Der Fahrer wurde mittelschwer und drei Buben leicht verletzt

Mittewald: Pkw kracht bei Regen in die Leitplanken

Samstag, 15. Oktober 2016 | 01:59 Uhr

Sterzing – Am Freitagabend ist es auf der Brennerautobahn A22 im Wipptal zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Wie die Sektion des Weißen Kreuzes Sterzing mitteilt, ereignete sich der Unfall auf der Südspur der Brennerautobahn beim Kilometer 30 in der Nähe der Ortschaft Mittewald gegen 20.45 Uhr bei starkem Regen. Aus noch nicht geklärter Ursache verlor der Fahrer die Herrschaft über sein Fahrzeug und krachte in die Leitplanken.

Die vier Insassen des Autos – davon drei Kinder – wurden zum Glück nur leicht oder mittelschwer verletzt, wobei der 1969 geborene Fahrer als einziger mittelschwere Verletzungen erlitt, während drei zwölfjährige Buben mit leichten Verletzungen davonkamen.

Alle Verletzten wurden von den Rettungskräften des Weißen Kreuzes Sterzing erstversorgt und in das Krankenhaus von Brixen transportiert.

Vor Ort im Einsatz standen ein Rettungs- und ein Krankentransportwagen des Weißen Kreuzes der Sektion Sterzing, die Autobahnpolizei und die Straßenmeisterei der Autobahn A22.

Von: ka

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz