Gemeindegrenze darf nicht übertreten werden

Kleiner Lichtblick: Abholservice vor Geschäften erlaubt

Montag, 16. November 2020 | 10:13 Uhr

Bozen – Für viele Kaufleute in Südtirol ist es zumindest ein kleiner Silberstreif am Horizont. Ab heute ist bei den Geschäften wieder ein Abholdienst gestattet. Kunden dürfen telefonisch oder online etwas bestellen und die Waren dann vor dem Geschäft abholen. Wirtschaftslandesrat Philipp Achammer will damit den Handel zumindest auf Sparflammen weiterlaufen lassen.

Ins Geschäftslokal hinein dürfen Kunden aber nicht, wie es in der Präzisierung heißt. Außerdem sind Fahrten über die eigene Gemeindegrenze aus reinen Einkaufsgründen weiterhin nicht erlaubt.

hds: „Ein kleiner, aber ein erster Schritt in Richtung Wiederaufnahme der Tätigkeit!“

In Anbetracht der schwierigen Situation, in sich viele Tausende Südtiroler Betriebe im Einzelhandel befinden, ist es dem hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol in Gesprächen mit Landeshauptmann Arno Kompatscher und Handelslandesrat Philipp Achammer gelungen, die Verkaufsform click&collect zu ermöglichen.

„Ab heute (Montag, 16. November 2020) ist also eine Abholung bzw. Übergabe an die Kunden der vorbestellten Ware vor dem Geschäft möglich“, zeigt sich hds-Präsident Philipp Moser erfreut. Es präzisiert, dass das Geschäft für den Kundenverkehr geschlossen bleibt und dass die Bezahlung nicht bei Übergabe der Ware erfolgen dürfe – trotzdem könne eingeschränkt gearbeitet werden.

„Es ist kleiner, aber ein erster Schritt in Richtung Öffnung und Wiederaufnahme der Tätigkeit“, so Moser. Der Präsident ruft nun die Handelstreibenden auf, diese Möglichkeit zu nutzen und die eigenen Kunden zu informieren, dass Waren mittels Anrufes, E-Mail, SMS und online bestellt werden können.

Der hds unterstreicht, dass derzeit click&collect nur in der eigenen Gemeinde möglich ist. Der Grund liegt darin, dass die aktuellen Vorschriften das Verlassen der eigenen Gemeinde nur mit einem begründeten Motiv (z.B. Gesundheit, Arbeit) ermöglichen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

72 Kommentare auf "Kleiner Lichtblick: Abholservice vor Geschäften erlaubt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
meilenstein
meilenstein
Tratscher
7 Tage 10 h

Und dann stehn die ganzen Menschen vor den Geschäftn so ein schwachsinn.Geschäft offn lassn und nur eine bestimmte Menge rein lassn ist das selbe.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
7 Tage 9 h

Soweit wurde nicht nachgedacht 😂😂😂

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
7 Tage 8 h

I glab sell a. Die meisten Gschäftlan pan ins hoben jo nit 1000de Kunden pro Tog. Des kannt man guat kontrolliert oblaufen lossen.
A bissele a mir die Baren asou, sem war eher olls unter Beobachtunh aswia wenn die Leit sich privat treffen etc. etc.

Staenkerer
7 Tage 7 h

des werd nit ao schlimm wern das vorn gschäft kolonnen stien, ober losst de gschäfte offnund losst, je noch gschäftsgröße, lei a poor zugleich eini, wor woll gscheider!

thomas
thomas
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

@So ist das
Wirtschaft an Hirn aus!
#Südtirolrestartnow

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 4 h

Das sind sicher nicht so viele, wie sich bereits jetzt in den Lebensmittelgeschäften tummeln.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
7 Tage 1 h

@meilenstein..👍 du hast/hättest recht, würden alle Besteller/Abholen gleichzeitig kommen (müssen). Und den Händlern zuzumuten, einen Abholtermin zu vereinbaren, um das Ganze zu entfernen, ist utopisch.

bislhausverstond
6 Tage 21 h

Jo und schun wiedor a unterteilung in 2 klassn😬 die stadtler, de die auswohl hobn und zu de gschäfte hinkemm und die ondorn, de in dorf lei uan kluans (übotuierts) lebsnsmittlgschäft hobn und noar gezwungen wearn, lei sem einzukafn👎👎👎

Susi
Susi
Tratscher
7 Tage 10 h
Bin die Situation bald Leid. Am Wochenende wieder Massen an Leuten unterwegs. Nein keine Individualsportler oder Familienspaziergänger. Sondern wie die Prozessionen auf den Berg, mit Freunden und allen Verwandten. Die Jungen mit Gruppen in bike und downhill. Von Corona keine Spur. Heute wieder alle Baustellen brall gefüllt mit Handwerkern, vor den Geschäften die ersten Muttis mit Kinderwagen zur Warenmitnahme. Und dazu schnell der Ratscher mit den Freundinnen. Und ich soll mich dann am Wochenende testen lassen, damit ihr alle so weitermachen dürft wie bisher? Aber mein Betrieb bleibt Wochen länger geschlossen weil nur die gewissen im Teillockdown sind?? Solange nicht… Weiterlesen »
Sag mal
Sag mal
Kinig
7 Tage 8 h

Susi 👍👍👍

genau
genau
Kinig
7 Tage 7 h

Oh Nein!
Die Leute haben Spaß am Leben.
Wie schlimm! 😄😄🙈

Staenkerer
7 Tage 2 h

liebe susi, des olles zu sechn und mitzukriegn muasch ober DU a es gonze wochenende unterwegs gwesn sein…. aufn berg, im dorf, in de gschäfte, ba de baustelln, auf de radlstreckn…..

Lorietta12345678
7 Tage 10 h

Ich kann für nix garantieren, sobald ich den BH vir dem Geschäft anprobiere. Massenansammlungen und Herzinfakte sind so nicht auszuschliessen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
7 Tage 8 h

Loriette1234567 ist es notwendig grad jetzt einen BH statt in ein paar Wochen🤔🤔zu kaufen??

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
7 Tage 8 h

@Lorietta12345678…ja, ja, die Erdanziehung kann für manche “böse” Überraschung sorgen…..

genau
genau
Kinig
7 Tage 7 h

Wenn es sich lohnt schaut man gerne zu! 😄

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
7 Tage 7 h

@Ars Vivendi
LOL !!!! Aufhören, ich kann nicht mehr.

ikke
ikke
Superredner
7 Tage 6 h

@Ars Vivendi 😂😂🤣👍

Oschpele
Oschpele
Grünschnabel
7 Tage 6 h

Oschpele!

NaDannIstGut
NaDannIstGut
Neuling
7 Tage 3 h

😂😂😂👌👌👌👏👏👏

Missx
Missx
Kinig
7 Tage 2 h

@ars
Funktioniert er nicht mehr?

Oma
Oma
Superredner
6 Tage 14 h

@genau
Es lohnt sich nicht🙈

Staenkerer
6 Tage 11 h

@Ars Vivendi jo, jo, de zauberflöte brauchts!
jetz!
glei!
sunscht isch wegn corona der
zauber a no flöten und sell muaß nit sein … oder????

flakka
flakka
Tratscher
7 Tage 10 h

findi zum lochen des!!
sem bestelli glei im internet sem, zohl mit oan klick u mir werts frei haus geliefert!

allesnurzumschein
7 Tage 8 h

Ist eben unser “fortgeschrittenes” Ländle, erwarte dir bitte keine Wunder 😎

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
7 Tage 8 h

Es liefern a gonz viele lokale Betriebe. Ounleiten, schreiben, mailen- nor findet man a a Lösung.

flakka
flakka
Tratscher
7 Tage 7 h

@freindlich_bleiben
logisch tianse sel und isch a guat so. ober wieso solli mir die mühe mochen, wenn amazon u co. viel simpler isch?
und a stuck billiger a no dazua.
und genau deswegen kafen die meisten jo a sem ein!

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
7 Tage 2 h

Für den groaßn A spricht die Bequemlichkeit.
Für die lokalen Betriebe viel „moralische“ Argumente.
Wenns a normaler fairer Wettbewerb war nor: möge der bessere gewinnen.
Sell isch es obr nit und iatz pa Corona schun wieder nit.

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
7 Tage 2 h

Des isch iatz kuane kritik an dein konsumverholten und i will a nit in moralischen Zeigefinger schwingen.
Es isch jeden selber iberlossen.
Mir passt‘s in mein Dorf odr in nächsten inkaafen zu gian. I hoff die Gschäftlan pocken dei horten zeiten olle!
Sie probieren holt es beste draus zu mochen und man muass sogen: sie welln kuan geld und bonus oder pipapo, sie wellen orbatn derfn !

bislhausverstond
6 Tage 21 h

Amazon hot die letztn johre a kuane stuiern gezohlt…isch sell fair??

Staenkerer
6 Tage 9 h

na, jo,
1) loss insre gschäftlen a eppas verdien!
2) umtausch und irgend a reparatur isch mit der metode a möglich!
geat jo um ondre sochn a , nit lei um de BHs und deren tragefähigkeit

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
7 Tage 9 h

Wie ist es eigentlich mit den diversen Paketdiensten, die kreuz und quer durchs Ländle fahren ?

ahiga
ahiga
Superredner
7 Tage 8 h

…das ist zu 90 % amazon..
DIE DÜRFEN ALLES!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
7 Tage 8 h

Ars Vivendi wo ist das Problem?Das geht mit 2 Metern Abstand u.Maske.

allesnurzumschein
7 Tage 8 h

Sagen wir mal so:
Der Großteil der Gewerbetreibenden hat es die letzten Monate sicherlich verpennt, sich dem Zeitgeist anzupassen und einen lukrativen Onlineshop auf die Beine zu stellen…. Wenn man ehrlich ist, wird auf diese Weise Amazon und Mitbewerber auch noch wunderbar in die Taschen gespielt

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

@Sag mal..das ist schon richtig. Aber wie ist das mit einer eventuellen Verbreitung von Gemeinde zu Gemeinde ? Werden die FahrerInnen, Fahrzeuge und die Pakete regelmäßig desinfiziert ?

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
7 Tage 4 h

@Sag mal….fahren von Gemeinde zu Gemeinde, mit dem Karren voller Pakete, die natürlich wie Fahrerinnen und Fahrzeug desinfiziert sind bzw. nach jeder Auslieferung werden. Wer das glaubt, für den kommt jetzt die richtige Jahreszeit🎁🎄

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 4 h

@ Sag mal Stimmt. Heute hat einer geklingelt, das Paket hingelegt, hat mir freundlich zugewinkt und ist wieder gegangen.

Leider fehlt unseren Geschäften die Infrastruktur, um so etwas zu ermöglichen. Nur wenige zeigen einen akzeptable ONlinepräsenz (falls überhaupt).

@ Ars Vivendi und ja, Lieferdienste müssen aktuell peinlich genau auf ihre Sauberkeit achten, ob nun Post oder Bartolini, die Angestellten tragen Maske und Handschuhe.

In das Auto geht kein Kunde rein, dort reicht die tägliche Desinfektion.

genau
genau
Kinig
7 Tage 2 h

@Ars Vivendi

Alle Lieferwägen werden nach Feierabend desinfiziert und anschließend verbrannt! 🙂

bislhausverstond
6 Tage 21 h

Maske und handschuach isch guat und recht, sem missat er die handschuach obor jedes mol wechsln….und i honen am freitig zuagschaug, wia er zu 3 verschiedene häuser hin isch, olm mit die gleuchn handschuach und untoschriebn hobnse olle mitn gleichn kulli….juhuu, is virus fohrt bus

soistes
soistes
Grünschnabel
7 Tage 8 h

Mal eine konkrete Frage an alle, Politik sowie sonstige Experten und Macher!
Wäre es niemals möglich gewisse Bezeichnungen sowie Anweisungen mal zu versuchen in deutscher Sprache auszudrücken?? Oder benötigt es hierzu wieder andere Experten? Habe genug von lockdown,lookaut, homeworking,click &collekt usw.
Ach ja wir sind ja Südtiroler und in allem die besten und perfektesten!!!??

allesnurzumschein
7 Tage 7 h

Ich glaube, du scheinst Y2K (Jahrtausenwende inkl. gängiger Anglizismen als Fachausdrücke) verschlafen zu haben 😉

Horti
Horti
Tratscher
7 Tage 5 h

@soistes
Es ist hier so üblich. Warum einfach machen wenn es auch kompliziert geht. Scheint auch so eine Art von Virus zu sein.

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 4 h

“Lockdown” wird allgemein wahrgenommen (Wirtschaft runterfahren), während die meisten die bersetzung “Ausgangssperre” bei den meisten nur als persönliche Maßnahme empfunden wird, auch wenn das falsch ist.

Was ich an den Anglizismen schlimm finde, ist weniger, dass die Privaten sie verwenden, damit muss man sich mittlerweile abfinden. Nein, was ich schlimmer finde, ist dass z.B. auch Regierungsprogramme englische Namen haben
, das fällt mir immer wieder bei den Radionachrichten aus Österreich auf.

allesnurzumschein
7 Tage 2 h

@Neum
Nicht nur! Man gebe nur mal bei den Stellenanzeigen Acht

Goggile
Goggile
Tratscher
7 Tage 8 h

Habe an ein lokalesGeschäft das eigentlich online verkauft 3 Mails geschrieben da ich eine Frage hatte….nunja antwort hab ich keine bekommen…auch ans Telefon ging niemand ran….dann geh ich doch lieber wieder auf Amazon zurück…1. habe ich es günstiger bekommen..2.war das Paket in 3 Tagen vor der Haustür. 😊

tom
tom
Universalgelehrter
7 Tage 5 h

Ondere Onlineshop war net gongen. An sell zu denken, reichen bei a poor die Synapsen net. Übrigens, kaf i lei bei amazon, wenns ondersch net geaht, isch eigentlich lei oanmol vorkemmen, sunscht sortier i amazon als erstes aus, bin mit ihren Praktiken net einverstonden

flakka
flakka
Tratscher
7 Tage 4 h

@tom
sem terfsch a pol gor nix mehr tian.
wieviel namhafte und tuire marken lossen in die ärmsten länder nahnen u produzieren, nur um an größtmöglichsten gewinn zu hoben?
sel find i a moralisch a net in ordnung, deswegen kauft decht jeder in südtirol zb. tuire sportmode.
und aso ischs a mitn onlinehandel…isch fürn dorf logisch a net so optimal….wert ober nie mehr verschwinden, brauch nirgends hin, viel mehr auswahl und meistens a stuck günstiger!

bislhausverstond
6 Tage 21 h

Logisch günstiger, wennse kuane stuiern zohln!!! Hoffntlich ändert sich des, ba de umsätze😤

tom
tom
Universalgelehrter
5 Tage 23 h

Meine Sportmode kimp aus Rumänien/Bulgarien, sein zwor a Niedriglohnländer, ober wenigstens Europa
Und günstiger isches a oft, weil bei ins die UVP vom Hersteller gnummen werd und ondere Onlineshops ondersch=günstiger kalkulieren

Kurti
Kurti
Superredner
7 Tage 9 h

i hon gmuant zu fuaß und mitn radl terfsch pber di Gemeinde grenzen…

Storch24
Storch24
Kinig
7 Tage 8 h

Zum Sport machen……..

@
@
Superredner
7 Tage 8 h

@Storch24
Dann muss man halt zum Einkaufen laufen😅

alternativefakten
7 Tage 8 h

…und wieder ist die politik vor einer lobby schwach geworden…eine wischi waschi regelung die sich nicht kontrollieren lässt. jede ausnahme und sonderregelung fördert verschiedene interpretationen, schlupflöcher für schlaumeier usw. – entweder offen oder zu! das wäre klar und unmissverständlich!
das selbe bei den schulen: zugang für kinder von “systemrelevanten” eltern…diese berufe sind so breit angelegt, dass eh fast jeder gemeint ist und nur einige wenige die dummen sind…dann gleich aufsperren die schulen!

Staenkerer
7 Tage 4 h

des von de schuln isch a farce und all de ausnohmen, sondergenemigungen genauso!
ober jo niemand beleidigen!

Mac2020
Mac2020
Neuling
7 Tage 8 h

Da ist wohl besser die Geschäfte ganz zu öffnen und einzeln die Menschen reinzulassen…. Viele werden sicher bar bei Abholung zahlen, wer kontrolliert denn das schon. In den Geschäften ist die Ansteckung relativ, weil alle sehr aufpassen. Es sind die privaten Treffen, wo die Menschen sich anstecken, weil hinter den geschlossenen Türen in den Wohnungen sich alle in den Armen liegen und sicherlich keiner (zu Recht) eine Maske trägt!!!!

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
7 Tage 10 h

Die Waidbrucker mit ihren 3 Einkaufszentren unten wird das Freuen…..

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
7 Tage 7 h

naaa sein denn leimer rährer und plärrer ummr. I konn des gonze mimimi boll nimmer hören. Zum einkafen terfs aussi, also drhungern tuat kuaner. Und wenns sunst eh nit vor der hütte terft nor brauchts a kuane nuin schuhe, BH oder sunst eppes. Lotts enk olle des WE testen sunst terfts enk holt nit wundern wenn de ohne Tests drnoch definitiv nimmr vor die tür terf…altroche eigenerklärung … NEGATIVEN TEST DABEI SONST NIX MIT ARBEITEN ODER SCHULE. Ich freu mich drauf weil ich lass mich testen.

genau
genau
Kinig
7 Tage 3 h

Ja aber ich will meine Freizeit genießen und Spaß haben.
Im den Supermarkt gehen ist jedoch auf Dauer langweilig!

Also erspar uns deine Moralpredigt! 🙄
Meine güte. Was für ein dummes Jahr!!

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
7 Tage 9 h

Ich habe gemeint wenn es ein Geschäft (z.b. Elektrogeschäft) im Dorf nicht gibt, darf man die Gemeindegrenze verlassen?

genau
genau
Kinig
7 Tage 43 Min

Ja das hast du richtig verstanden!
Dem ist auch so!

marher
marher
Universalgelehrter
7 Tage 9 h

Hoffe nur die Lebensmittelgeschäfte sind ausgeschlossen. Dazu wurdei im Bericht nix erwähnt. Und Amazon, oder wie auch immer welche Online Ketten werden über Weihnachten die lachenden Nutznieser sein.

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
7 Tage 5 h

Hab heute beim Interspar 1 Joghurt und 2 Semmelen vor der Tür gfunden … war des deines gwen?

@
@
Superredner
7 Tage 7 h

Ich brauche Einlagen für meine Schuhe. Also gehe ich in den Gemischtwarenladen meines Vertrauens, schau mir auf dem mit Signalband abgesperrten Regal den Preis des Produktes an. Dann erledige ich die Lebensmitteleinkäufe bezahle an der Kassa und verlasse den Laden und begebe mich zur Bank. Auf der Bank überweise ich den Betrag der Einlagen an das Geschäft.Auf dem Weg zurück zum Geschäft rufe ich den Verkäufer an, er mir die Ware vor die Tür bringt. Damit mir der Verkäufer die Einlagen übergibt, händige ich ihm die Überweisungsbestätigung aus und gehe zufrieden nach Hause.
Ist doch alles kein Problem, oder??

Missx
Missx
Kinig
7 Tage 2 h

@@
Ich mache das ganz ähnlich, mache ein Foto der Produktbezeichnung und kaufe was ich will online

@
@
Superredner
7 Tage 1 h

Die Minusdrücker haben wohl die Ironie nicht verstanden 😂😂😂

bislhausverstond
6 Tage 21 h

I denk, sem hosche obor sichor mehr leit getroffn😉

tom
tom
Universalgelehrter
5 Tage 23 h

Du musst noch einen Tag warten, weil du sonst der Betrag zurückbuchen könntest

genau
genau
Kinig
7 Tage 7 h

Was heißt hier Lichtblick?
Es war doch die Politik die eine derart dümmliche Entscheidung traf! 😄

Guennl
Guennl
Tratscher
7 Tage 6 h

Kein Lichtblick siondern ein Infektionsdrehkreuz.

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
7 Tage 1 h

amazon gibs viele Sochn online…

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
6 Tage 23 h

Mit dem Fahhrad oder zu fuss darf man in die andere Gemeinde. Natürlich auch nach Bozen

wpDiscuz