Heuer ist ein "Wespenjahr"

Kohlern: Mädchen 48 Mal von Wespen gestochen

Donnerstag, 20. August 2020 | 09:27 Uhr

Bozen – 2020 ist ein „Wespenjahr“. Das berichtet heute das Tagblatt Dolomiten und beruft sich dabei auf die Einsatzstatistiken der Berufsfeuerwehr.

Diese habe deutlich mehr Wespen-Einsätze zu verzeichnen. 99 Einsätze waren es 2019 im Zeitraum vom 1. Mai bis zum 18. August. Heuer waren es im gleichen Zeitraum bereits 169. Meist geht es darum, die Nester der eigentlich nützlichen Saubermänner zu entfernen.

In Kohlern hatte hingegen kürzlich ein Mädchen 48 Wespenstiche abbekommen.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Kohlern: Mädchen 48 Mal von Wespen gestochen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ich weis von zwei Todesfällen wegen Wespenstiche. Keinen Todesfall wegen Grossraubtiere!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

die Minussrücker sind anscheinend schon von Grossraubtiere angefallen worden…… 🤔😏🤥🙂😆😅🤣😂🤣😅🤣😂🤣 🤪

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Jiminy
Nicht jeder, jede kann mit der Wahrheit umgehen, damit kann ich Leben.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Gagarella
ich auch! Nicht nur, ich finde es sogar lustig 😉😜

Staatsfeind
Staatsfeind
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Das liegt wohl nicht nur daran, dass Menschen häufiger allergisch auf Vespen als auf Wölfe und Bären reagieren. Wenn der Bär jemandem den Kopf abreisst, dann spricht man nicht von einer allergischen Reaktion.

genau
genau
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Jiminy

👍😄😄

Ich bin für einen Abschuss.
Auf meiner Terrasse gab es auch ein Wespennest.

Aber keiner war bereit diese Viecher zu erschießen! 😡

Karl
Karl
Superredner
1 Monat 2 Tage

Wenn es gleich viele Bären wie Wespen geben würde und diese auch noch fliegen könnten hätte dieser Vergleich vielleicht ein wenig Sinn. Aber wenn es euch Großwildfreunden befriedigt soll euch diese kleine Freude vergönnt sein. Frage mal die Schafbesitzer wer ihre Existenz mehr gefährdet und vielleicht ist auch euch selber früher oder später ein Treffen mit einem eurer Lieblinge im Wald vergönnt. Mal sehen ob ihr dann nicht lieber doch einer Wespe gegenüber stehen würdet, wenn die laut eurer Theorie doch gefährlicher sind?

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Staatsfeind
interessant und sehr lehrreich… Eigenwissen oder Wikipedia? 😆😅🤣😂

lenki
lenki
Neuling
1 Monat 2 Tage

Sehr gut geschrieben Karl .
Sie treffen es auf den Punkt ohne zu beleidigen was mir leider nicht gelingt.
Alles Gute

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 2 Tage

Oje 48 mol😥🥺gute besserung den mädchen

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Au das schmerzt

alles alles gute Mädchen 🍀,
halte durch

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ist mir auch passsiert als ich jung war. Fatal ist es wenn man in ein Vespennest tretet. Die fliegen einen alle an, da hilft auch das laufen wenig. Sich sofort die Kleider vom Leib reissen ist einer der besten Optionen. Weiter muss man hoffen dass sie nicht zu aggresiv s8nd und dass man nicht allergusch gegen die Stiche ist.Dem DemMädchen wünsche ich eine schnelle gute Genesung.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Wieso die Kleider vom Leib reissen? Damit die Wespen auch in den Hintern stechen können?!?

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Donn gibts huier viel Schnee, sogt man jednfolls.

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Dagobert
Es schneit jetzt schon Täglich in Bozen, Meran usw…

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Gagarella
Obr mitn sem Schnee hobm di Wespn nichts zu tien!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Dagobert
Ich habe ja auch nicht behauptet dass wir wegen den Wespen einen Schneereichen Winter bekommen, wenn du alles richtig liest kommst du auch drauf!

genau
genau
Kinig
1 Monat 2 Tage
anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Viele Wespen strenger Winter

ines
ines
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Mir hobn die Wespn ba do Orbat (zweibeinige)

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@ines
Fliegenklatsche !

Nera
Nera
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

hieß es nicht in irgendeinem Buch, “macht euch die Erde untertan”
Also ausrotten, wie alles was dem Menschen nicht in den Kram passt, oder der wirtschaftlichen Enticklung entgegen läuft.

wpDiscuz