Derzeit deutlich steigende Infektionszahlen

Impfen am Speikboden – im Container

Montag, 01. November 2021 | 15:35 Uhr

Bozen – Das Konzept, die Impfung auf Rädern direkt zu den Menschen zu bringen, wird fortgesetzt. Am Mittwoch, den 3. November wird ein beheizbarer Container am Speikboden aufgestellt. Außerdem werden noch zahlreiche weitere Möglichkeiten zur Impfung angeboten.

Am Parkplatz vor dem Schigebiet Speikboden wird am Mittwoch, den 3. November ein mobiles Impfzentrum in Form eines Containers aufgebaut. An drei aufeinanderfolgenden Tagen wird es dort möglich sein, sich bequem und unkompliziert impfen zu lassen. Dieses Impfangebot ist nicht zuletzt auch aufgrund der guten Erreichbarkeit besonders interessant. Verimpft werden die Impfstoffe von Pfizer, Moderna und Johnson&Johnson. Es wird auch möglich sein, die Coronaschutzimpfung mit der Grippeschutzimpfung zu kombinieren.

In den letzten zehn Tagen macht sich das Coronavirus wieder mit deutlich steigenden Infektionszahlen bemerkbar. “Um dieser unerfreulichen Tendenz Einhalt zu gebieten, ergeht der Aufruf an alle noch Ungeimpften eines der verschiedenen Impfangebote wahrzunehmen.” Der Südtiroler Sanitätsbetrieb bietet derzeit sehr viele Möglichkeiten an, sich gegen Corona impfen zu lassen. Der Zugang ist niederschwellig und einfach – ohne Vormerkung und in Wohnortnähe.

Impfen im Container:

Sand in Taufers, Parkplatz Speikboden
Mittwoch 3. November, 10.00 – 20.00 Uhr, Impfstoff: Pfizer, Moderna, Johnson
Donnerstag 4. November, 10.00 – 20.00 Uhr, Impfstoff: Pfizer, Moderna, Johnson
Freitag 5. November, 8.30 – 16.30 Uhr, Impfstoff: Pfizer, Moderna, Johnson

Wo wird sonst noch in den kommenden Tagen geimpft?

Dienstag 2. November
Meran, Impfzentrum Julia, 16.00 – 18.00 Uhr – Impfstoff: Pfizer
Schlanders, Kulturhaus Karl Schönherr, 9.30 – 14.00 Uhr – nur mit Vormerkung – Impfstoff: Pfizer
Auer, Impfzentrum, Nationalstraße 61, 8.30 – 13.00 und 14.00 – 16.30 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Moderna, Johnson
Bruneck, Gericht, Graben Nr. 7, 8.30 – 12.00 und 13.00 – 16.30 Uhr – Impfstoff: Moderna

Mittwoch 3. November
Bozen, Impfzentrum Neue Klinik, 8.00 – 16.30 Uhr – nur mit Vormerkung – Impfstoff: Pfizer
Brixen, Universität, Regensburger Allee 16, 14.00 – 18.00 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Johnson

Donnerstag 4. November
Meran, Impfzentrum Julia, 10.30 – 17.00 Uhr – nur mit Vormerkung – Impfstoff: Pfizer, Moderna
Bozen, Impfzentrum Neue Klinik, 8.00 – 16.30 Uhr – nur mit Vormerkung – Impfstoff: Pfizer
Brixen, Impfzentrum Don Bosco, Mozartallee 32, 14.00 – 20.00 Uhr – mit und ohne Vormerkung – Impfstoff: Pfizer, Johnson
Bruneck, Gericht, Graben Nr. 7, 8.30 – 12.00 und 13.00 – 16.30 Uhr – Impfstoff: Pfizer, Johnson

In den Impfzentren können Impftermine auch vorgemerkt werden: online https://sanibook.sabes.it oder telefonisch von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr Tel. 0471 100 999

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Impfen am Speikboden – im Container"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Gute Idee! Nur schade, dass es dieses Jahr auf den Pisten keinen Alkohol gibt. Ich denke, da würden Einige den Mut zur Impfung dann aufbringen.
Grins

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@N. G. ja die Welt ist verrückt: die einen müssen sich einen antrinken um sich impfen zu lassen, die anderen lassen sich erst impfen, wenn sie dafür bezahlen müssen.

jo jo
jo jo
Tratscher
1 Monat 5 Tage

🐑🐑🐑🐑🐑🐑🐑🐑🐑🐑 rennt rennt🤣

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Das werden sie! Ich sicher nicht!

einesie
einesie
Superredner
1 Monat 4 Tage

lass doch die menschen tun was sie für richtig halten.
wer bist du zu beurteilen ob das richtig oder falsch ist???

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Man hat gesagt Johnson hat wenig Wirkung und doch wird mit Johnson noch geimpft. MAH.

wpDiscuz