Zwei Urlauber in Not

Jenesien: Sturz in unwegsamem Gelände

Freitag, 11. September 2020 | 12:06 Uhr

Jenesien – Zwei Urlauber sind am Donnerstag in Jenesien im unwegsamen Gelände zwischen Durcherhof und Bacherhof zu Sturz gekommen. Die Rettungskräfte mussten ausrücken.

Einer der beiden Urlauber konnte seine Unterkunft erreichen und von dort aus Alarm schlagen. Der Tourist führte auch die Einsatzkräfte zum Unfallort führen.

Beide Personen wurden dem Weißen Kreuz mit Notarzt übergeben und ins Bozner Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz standen Bergretter von Bozen, das Weißes Kreuz samt Notarzt und die Freiwillige Feuerwehr von Jenesien.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Jenesien: Sturz in unwegsamem Gelände"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Reitiatz
Reitiatz
Superredner
8 Tage 1 h

hut ab va insern weissn kreutz va inserer feierwehr und va inserer bergrettung olla tog leistn

wpDiscuz