Geröll auf der Straße

Heftiges Gewitter fordert die Feuerwehr in Dorf Tirol

Dienstag, 11. Juni 2024 | 08:55 Uhr

Von: mk

Dorf Tirol – Die Freiwillige Feuerwehr von Dorf Tirol ist am Montagabend wegen der starken Unwetter gleich zweimal ausgerückt.

Gegen 21.20 Uhr ging im gesamten Gemeindegebiet ein starkes Gewitter nieder. Aufgrund starker Regenmengen wurden die Wehrmänner in die Fraktion Aich auf die SS44 gerufen.

Dort kontrollierten sie den starken Abfluss von Wasser, das über die Straße rann. Einen Kilometer weiter wurde Material und Geröll auf die Straße gespült.

Die Wehrleute sicherten die Einsatzstellen, reinigten provisorisch die Straße und übergaben die Einsatzstellen dem Straßendienst.

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Heftiges Gewitter fordert die Feuerwehr in Dorf Tirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
raunzer
raunzer
Superredner
12 Tage 6 h

Der Unterschied zu Früher (vor 50 Jahren) Geröll gab es genauso auf den Straßen wegen Unwetter. Nur die Zeitung hat nicht darüber berichtet.

Amadeus
Amadeus
Tratscher
11 Tage 21 h

“Raunzer” Was hast du vor 50 Jahren denn so in der Zeitung gelesen? Erzähl doch mal.

wpDiscuz