Ermittlungen nach spektakulärem Raub

Meran: Mann um Rolex im Wert von 25.000 Euro erleichtert

Dienstag, 18. Oktober 2022 | 10:22 Uhr

Meran – Die Ordnungshüter ermitteln in Meran nach einem aufsehenerregenden Diebstahl, bei dem eine Rolexuhr im Wert von rund 25.000 Euro abhandenkam. Der Vorfall ereignete sich laut der Zeitung Alto Adige am Freitag gegen 13.45 Uhr in der Leonardo da Vinci-Straße. Drei junge Männer – es soll sich laut den Zeugenaussagen um Nordafrikaner handeln – sind einem Mann gefolgt, der zu seiner Partnerin in deren Geschäft in der Meraner Innenstand unterwegs war.

Der 1,90 Meter große Mann, der auch Kampfsport ausübte, wuchs in Rom auf. Er war es somit gewohnt, auf der Straße auf sein Eigentum zu achten. Dennoch wurde er beraubt: Von hinten griffen ihn die drei Männer an, als er dabei war, eine Tür aufzuschließen. Dabei war es ihnen offenbar egal, dass das Zentrum um diese Zeit stark frequentiert war. Während einer ihn festhielt, streifte ihn ein zweiter Mann die Rolex vom Handgelenk. Dazu musste er zwei Verschlüsse öffnen, was offenbar kein Problem war. Der dritte Täter stand Schmiere. Innerhalb weniger Augenblicke war der Diebstahl des Wertgegenstands vollzogen und die drei Täter flüchteten über das Bozner Tor.

Das Opfer und ein Händler, der den Vorfall mitbekommen hatte, nahmen die Verfolgung auf, doch es war vergebens. Dem bestohlenen Mann blieb nichts anderes übrig, als Anzeige zu erstatten. Die Ordnungshüter werten nun die Aufnahmen diverser Überwachungskameras in der Gegend aus, um den dreisten Dieben auf die Schliche zu kommen. Ob das Opfer seine Rolex je wieder sehen wird, ist indes ungewiss.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

32 Kommentare auf "Meran: Mann um Rolex im Wert von 25.000 Euro erleichtert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Moods
Moods
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Itaienische Gesetzgebung:

1) Die Nordafrikaner werden nur eine Anzeige bekommen, sonst nichts! Die Uhr ist weg und sonst ist bei ihnen nichts zwecks Schadenersatz zu holen!

2) Hätte sich der Bestohlene gewehrt und dank seiner Kampfkünste wäre es zu einem Kamp gekommen bei dem er die “armen” Diebe verletzt hätte, dann würde er angezeigt werden und könnte Schmerzensgeld an die 3 zahlen!

3) Italien schützt die Verbrecher und verhöhnt die Opfer!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Besser kann man es nicht formulieren

So ist das
1 Monat 20 Tage

Zum Verzweifeln mit solchen Gesetzen.
Für Meran eine schlechte Werbung.

Boulderdash
Boulderdash
Tratscher
1 Monat 20 Tage

In der Mittagszeit mitten im Zentrum. Wahnsinn. Irgend jemand sollte Handeln und unsere Städte wieder sicherer machen.

HausVrstond
HausVrstond
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Mach dir bitte keine Hoffnung, denn das wird sicher nicht passieren. Diese hochqualifizierten, steuerbezahlende Fachkräfte brauchen auch eine Arbeit. Das ist ein großes, politisch gewolltes Konjunkturpaket

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

HausVrstond@

mal sehen was die Meloni in nächster zeot machen wird!

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 20 Tage

Hm…..mir scheint de Geschichte a bissl komisch!
An 1.90m großn Monn der Kompfsport ausübt onfoch festholtn? 🤔

Geri
Geri
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Dagobert
Genauso hon i a gedenkt.

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 20 Tage

In Meran wird sich nur etwas ändern, wenn der Tourismus ausbleibt!

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
1 Monat 20 Tage

@Trina1 genau oder auch wenn so etwas einem deutschen Touristen passiert und danach gross in der Bild Zeitung berichtet wird… bis dahin… haben wir kein Sicherheitsproblem 🙄

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 20 Tage

@Fritzfratz stimmt, und all die ordinären Ausdrücke die wir Frauen uns anhören müssen, da könnten wir ja zu Herrn Kompatscher gehen, vielleicht hilft er uns auch.😉

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

stimmt!

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
1 Monat 20 Tage

Das wird mit Sicherheit noch viel schlimmer…
Dank unseren Politikern der Regierung und des Landes….

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 20 Tage

Einheimischer, ja für was haben wir einen Bürgermeister? er sollte sich Gedanken machen ob es nicht vernünftiger wäre die Stadtpolizisten in der Stadt zu plazieren, statt Streifen herumzuschicken um Autofahrer zu strafen! Abends ist man gezwungen ohne Handtasche durch die Stadt zu gehen und muss sich gefallen lassen, dass man von Männern bei deren Kultur Achtung der Frau gegenüber nicht in Frage kommt sich alles mögliche anhören muss!

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

So ganz kann ich den so beschriebenen Tathergang nicht nachvollziehen. Der Bestohlene 1,90 m gross, Kampfsportler und die Uhr hatte zwei Verschlüsse. Wenn das wirklich so gewesen ist, dann håtte eine 80 jåhrige Frau besser reagiert vor allem wenn soe geschrien håtte.

Geri
Geri
Superredner
1 Monat 20 Tage

Hm, riecht nach Versicherungsbetrug.
Weil: 1. Kein Mensch hält still, wenn ihm so was Teures “abgestreift” wird. Schon gar nicht, wenn es angeblich ein Kampfsportler sein soll.
2. Wer ne Rollex in der Preisklasse trägt, ist meistens versichert.
3. Nordafrikaner sind die typischen Verbrecherversionen, wenn man vermeiden möchte, dass die Sache aufgeklärt werden soll. Weil man bei denen mit den Ermittlungen nicht soooo energisch dahinter ist, weil eh nichts zu holen ist. Von daher ideale Konstellation bei Versicherungsbetrug. 😉

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 20 Tage

Geri
Jede Wette, hem mogmr onr schun a Knarre vorholtn, suscht ziecht mir kuenr meine 500€ Uhr oh 👊

KASPERLE
KASPERLE
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Wer 25.000 Euro für ne Uhr ausgibt, tut mir nicht Leid. Wahrscheinlich hat er 4 davon in der Komode…..

TeNoLi
TeNoLi
Neuling
1 Monat 19 Tage

Selten dumme Aussage!

gafnsana
gafnsana
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Inzwischen ganz normal in Meran

onassis
onassis
Superredner
1 Monat 20 Tage

man soll mit einer Rolex nicht herumprotzen. Irgendwie sind diese Typen so aufmerksam gemacht worden. Und außerdem trägt man eine so teure Uhr nur zu gewissen Anlässen am Jandgelenk.

TeNoLi
TeNoLi
Neuling
1 Monat 19 Tage

Was heißt herumprotzen? Ich trage meine Rolex jeden Tag und zu jedem Anlass egal ob Gartenarbeit oder Hochzeit. Muss man sich dafür schämen?

ziehpresse
ziehpresse
Tratscher
1 Monat 19 Tage

@TeNoLi
mit der Rolex im Gorten..? jo!

Zugspitze947
1 Monat 19 Tage

ziehpresse. Des muas sie ausholten suscht taugt si nix 🙂

Rabe
Rabe
Superredner
1 Monat 20 Tage

Des sein amol ” Facharbeiter “

Freesia
Freesia
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

👍😂

spitzname
spitzname
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Sollte unbedingt das Geld für seine erfolglosen Kampfsportkurse zurückfordern! Mich hingegen überfällt immer wieder der Fiskus, auch am helllichten Tag. Aber Spaß beiseite: Wenn es wirklich so gelaufen sein sollte, ist es erschreckend und muss mit aller Härte verfolgt werden.  

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Dass einem so “Gebauten” die Zweifach Sicherung einer Rolex ohne Gegenwehr geöffnet und die Uhr mit ihrem rundum laufenden Armband vom Handgelenk entwendet wird, klingt mir reichlich suspekt….

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
1 Monat 19 Tage

Dem tut es sicher weniger weh, als den Rentner die bei uns überfallen wurden.
Es braucht bessere Gesetze, und bessere Politiker…

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 19 Tage

Es gibt auch günstigere Rolex… mein Mitglied in diesem Fall geht gegen 0%!

onassis
onassis
Superredner
1 Monat 18 Tage

das war sicher eine Generika Uhr made in China für Euro 15,00

Erwin
Erwin
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Werten die Kameras aus und zu erkennen ist wie meistens nichts!

wpDiscuz