mal.! Sagst du dann auch:” Ok, das hab ich verdient”?

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
12 Tage 19 h

@N. G. So weit würde es gar nicht kommen, mit meinem Charakter wäre ich schon vorher weg!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 17 h

@N. G.
Ps: Kind ist wohl nicht gleich Kind. Was solls.
Muss aber gestehen. Anscheinend ist in Italien schlagen von Kindern erlaubt.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 17 h

@N. G.
Blaue Länder düfen Schlagen, grün nicht.
Hm, damit befinden wir uns in “guter” Gesellschaft!
Hauptsache Frauen darf man nicht schlagen. Worun der Unterschied liegt… Na ja!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
12 Tage 15 h

@N. G. Wir reden aneinander vorbei, also bringt eine Diskussion nichts!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
12 Tage 15 h

@nuisnix logisch, warum meinst du dass Jugendliche aggressiv sind! Wenn du mit offenen Augen und Ohren durch die Strassen gehst siehst du und hörst viel! Ich setze mich ohne Angst immer für Kinder ein diskutiere mit Müttern meist ohne Erfolg! Worte verletzen oft mehr,eine auf den Hintern habe ich auch nur bekommen, wenn ich zu weit gegangen bin und provoziert habe.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

@Trina1 Reden wir nicht! Du bist in Ausnahmesituationen für körperliche Züchtig von Kindern. Ich nicht.
So könnte aber auch ein Mann der duch schlägt, argumentieren.
Verstehst du es jetzt vielleicht?
Stell dir vor, du würdest deinen Partner anspucken, wie die Kinder oder Jugendlichen mit der Oma es gemacht haben. In beiden Fällen verwerflich!
Der Mann darf dich nicht schlagen aber ein Vater oder eine Mutter das Kind schon? Erkläre mir das dann bitte!

Dagobert
Dagobert
Kinig
13 Tage 3 h

Jeder “Frauenschläger” sollte heute rote Schuhe tragen MÜSSEN, damit JedeR sehen kann, was das für eine feige Lusche ist!
Schamp enk!

Zugspitze947
13 Tage 2 h

Dagobert: gute Idee….. 🙂

Savonarola
13 Tage 2 h

die Frage ist auch, warum solche Männer dennoch immer wieder eine abbekommen, die ihnen auf den Leim läuft.

Zugspitze947
12 Tage 18 h

Savonarola: leider hast du Recht. Aber diese Schläger sind echte FEIGLINGE !!!!!! 🙁

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
12 Tage 23 h

Ich wünsche den Frauen den nötigen Mut und jegliche Unterstützung solche Individuen sofort zu verlassen! Strenge umsetzbare Gesetze von mir aus könnten sie ein Leben lang hinter Gitter bleiben.Meist sind sie alle Wiederholungstäter!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 22 h

Tolle Einstellung, du machst nen kleinen Unterschied zwischen Frauen und Kindern. Weisst du eigentlich was du von dir gibst?
Ein Schlag für ein Kind und ein Schlag gegen ein Kind, egal aus welchem Grund, ist Gewalt!
Oder nicht? Dann erkläre mir das mal genauer inwieweit der Unterschied ist?
Meine Frau bespuckt mich und das gäbe mir das Recht sie zu schlagen?
Und bei den Kindern?

wpDiscuz