Es mangelt an Personal

Impfzwang bei Altenpflegern: Senioren haben das Nachsehen

Dienstag, 04. Mai 2021 | 11:15 Uhr

Bozen – Vor allem in der Peripherie des Landes geraten immer mehr Seniorenheime in Schwierigkeiten, weil nicht geimpftes Personal suspendiert wird. Das sieht ein Dekret von Ministerpräsident Mario Draghi vor. Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, hat das auch Auswirkungen auf die Heimbewohner.

So werden Senioren, die in einem Altersheim leben, nach einem Krankenhausaufenthalt nicht wieder aufgenommen, weil Personal fehlt. Zu solchen Situationen ist es nicht in Bozen gekommen, allerdings in anderen Gesundheitsbezirken.

Auch neue Heimbewohner werden in Altersheimen nicht mehr aufgenommen. Die Kurzzeitpflege leidet ebenfalls unter dem Personalmangel und wird in manchen Orten nicht mehr angeboten.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

86 Kommentare auf "Impfzwang bei Altenpflegern: Senioren haben das Nachsehen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gewaltig
Gewaltig
Neuling
1 Tag 21 h

Richtig so! Impfen oder suspendieren! Und dann auf eine Insel mit allen anderen nicht impfwilligen! Ich hab genug jedenfalls genug von Corona bin geimpft und dieses Theater muss ein Ende haben

Realistin
Realistin
Grünschnabel
1 Tag 21 h

Bin a geimpft obr muas sogen Hut ab dass das nicht geimpfte Personal des so durchziacht👏👏👏

Gianna
Gianna
Grünschnabel
1 Tag 21 h

Gewaltig@ Und jene, die hier geimpft zurückbleiben, leben glücklich und zufrieden in Saus und Braus als hätte es Corona nie gegeben? Ist das deine Vorstellung? Wenn du dich da bloß nicht täuschst…

tanzbaer
tanzbaer
Grünschnabel
1 Tag 21 h

@gewaltig
fohr du auf deine Insel,bin überzeugt nur deshalb bist du geimpft und lass andere leben

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Tag 20 h

@Realistin
wieviele sich schlussendlich net impfen lossen, schaug i mer un! Kurz vor dem Ultimatum, wersch sechn, lafn se decht wiedr zu Impfen! Koaner bzw sehr wenige verzichten es holbe Johr af ihmene Geholt! Und wer sich sel leisten konn, dem geht’s noch der gonzen Covid-Krise ollweil no zu guat!

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Tag 20 h

@Gianna
i siech obr a nit ein, worum i af meine durch die Impfung erholtenen Vorteile vorzichten sollet, lei weil sich einige Besserwisser so gegen olles wehren! I bin so frei und nutz meine Vorteile aus! Gea a Pizza essen, fohr in Urlaub, trink meinen Kaffe ba den Sauwetter IM Gosthaus!

algunder
algunder
Superredner
1 Tag 20 h

@Realistin
recht hobm se!

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Tag 19 h

@Gscheida
niemand sagt, dass du auf deine “Vorteile” verzichten musst!

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Tag 18 h
@Gscheida Das was Sie aufzählen als vermeintliche Vorteile nur weil Sie geimpft sind, kann ich auch ohne impfen. Kleiner NFT und schon sitzen wir zusammen in der Pizzeria. Für Urlaub im Land brauch ich nicht mal den Test und wenn ich wegfliege dann ist es halt mal ein PCR. So what! Und für die Oper in Verona würde ich sogar auch einen PCR machen. Und das ganze habe ich dann ohne Gift in mir bekommen. Aber ich verstehe alle, die sich impfen lassen und ich bin absolut kein Impfgegner. Nur Zwang ist hier falsch am Platz und sowieso bei den… Weiterlesen »
Staenkerer
1 Tag 18 h

jo, jo! de zustande sein zum davonlaufen und des im wahrsten sinn des wortes!
mein respekt allen jenen die de sich nit zwingen lossen!

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
1 Tag 17 h

@gewaltig wo ist das Problem? Wer Angst hat soll sich impfen lassen und wer nicht will soll es lassen! So ist der Ungeimpfte ja keine Gefahr für den Geimpften und umgekehrt gibs auch kein Problem, da der Ungeimpfte ja eh keine Angst hat

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Tag 17 h

@Gscheida es geht gar nicht um Vorteile, sondern um Grundrechte die NUR aufgrund eines Gesundheitsrisikos eingeschränkt wurden. Dieses Risiko betrifft dich nicht mehr, daher gibt es gar keine rechtluche Grundlage mehr, dich irgendwie Einzuschränken. Genieß deine Freiheit 🤗

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Tag 15 h

Die Akteure lassen es also drauf ankommen. Bin mal gespannt wer zuerst blinzelt… der Staat? das Land? Oder etwa doch die Lohnabhängigen…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Tag 14 h

@Gscheida wenn Du Dich da nur nicht täuschst .Traue den Menschen Alles zu.

Gewaltig
Gewaltig
Neuling
1 Tag 11 h

Wenn sich niemand impfen lassen würde würde Covid niemals aufhören. All jene welche sich impfen gelassen haben haben Mut bewiesen und ihren Teil beigetragen um ein Schritt in die Normalität zu setzen. Alle Impfverweigerer sind weiter verantwortlich für die wirtschaftlichen Folgen, die weitereren Toten und schwehren Verläufen

mazzisonni
mazzisonni
Neuling
1 Tag 1 h

@Gewaltig i muan in Bruneck in Kronknhaus suichatnse widdo an clown…konnschdi bewerben hosch sicho guita Chancen

Soundgeist
Soundgeist
Grünschnabel
1 Tag 22 h

War doch von Anfang an klar. Anstatt das Gesundheitspersonal in einer solchen Zeit zu unterstützen wird das Personal zusätzlich bedroht.

halihalo
halihalo
Superredner
1 Tag 22 h

genau !…voriges Jahr wurden sie noch zu Helfen erklärt und jetzt werden sie bestraft , als Folge wird dann unsere ältere Generation vernachlässigt..das darf nicht sein !

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Tag 22 h

de werden no in kirzern ziachen

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
1 Tag 21 h

Wie schnell auch der Ton wechselte. Bis vor nem Monat hat man noch für auf den Balkonen geklatscht und nun wird ihnen gedroht, weil sie sich nicht impfen.

Da würd ich mich als Pfleger komplett vera***t fühlen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Tag 14 h

@halihalo aber warum tun Sie das nicht wenigstens für die alten Leute?🙏

halihalo
halihalo
Superredner
1 Tag 14 h

@Sag mal
sie opfern sich bereits jeden Tag für die “alten Leute “ab…und diese können sich impfen wenn sie möchten und sind dann geschützt , zumindest für eine Weile gegen Covid…aber es gibt auch noch andere krankheiten auf dieser Welt

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Tratscher
1 Tag 11 h

frogt sich lei wer

Staenkerer
1 Tag 2 h

@ElenaBraunn jo, von Dankbarkeit nichts mehr ummer!
von heldenverehrung weit weg geruckt!

de seniorn sein geimpft, de Besucher brauchen (mit Sicherheit) den pass um eini zu kemmen, olle furzlong getestet und jetzt no impfzwang, erpressung, drohung mit entlassung?
des sein menschen de an verontwortungsvollen knochenjob machen und nit marionetten in d man in den hintern treten konn, wenn sie privat nicht tanzen wie die Obrigkeit pfeift!
schämt euch all ihr Verantwortliche!

Orch-idee
Orch-idee
Grünschnabel
1 Tag 23 h

Die LR sollte dieses Dekret nicht beachten und das Gesunheitspersonal von der Suspendierung befreien.. Für was haben wir hier eine Autonomie??

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Tag 20 h

@Orch-idee
Autonomie? Was war das nochmal?

algunder
algunder
Superredner
1 Tag 20 h

für wichtige sochn hobm mir kuane🤮🤮🤮🤮

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Tag 17 h

@Orch_idee
zur Selbstbereicherung ???

Kurios
Kurios
Superredner
1 Tag 22 h

Wenn ein Drittel des Personals von Altenwohnheimen dem Privileg zur freiwilligen Impfung nicht nachkommen sind, sollen sie suspendiert und sogar entlassen werden. Um den Ausfall zu kompensieren wird auf dem schnellsten Weg Personal in der Warteschlange angestellt. Wenn das nicht reicht müssen Heimbewohner nach Hause geschickt werden

Gianna
Gianna
Grünschnabel
1 Tag 20 h

Kurios@ mit diesem Thena hast du dich aber vorher nie abgegeben, oder? Sonst wüsstest du, dass die Warteschlange nicht aus Pflegepersonal, sondern eher aus pflegebedürftigen alten Menschen besteht, die nach einem freien Platz suchen

Kurios
Kurios
Superredner
1 Tag 20 h

@Gianna du kannst es drehen wie du willst. Die Verlierer sind immer die Reichsbürgerhaften und Querdenker mit Aluhut

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Tag 19 h

so eine ignorante Aussage habe ich selten gelesen!! 😄😁😆😅🤣😂 noch nie was von PFLEGEMANGEL gehört?? 🤭

Kurios
Kurios
Superredner
1 Tag 18 h

@Jiminy du hosch jo nichts besseres zu bietn. Also miasasch still sein, war vernünftiger 😂

letzwetto
letzwetto
Grünschnabel
1 Tag 15 h

in der warteschlange, stell dich an dann bist du der erste pfleger

limbo
limbo
Neuling
1 Tag 12 h

Du bist wohl der allerhelste von allen hier, seit Jahren klagen die Sanität und der gesamte Gesundheitssprengel wegen Personalmangel auf der gesamten Linie und du würdest grad alle entlassen die sich nicht erpressen lassen.
Denkt hier auch mal jemand nach bevor er seinen total überflüssigen Kommentar abgibt??

halihalo
halihalo
Superredner
1 Tag 12 h

ich würde so etwas nie verschreien , vielleicht stehst du irgendwann in der Warteschlange , aber als Bedürftiger

Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
1 Tag 21 h

Wir alle müssen unseren Beitrag zur Bekämpfung der Coronapandemie leisten, da darf das Sanitätspersonal keine Ausnahme sein. Mein Mitleid bezüglich der Suspendierungen hält sich in Grenzen, richtig so!

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Tag 19 h

wieso gibt es dann kein Impfzwang für ALLE??
Wie kann man denn jemand zwingen sich einen Stoff zu spritzen was noch nicht fertig untersucht worden ist und wo die Langzeitnebenwirkungen unbekannt sind?!

nikname
nikname
Superredner
1 Tag 15 h

@Jiminy
mit der indirekten “Impfplicht” bin ich auch nicht unbedingt einverstanden, da müsste diese Kategorie besser aufgeklärt werden. Man sollte gerade deswegen mit solche falsche Behauptungen, dass die Impfungen eine Gefahr wären, nicht Untersuch ist sind usw. aufhören! Diese Impfungen sind nicht mehr oder weniger gefährlich wie viele andere Impfungen und Pillen die wir einnehmen. Sie sind aber um ein Vielfaches sicher als der Virus selbst!

Ali
Ali
Grünschnabel
1 Tag 2 h

@Rosenrot
Haben wir auch alle unseren Beitrag geleistet in diesem Jahr? Stelle diese Frage bitte jedem Einzelnen unserer Gesellschaft 🙏
Seit über einem Jahr trage ich Schutztuta, Maske, doppelt Handschuhe 12 Stunden am Tag und betreue Cov positive Patienten. Bisher problemlos. Und jetzt soll ich zu hause bleiben, ohne Lohn und meine Familie erhalten? Weil das ein Herr Draghi anordnet? Naja wenn du das korrekt findest, dann akzeptiere ich deine Meinung.

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Tag 22 h

Das schreit nach einem Sonderweg 😁😁😁 oder unsere Landeskomandanten stellen sich selbst zur Verfügung….Zeit dürften sie ja haben, von den meisten hört man ja eh nix mehr (einerseits eh besser, muß man sich weniger ärgern)

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Grünschnabel
1 Tag 21 h

@ Schnauzer: keine gute Idee. Was die wieder an Fahrtkostenrückerstattung beantragen würden…

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Tag 20 h

@NaSellSchunSell
für Kilometer, die sie gar nicht zurückgelegt haben!
Fahrtkostenrückerstattung für HomeOffice! Darüber lacht doch die Welt, und wir machen das alles auch noch wortlos mit! Alles Schafe!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Tag 22 h

Es wird alles langsam zur Farce!!!

In den Gasthäusern darf man nur mit “grünem Pass” essen…
Müssen aber auch die Angestellten und Inhaber des Gasthauses diesen “grünen Pass” haben?

Eben…

Die Verordnungen werden teilweise “auf Abruf” gemacht, nicht zu Ende gedacht und sind leider oft das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben werden…

Eben, eine Farce!!!

The not real Trump
The not real Trump
Grünschnabel
1 Tag 20 h

Die meisten Angestellten in den Gasthäusern hatten bisher nicht einmal die Gelegenheit sich impfen zu lassen.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Tag 17 h

…aber sie müssen sich eben auch nicht testen lassen…

Verstehst du die Diskrepanz?

Diogenes
Diogenes
Tratscher
1 Tag 22 h

Die von Rom verordnete und von der Landesregierung gebilligte Suspendierung unserer Fachkräfte hat verheerende Auswirkungen auf die ganze Gesellschaft. Die Alten und Pflegebedürftigen bleiben auf der Strecke und die Kollateralschäden werden immer größer. Impffreiheit hatte es geheißen, Impfterror gilt aktuell. Schämt Euch, Ihr Balkonklatscher!!!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Tag 20 h

@Diogenes…einfach impfen lassen und die Sache hat ein Ende

selwol
selwol
Superredner
1 Tag 21 h

Ich schätze mal, an dieser Situation sind nicht Pflegekräfte das Problem, sondern der Gesetzgeber. Herr Landeshauptmann, wo ist der Sonderweg? Feine Gesellschaft, vor einem Jahr wurde man noch bejubelt und beklatscht und jetzt ist man auf der Abschussliste. Toll was?

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Tag 20 h

@Selwol, mit Recht wurden sie hochgelobt, aber das befreit sie nicht von ihrer Pflicht auch in Zukunft auf ihre Schützlinge zu achten!

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Tag 18 h

@einervonvielen

Ach was, und die Verkäuferin und der Metzger und der Bäcker müssen nicht auf uns schauen? Gott sei Dank kaufen da ja auch keine alten Menschen ein. Gehts Ihnen noch gut?

hallihallo
hallihallo
Neuling
1 Tag 22 h

Na bravo. Wieso isches vorher mit Tests gongen und iats wird man gezwungen..aso wird dann halt im privaten Haushalt nach mehr Pfleger*innen gesucht..hoffe die suspendierten finden dann dort eine Arbeit.

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Tag 20 h

@hallihallo
woaß net ob man in der Suspendierung orbeiten gean terf! Isch net so leicht im Öffentlichen Dianst! Sem muaß men um Nebentätigkeit onsuachn und ob sel genehmigt werd, loss i mol so stean!
Außerdem denk i mer, dass a in die privaten Hausholte die Leit eher geimpftes Personal nemmen, zur Sicherheit für ihre olten Leit dorhoam! Woaß net!

hallihallo
hallihallo
Neuling
1 Tag 20 h

na sicher werds net so leicht gian. vielleicht a noch dor Suspendierung. I denk mir holt, dass sicher viele froa sein wenn ihnen jemand af die Eltern/Angehörige schaug und zufrieden sein wenn sich die Pfleger testen lassen, weil wenn in die Altersheime usw. Aufnahmestop gilt..

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Tag 18 h

@Gscheida

Ich denk die alten Leute sind geimpft. Dann ist es doch egal was der Pfleger ist. Und wenn meine Oldies nicht geimpft sind, kann ich wohl kaum die Erwartungshaltung haben, dass dann die Anderen geimpft sein müssen. Wo sind wir denn?

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Tag 21 h

Diese Impfpflicht beruht nur auf einem Dekret und nicht auf einem Gesetz, wie es nötig wäre. Wieso wartet man nicht die 60 Tage, bis das Gesetz kommt, und versucht dort, passende Ausnahmebestimmungen z. B Personalnot hineinzukriegen. Sonst wird auch imner auf die Autonomie gepocht, hier rühren Deeg und Widmann keinen Finger.

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Tag 20 h

@wellen
Wenn i lei des Wort Autonomie hear, kreag i in gonzn Körper an Ausschlog!
Die sel isch lei wichtig wenn es um die Entlohung unserer Londespolitiker geat, suscht hoaßts olbm lei, Na, des follt net in insere Zuständikeit! Odr kimp mir des lai so vor?

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Tag 18 h

@wellen

Widmann ist doch mit seinem grünen Pass beschäftigt, das müssen Sie schon verstehen😇

Nickinick
Nickinick
Neuling
1 Tag 22 h

Wäre es nicht besser die Heimbewohner zu impfen? Da diese frei entscheiden können sind nur 50% geimpft, bekommen besuch, gehen spazieren, gehen zum frisör…..alles ohne impfung und das personal dass wöchentlich getestet wird und mit mundschutz arbeitet wird zwangsgeimpft! Dabei ist es für manche berufsbilder pflicht und für manche nicht….obwohl sie die gleiche arbeit ausüben!

hefe
hefe
Superredner
1 Tag 21 h

@Ncknick in Tisens zum Beispiel ist es genau umgekehrt Die geimpften Alten dürfen nicht raus oder im Dorf spazieren (Friedhof) weil die Angestellten nicht geimpft sind……. Ist das gerecht?

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Tag 18 h

@hefe

Das macht doch keinen Sinn, oder glauben Sie, dass die Angestellten in ihrer Freizeit sich zu Hause einsperren?

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Tag 22 h

Sage nur mehr, arme leidtragende alte Menschen die vom Krankenhaus nicht mehr ins A. Heim zurück dürfen, Bin nur mehr gespannt wie das unsere Landespolitiker jetzt regeln wollen, denn das ist unter aller Saauuuuu…..

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Tag 20 h

@sophie
i denk mer ober, dass do die Kronkenhaiser sicherlich a net mitspielen werden! Dor werden in Zukunft sicher lei mehr de Bewohner aufgenommen werden, de a dringend medizinische Hilfe brauchen!

hoffnung
hoffnung
Tratscher
1 Tag 22 h

Als Angehöriger hatte man Verständnis für die Maßnahmen, die im Zuge der
Corona Pandemie in Seniorenheime getroffen wurde. Kein Verständnis habe
ich aber für Personal, daß sich nicht impfen lassen will!!

piazdal
piazdal
Neuling
1 Tag 21 h

Mittlerweile geht es offenbar mehr darum,
den eingekauften Impfstoff loszuwerden, als
nach medizinischen Kriterien die Bevölkerung
zu schützen.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Tag 22 h

na wer hatt denn sel geglab dass sowos passiert? 😂🙈 wo sein die leit wos gsog hoben es gib personal genua? die hem solletn iaz die leit pflegen

vitus
vitus
Tratscher
1 Tag 22 h

Wenn ich Pizza essen gehe, genügt ein negativer Antigentest.
Dann könnte das nichtgeimpfte Pflegepersonal vor Dienstbeginn auch getestet werden und das Problem wäre behoben!

hefe
hefe
Superredner
1 Tag 20 h

Man könnte ja für jeden Coronafall der in Zukunft im Altenheim das ungeimpfte Personal verantwortlich machen und bei Todesopfer verklagen

hefe
hefe
Superredner
1 Tag 21 h
Das nennt man Erpressung……..dann kann man flink einige schon ganz schließen…..die Gemeinde werden damit keine Freude haben wenn Sie nichts mehr verdienen……. Und ich finde es richtig das es den Impfzwang gibt Im unserem Altenheim dürfen die Alten nicht mal ins Freie bzw im Dorf Spazierengehen obwohl geimpft, nur um das Personal zu schützen die……… Da wird nur ein Machtkampf aud den Schultern der Alten ausgetragen aber logisch die Alten haben ja nur das ganze Leben geschuftet und Südtirol zudem gemacht was es vor 10 Jahren noch war (südtirol ist ja schon in gewissen Sparten schlimmer als in Süditalien, Vorzeigeprovinz… Weiterlesen »
Moidile
Moidile
Neuling
1 Tag 17 h

Bravo, ich gratuliere all jene die das durchziehen und sich nicht zum impfen zwingen lassen wenn sie das nicht wollen. lasst das Kartenhaus zusammenbrechen.

gschaidian
gschaidian
Superredner
1 Tag 17 h

Ein Impfstoff der nur vorläufig zugelassen ist und bei dem bei der Erprobung viele schwere Nebenwirkungen nicht aufgetreten sind, weil er an zu wenigen Leuten in zu kurzer Zeit getestet wurde, soll jetzt zwangsverimpft werden? Ja geht`s noch? Noch dazu an jungen Pflegerinnen die selbst kein Risiko haben schwer zu erkranken und wo alle alten Leute die sie betreuen geimpft sind und wo die Pflegerinnen regelmäßig getestet werden. Entweder Impfung und Testen ist wirksam, sonst können wir es gleich lassen.

Gscheida
Gscheida
Superredner
1 Tag 20 h

Ober es gibt a in die Kronkehaiser genua Leit, de sich net impfen lossen! Also tat i sogen, sollen die Kronkenhaiser a koane Oltersheimbewohner mehr aufnehmen, wenns net ollzu grob fehlt. Do schiaben die Seniorenheime oanfoch ihre Vorontwortung an die Sanität! Muass men holt planen, eventuell a Badanten aufnehmen bis Johresende, um dem Pflegenotstond entgegenzuwirken!
Genau sel wellen nämlich de gonzen Impfverweigerer. So wellen sie sich ihre Orbeit zuruckerpressen!

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Tag 20 h

Verehrte Regierende in Rom, Bozen usw. Wer, wie in diesem speziellen Fall, zwar über Macht, aber keine personellen Alternativen zu einer funktionierenden Pflege und Altenbetreuung verfügt, sollte sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Sie Alle !! profitieren ohne Ausnahme von einem Südtirol, das durch Fleiß und Schaffenskraft genau von Denjenigen (wieder) aufgebaut wurde, die jetzt die Betroffenen sind, nämlich den Alten !!

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Tag 20 h

Die noch vor nicht allzu langer Zeit, anstatt leistungsgerecht bezahlt, nur “Beklatschten”, sind jetzt plötzlich die “Bösen”. Und das zu Lasten Vieler, die Südtirol mit ihrer Hände Arbeit aufgebaut und zur Blüte verholfen haben. Verrückte, undankbar Zeit. Bleibt für diejenigen Suspendierten, die ihre Heimat nicht Richtung CH und A Sanität verlassen wollen, nur die Hoffnung, dass sich Amazon schnell in Südtirol ansiedelt. Denn ähnlich dürftig soll ja die Entlohnung bei Denen auch sein….

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Tratscher
1 Tag 21 h

Sel wundert sich nou jemand??

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Tag 14 h

….. Senioren sind Personen, die oft gesundheitlich angeschlagen sind. Da sollte es selbstverständlich sein, diese gehören besonders geschützt. Das beginnt bei den Pflegern…..

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Tag 20 h

Hatte vergessen zu erwähnen, dass es nicht nur die PolitikerInnen sind, die (manchmal) kein Herz für die “Alten” (und Armen) haben….

Sigo70
Sigo70
Grünschnabel
1 Tag 14 h

Die Welt ist verrückt geworden!
Man muss sich wirklich fragen, was da alles noch kommen mag?

JuanCuadrado
JuanCuadrado
Neuling
1 Tag 20 h

momentan arbeiten noch alle (auch die nichtgeimpften) noch und deswegen verstehe ich diesen Artikel nicht

Neumi
Neumi
Kinig
1 Tag 14 h

Seltsam, hieß es nicht im Kommentarbereich oftmals, dass an Corona eh nur alte und Schwache sterben? Wo sind deren Pfleger jetzt?

blabla
blabla
Grünschnabel
1 Tag 13 h

Wahnsinn,dass so eppes lei zuaglossn wert.Stott man froah isch dass Leit dei Orbet mochn!! Dei wos sich impfn welln lossn sollns tean und die oan wern jo geteschtet a.Bin koa Impfgegner obor wos do olaft isch nimmor normal!! 😡

Mirko
Mirko
Neuling
1 Tag 2 h

I hoff daß sies olle durchziachen und sich net impfen lossen
wos soll des de erpressung
Die sanität weart zomm brechen
i bin übrigens geimpft

PhilGrill
PhilGrill
Neuling
1 Tag 13 h

Ich würde da ehr auf umgekehrte Massnahmen setzen: denen die sich jetzt nicht impfen lassen aber dürften einfach verbieten sich jemals impfen zu lassen. dann können sie sich den Urlaub die nächsten Jahre abschminken oder zu Hause bleiben. Die Möglichkeit Folgeschäden durch Covid zu haben ist tausend Mal höher als durch die Impfung… nur medienwirksamer aufgebauscht. Ein Restrisiko bleibt immer, dann dürfte man keine Straße mehr überqueren wenn man Angst hat daran zu sterbn

saggarnixmehr
1 Tag 2 h

Impfstoffe sind ne super Sache wenn sie lang genug getestet und sicher sind. Bei den Covid-Impfungen kann man das leider nicht behaupten. 

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Tag 12 h

An die Pfleger/innen Impfverweigerer/innen: was machen wir mit all jenen Senioren und anderen Personen, die gepflegt werden müssen, die sich aus gesundheitlichen Gründen (z.B. Onkologie, immungeschwächt, usw.) nicht impfen dürfen?

Tina1
Tina1
Neuling
1 Tag 2 h

Versteh ich eigentlich nicht. Sind das zwei Paar Schuhe des geimpften und ungeimpften Personals. Wenns die Einen heben wirds wohl für die Anderen gelten.

wpDiscuz