Unfall wäre beinahe fatal gewesen

Klausen: Baum verfehlt Pkw-Lenkerin nur knapp

Dienstag, 26. März 2019 | 08:53 Uhr

Klausen – Ein überaus wachsamer Schutzengel hat am Montagabend auf eine Südtirolerin geschaut, die mit ihrem Pkw gegen 21.30 Uhr nach Gröden unterwegs war. Wie stol.it, berichtet, wurde sie von einem umstürzenden Baum nur knapp verfehlt.

Der Baum ist in Klausen kurz nach dem Brunnerhof wegen des heftigen Nordwindes umgeknickt. Der Stamm, der durch die hintere linke Seite schoss, durchbohrte den Pkw und verfehlte die Frau nur um wenige Zentimeter.

Das Fahrzeug wurde völlig zerstört, doch die Frau blieb wie durch ein Wunder unverletzt –  obwohl sie einen Schock davongetragen hat.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz und die Freiwillige Feuerwehr von Klausen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Klausen: Baum verfehlt Pkw-Lenkerin nur knapp"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
26 Tage 13 h

Putega!

wpDiscuz