Polizei in Bozen im Einsatz

Nach Streit: 32-Jähriger wegen Raubüberfalls verhaftet

Freitag, 04. September 2020 | 12:44 Uhr

Bozen – Die Polizei hat am Donnerstag in Bozen hinter dem Stadttheater einen 32-jährigen Nigerianer verhaftet. Gegen den Mann lag ein Vollstreckungsbefehl vor.

Die Beamten waren gerufen worden, weil es hinter dem Stadttheater zu einem handfesten Streit zwischen zwei Nigerianern gekommen war. Bei dem 32-Jährigen soll es sich um den Angreifer handeln.

Wie sich herausstellte, lag gegen den Mann ein Vollstreckungsbefehl wegen Raubüberfalls, illegalen Waffenbesitzes und wegen des Besitzes von Drogen vor. Er muss eine Haftstrafe von zwei Jahren und elf Monaten abbüßen.

Sämtliche Vergehen haben in der Nähe des Bahnhofparks stattgefunden. Der Mann wurde ins Bozner Gefängnis eingeliefert.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Nach Streit: 32-Jähriger wegen Raubüberfalls verhaftet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Superredner
24 Tage 55 Min

Abschieben mit dor Möglichkeit niamehr a Fuass in den Stoot zu betreten….
Weil das mor den iatz no 2 Johr dorholten miasn muas net sein…

bin vo do
bin vo do
Grünschnabel
24 Tage 4 Min

und sette leit rennen no frei ummer????😱😱

wpDiscuz