Es geht um 4,5 Mio. Euro

Mehrwertsteuer nicht gezahlt: Bozner im Visier

Montag, 25. März 2019 | 16:38 Uhr

Bozen/Vicenza – Ein 67-jähriger Bozner sieht sich laut Alto Adige mit dem Vorwurf konfrontiert, Mehrwertsteuer in Höhe von 4,5 Millionen Euro unterschlagen zu haben. Der Verwalter einer Kapitalgesellschaft aus Vicenza wurde gemeinsam mit einer 53-jährigen Frau aus Vicenza der dortigen Staatsanwaltschaft gemeldet.

Die Steuervergehen sollen in den Jahren 2010 bis 2014 und 2016 begangen worden sein.

Die Finanzpolizei hat Güter und Gelder im Wert von 4,5 Millionen Euro beschlagnahmt.

Die Gesellschaft, die zu 99 Prozent einer Schweizer Gesellschaft gehört, ist in der Produktion von Fenster und Türen in Norditalien und auch in Südtirol tätig.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Mehrwertsteuer nicht gezahlt: Bozner im Visier"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
1 Monat 22 h

Ein Bozner? Unmöglich! 😂😂😂😂😂😂😂😂

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

tabernakel, ist er etwa gewalttätig geworden?

Neu-Ulm
Neu-Ulm
Neuling
1 Monat 18 h

Meinst du die Südtiroler sind alle so korrekt……(SCHEINHEILIG)

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

Neu-Ulm
Sie können nur ein echter Neu-Ulmer sein.

Neu-Ulm
Neu-Ulm
Neuling
1 Monat 19 h

Glaubst du echt Südtirol ist so unschuldig ????

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

Neu-Ulm
So unschuldig wie der Kreis Neu-Ulm?

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

wir wollen unser steuergeld!!!
und und als strafe natürlich sämtliche luxusgüter dazu!!

Sommerschnee
Sommerschnee
Grünschnabel
1 Monat 20 h

gewaltige Summen

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

irgendwo ,muss das geld ja bleiben  ,
wenn alle steuer  zahlen würden ,😡
und niemand geld auf seiten tut , sollte man eigentlich weniger bezahlen

wpDiscuz