Die Gefahr ist nicht überall gleich

Gewitter brauen sich über Südtirol zusammen

Freitag, 21. Juni 2024 | 11:40 Uhr

Von: mk

Bozen – Am heutigen Freitagabend herrscht in Südtirol erhöhtes Risiko für heftige Gewitter. Es kann dabei zu großem Hagel, Sturmböen und starkem Regen kommen. Vorsicht ist geboten.

Die Luftmassen werden labiler, die südwestliche Anströmung verstärkt sich.

Das Wetter wird wechselhaft. Zwar scheint zeitweise die Sonne, doch schon am Vormittag kann man einzelne Schauer oder Gewitter nicht ausschließen.

Im Laufe des Nachmittags steigt die Gewittergefahr an und speziell am Abend und in der ersten Nachthälfte sind lokal auch starke Gewitter möglich.

Wie immer gilt bei Gewittern: Sie werden nicht überall entstehen und es gibt oft große Unterschiede auf kleinem Raum.

Südtirol Freiwillige Feuerwehren raten für den heutigen zu Vorsicht bei Veranstaltungen im Freien. Bürger sollten den Blick immer wieder nach Süden richten und man sollte den Regenradar beachten.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Gewitter brauen sich über Südtirol zusammen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tom25
Tom25
Grünschnabel
21 Tage 11 h

SVP Gewitter

wpDiscuz