Telefongespräche, Nachrichten und soziale Medien lenken ab

Handy am Steuer: Doppelt so viele Strafen in Meran

Montag, 26. April 2021 | 11:01 Uhr

Meran – In den ersten vier Monaten des laufen Jahres hat die Meraner Stadtpolizei mehr als doppelt so viele Strafen wegen der Handynutzung am Steuer ohne Freisprechanalage ausgestellt als im selben Zeitraum im Vorjahr. Waren es im Jahr 2020 noch 36 Strafen, sind es heuer bereits 79, berichtet die Tageszeitung Alto Adige.

In der Vergangenheit ging es hauptsächlich ums Telefonieren während der Fahrt. Neuerdings schreiben viele Menschen Nachrichten per SMS und WhatsApp oder sie checken ihre Accounts auf sozialen Medien. Viele wissen nicht, dass in allen Fällen eine Strafe in der Höhe von 165 Euro vorgesehen ist. Außerdem werden fünf Führerscheinpunkte abgezogen. Wird man innerhalb eines halben Jahres wegen desselben Vergehens noch einmal erwischt, droht der Entzug des Führerscheins bis zu drei Monaten.

„Neben überhöhter Geschwindigkeit zählt dieses Verhalten zu den riskantesten im Straßenverkehr, das zu einer Vielzahl von schweren und weniger schweren Unfällen führt“, erklärt der Kommandant der Meraner Stadtpolizei, Fabrizio Piras.

Nicht immer erkennen die Lenker diese Gefahr. Wurden im Jahr 2019 insgesamt 209 Strafen wegen des Handygebrauchs beim Fahren ausgestellt, stieg die Anzahl im Jahr 2020 auf 253.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "Handy am Steuer: Doppelt so viele Strafen in Meran"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ottonormal
ottonormal
Neuling
14 Tage 19 h

Rauchen ist aber keine Ablenkung? Bis einer eine Zigarette angezündet hat oder die Asche entsorgt ist er sich gleich Abgelenkt. Immer die Leute zu strafen die arbeitsbedingt im Auto sind und das Handy heute ein Arbeitsmittel ist finde ich nicht ganz fair. Es sollten wenn andere Aktivitäten wie Rauchen auch verboten sein!

algunder
algunder
Superredner
14 Tage 16 h

lous amoll
in mein auto rach i sou long i will !!
jetz tats nor !!

jack
jack
Universalgelehrter
14 Tage 14 h

i tat sogor is autofohrn vobietn😇

jack
jack
Universalgelehrter
14 Tage 14 h

@algunder
va mir aus genue, loss die gien ,5 af amol iatz erscht recht.zags ihnan

tosl
tosl
Grünschnabel
14 Tage 14 h

pan rachen konn mon auf do stross schaugn schust solln se es gongscholtn a verbiatn hel lenkt mi a o😂

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 12 h

@algunder ich hab SIEfür einen vernünftigen Menschen gehalten.🙇🏽‍♀️

Roby74
Roby74
Tratscher
14 Tage 9 h

@ottonormal
Bin selbst Raucher aber nicht beim fahren und bei mir im Auto wird nicht geraucht!☝🏼☝🏼☝🏼Aaaaaber mit dem Handy ist das schon problematischer:E-mail lesen…
Whats-App Videos anschauen und Nachrichten lesen…..und und und!!!!
Um eine Zigarette anzuzünden hätte man höchstens 5 Sekunden….aber Telefonate und Whats-App Videos und Nachrichten anzuschauen und zu führen…..🙄🤦🏼‍♂️🙄🤦🏼‍♂️dauert es schon viel länger als eine Zigarette anzuzünden!!!!

Roby74
Roby74
Tratscher
14 Tage 9 h

@ottonormal
Im meinem Auto hätte ich schon lange Freisprechanlage vorinstalliert:schon beim Kauf vom Neuwagen:nie benutzt und will ich auch nicht:beim Autofahren möchte ich meine Ruhe!!!!☝🏼☝🏼☝🏼

cane-sulla-cinghia
cane-sulla-cinghia
Grünschnabel
13 Tage 18 h

i rach a soviel i will dass sel klor isch!!

Anduril61
Anduril61
Tratscher
14 Tage 20 h

FInde ich vollkommen richtig, fast jedes Auto hat heute eine Freisprecheinrichtung, mein Auto hat 10 Jahre auf dem Buckel und auch die Bluetoothausstattung um jedes Handy mit dem Audiogerät im Auto zu verbinden. SMS schreiben geht gar nicht, die Ablenkung ist extrem gefährlich eben auch für andere Verkehrsteilnehmer…🤔🤔🤔

olter
olter
Grünschnabel
14 Tage 19 h

Das Auto meiner Tante ist 17 Jahre alt und hat schon ne Freisprecheinrichtung . Meistens sind es aber teure Autos die keine haben oder die Leute sind zu faul es einzurichten

letzwetto
letzwetto
Grünschnabel
14 Tage 12 h

auch alte e bike fahrer kontrollieren, sehtest,hörtest und batteriestärke

Soundgeist
Soundgeist
Grünschnabel
14 Tage 20 h

Sollte härter bestraft werden. Mit so einem Verhalten gefährdet man sich nicht nur selbst sondern auch andere.

Soundgeist
Soundgeist
Grünschnabel
14 Tage 17 h

Für alle die hier minus gedrückt haben fordere ich: LEG DAS HANDY WEG BEIM FAHREN!

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 15 h

Soundgeist der Grund Egoismus allgemein .

Paula
Paula
Tratscher
14 Tage 20 h

Das kann nicht Strafe genug sein. Weiß doch jeder, dass das komplett ablenkt. Und wenn was passiert sind wieder die anderen dran schuld.
Aber mal ehrlich, wer hat es nicht selbst schon getan?
Telefonieren ok – mit Freisprecheinrichtung.
WhatsApp schreiben???? Also ich wäre komplett überfordert damit.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
14 Tage 16 h

Die geziemende Strafe wäre Führerscheinentzug auf Lebenszeit, Verlust des Autos, in dem telefoniert wurde, ein Jahr Gefängnis ohne Bewährung, 150.000 Euro Strafe. Solche Vergehen müssen kompromisslos und mit äusserster Härte bestraft werden. Dann vielleicht, wahrlich nur vielleicht, würde es sich der Mensch abgewöhnen, im Auto mit dem Handy in der Hand zu telefonieren.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
14 Tage 11 h

@PeterSchlemihl :alles frisch?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

Genau, PeterSchlemihl. Auf die Idee einer Autofahrer-Scharia ist sogar der Postillon noch nicht gekommen.

primetime
primetime
Universalgelehrter
14 Tage 18 h

Hauptsache die Motorradfahrer drangsalieren! Währenddessen fahren andere alkolisiert, ohne Dokumente oder mit Ablenkung und töten Personen

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
14 Tage 18 h

Na ja! Die Motorradfahrer vergessen auch nicht, reichlich Gas zu geben.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
14 Tage 18 h

Was hast du am Artikel nicht verstanden?
Wo geht es um die Motorradfahrer (die größten Sünder im Straßenverkehr)?

algunder
algunder
Superredner
14 Tage 16 h

👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

primetime
primetime
Universalgelehrter
14 Tage 14 h
@PeterSchlemihl Da geb ich dir ja recht, aber die kann man an einer Hand abzählen und es ist bei bestem Willen kein Grund ALLE so stark zu drangsalieren mit @nuisnix Nirgends geht es darum, aber anscheinend hast du auch nicht verstanden worauf ich hinaus will. Aja die größten Sünder. Genau darum hätte ich fast erst einen Fußgänger der ohne zu schauen im letzten Moment über die Straße läuft, Fahrradfahrer gleich (Einbahn, Gehsteig, keinen Blassen Schimmer von Straßenregeln) niedergegrattelt. Von einem SASA Bus der den Weg im Kreisverkehr abschneidet ganz zu schweigen. Wenn ich dort nicht bremse, trotz Recht, dann verletzen… Weiterlesen »
tom
tom
Universalgelehrter
14 Tage 12 h

@primetime es ist so, dass du hupen musst, wenn du Fussgänger oder Radfahrer überholen willst. dummerweise weiss das aber kaum jemand und so entstehen die Missverständnisse

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
14 Tage 19 h

Für ganz viele ist das Handy wie eine Droge, total abhängig!

guenne
guenne
Tratscher
14 Tage 14 h

Und wichtiger als der Herzschrittmacher.🤔

OrB
OrB
Universalgelehrter
14 Tage 18 h

Immer noch zu billig die Strafen für telefonieren am Steuer.
Die meisten sind zu faul ihr Handy mit der Freisprechanlage zu verbinden oder müssen ihr Telefon zeigen.

Offline
Offline
Universalgelehrter
14 Tage 17 h

@OrB…die allermeisten (neueren) verbinden sich via Bluetooth doch automatisch. Einmal registrieren und gut ist…..

vitus
vitus
Tratscher
14 Tage 19 h

Ein blöder Vergleich! Letztes Jahr waren im März und April wenige, wenn gar keine Leute unterwegs. Dass dann weniger erwischt wurden, liegt auf der Hand!

Neumi
Neumi
Kinig
14 Tage 14 h

Es wären dann wohl noch die passendsen Zahlen von 2019 interessant.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
14 Tage 18 h

Nichts macht der Mensch lieber als Verbotenes. Obwohl er genau weiss, dass Telefonieren mit dem Sprechgerät im Auto verboten ist, telefoniert er. Obwohl er genau weiss, dass das Tempolimit auf der Mebo fast überall 110 ist, rast er, als jagte ihn der Teufel. Und so weiter. Er ist eben unbelehrbar, der Mensch. Und dabei plädieren unsere Starpolitiker auf Eigenverantwortung? Ja, kennen sie den Menschen nicht?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

Ja, stimmen denn überhaupt die Zahlen ?
Querlenker-“Redner zweifelten an, dass es ohne Regeln im Straßenverkehr tatsächlich mehr Unfälle und Verkehrstote geben würde, wie von nahezu allen Verkehrswissenschaftlern behauptet.
“Das erste Problem ist doch schon mal, dass alle Unfälle gezählt werden. Dabei ist noch gar nicht gesagt, dass jemand, der einen Unfall hat, auch direkt schwer verletzt wird oder stirbt”, erklärte eine Frau, die sich als alternative KfZ-Mechanikerin ausgab. “Und die nächste Frage ist ja: Sind Verkehrstote an oder mit Verkehrsunfällen gestorben? Was ist, wenn jemand im Auto einen Herzinfarkt hat und dann in einen Baum rast? Sehen Sie?”
https://www.der-postillon.com/2020/11/querlenker.html

Gludi
Gludi
Neuling
14 Tage 20 h

lestes johr hot mon sich von die ersten 4 munet a lei 2 “frei” bewegen geterft…. also seimer in linea mitn vorjohr wenn mons aufrechnt 😏

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 19 h

leider täglich zu sehn.Wenn Einer über den Strich auf Dich zukommt oder nicht mehr rechtzeitig bremst..und dann noch bei Geschwindigkeiten🤯

Horti
Horti
Superredner
14 Tage 15 h

Die sollten auch mal die anhalten und strafen die Rücksichtslos über den Zebrastreifen donnern.

Marc
Marc
Tratscher
14 Tage 19 h

Die Simpsons wussten es schön früher!

https://youtu.be/wT5xqcvFOOY

flipprustika
flipprustika
Neuling
14 Tage 17 h

Seits es olle no zu retten?

mayway
mayway
Tratscher
14 Tage 15 h

….u davon 80% Frauen…

doco
doco
Grünschnabel
14 Tage 11 h

Bushaltestelle ich warte auf den Linienbusse dort beobachte ich genug Autofahrer die während der Fahrt das Handy benutzen und aus der Spur geraten hoffe nur wenn ich mit dem Auto unterwegs bin daß mir nie so ein Typ auf meiner Seite begegnet.

kaisernero
kaisernero
Superredner
14 Tage 12 h

ob handy am ohr oder freisprechanlage……..abgelenkt ist man bei beidem, also sobald es klingelt !!! ich kenn das, man ist 80 % beim gespräch, so oder so ! ob man da jetzt nur eine oder beide hände am steuer hat spielt fast keine rolle und schon überhaupt nicht bei einer Automatik

DerTom
DerTom
Tratscher
14 Tage 8 h

Sicherlich sollte es gesetz sein bei einem unfall die smartphones zu sequestrieren und zu analysieren (wie in Österreich, wenn ich mich nicht irre) zwecks strafen und versicherung zum schadenersatz usw

cane-sulla-cinghia
cane-sulla-cinghia
Grünschnabel
13 Tage 18 h

i glab leit wos no sms schreiben sollten sowiso net auto fohren😂

wpDiscuz